Hanau

  • Ute Ringwald „Pralle Naturliebe“

    Samstag & Sonntag
    14:00–17:00 Uhr

    13.–28. Juni

    HANAU

    Remisengalerie
    Schloss Philippsruhe

    Ausstellung
    Eintritt frei

    INFO: 33

    Anfahrt

     

    UTE RINGWALD „PRALLE NATURLIEBE“

    Für Ute Ringwald, aufgewachsen auf dem Land, ist die Natur immer wieder ein Ort um Energie und Kreativität zu tanken.

    Sie zeigt in dieser Ausstellung neben Collagen mit in der Natur gesammelten Fundstücken einen Bildzyklus von Acrylbildern mit Übungen und Umsetzungen, die uns auf vergnügliche Art zeigen, wie wir uns im Kleinen und Großen auf das Wesentliche besinnen können.

    Eines haben alle ihre Bilder gemeinsam: Sie zeigen üppige Frauen. Mit ihrer runden, prallen Sinnlichkeit sind sie nicht nur farbenfroh-kraftvolle Botschafterinnen für das Thema rund um pralle Naturliebe und Achtsamkeit, sondern sie präsentieren das Thema auch entspannt, in sich ruhend und immer mit einem fröhlichen Augenzwinkern.

     

    Eine Veranstaltung des Hanauer Kulturvereins e.V.

  • KÜNSTLERGRUPPE EISERNER STEG 2000

    KÜNSTLERGRUPPE EISERNER STEG 2000

    Samstag & Sonntag
    14:00–17:00 Uhr

    14.–28. Juni

    HANAU

    Remisengalerie
    Schloss Philippsruhe

    Ausstellung
    Eintritt frei

    INFO: 33

    Anfahrt

     

    KÜNSTLERGRUPPE EISERNER STEG 2000

    20 Jahre-Jubiläumsausstellung: Zeichnung und Malerei

    2000 begründeten die drei Maler Clemens Erlenbach, Jörg Koltermann und Andreas Wald in Frankfurt die Künstlergruppe „Eiserner Steg 2000“.

    Allen dreien ist gemeinsam, dass sie in ihren realistischen Werken den Schwerpunkt auf seltene, geheimnisvolle und meist menschenleere Stadtlandschaften und Räumlichkeiten legen – gemalt und gezeichnet, erfunden als Tatorte ohne Täter, als Bühnen, die von ihren Darstellern verlassen wurden.
    Spannend!

     

    Eine Veranstaltung des Hanauer Kulturvereins e.V.

    Die Veranstaltung muss leider abgesagt werden.

  • REGENTROPFEN KÜSSEN DEN WIND

    REGENTROPFEN KÜSSEN DEN WIND

    Vernissage:
    Donnerstag | 16:00 Uhr
    Ausstellung:
    Freitag & Samstag
    14:00–18:00 Uhr
    Sonntag
    10:00–14:00 Uhr

    18.–21. Juni

    HANAU

    Olof-Palme-Haus

    Ausstellung
    Eintritt frei

    INFO: 34

    Anfahrt

     

    REGENTROPFEN KÜSSEN DEN WIND

    Wind-Drawings

    Am Sonntag, 21.06.2020, mit Musikpicknick und der New Orleans Connection Jazzband

    Norbert Blumentritt macht die Verbindung von Mensch und Natur sichtbar. Seine poetischen „Windzeichnungen“ auf Papier oder Holz werden mithilfe von an Zweigen befestigten Stiften gezeichnet.

    Vom Wind zart oder kraftvoll über das Papier bewegt oder von Regentropfen berührt, entstehen so feine Linien und komplexe Strukturen – Produkte des Zufalls und der Naturkräfte, doch ebenso verdanken sie ihr Eigenleben dem kreativen Schaffensprozess des Künstlers.

     

    Eine Veranstaltung des Ateliers Windwoodworks.

    Die Veranstaltung wird verschoben, vermutlich auf September/Oktober 2020.

  • RATTionale AUSSICHTEN

    NEU 2020 08 16

    Samstag & Sonntag
    14:00–17:00 Uhr
    Vernissage:
    15. August | 18:00 Uhr

    15.–30. August

    HANAU

    Remisengalerie
    Schloss Philippsruhe

    Ausstellung
    Eintritt frei

    INFO: 33

    Anfahrt

     

    RATTionale AUSSICHTEN

    Komische Kunst in Vollendung

    Was 1997 mit einigen lustigen Ratten-Entwürfen begann, entwickelte sich in kurzer Zeit zur Comicfigur "Ratte Ludwig", die seit 1998 als wöchentlicher Cartoon in der Tageszeitung Offenbach-Post erscheint.

    2002 entstand das "Museum of Modern Rat". Uschi Heusel hatte begonnen, ihre Protagonisten in opulenten Gemälden darzustellen, die wie Werke alter Meister aus vergangenen Zeiten scheinen.

    Durch kurze kuriose Titel und Textpassagen zu den Gemälden verleiht Heusel ihren Werken einen Charakter, der einzigartig ist in der Komischen Kunst. Die Ausstellung zeigt einen Querschnitt ihrer Arbeiten.

     

    Eine Ausstellung des Hanauer Kulturvereins e.V.

  • CLEMENS STRUGALLA: RETROSPEKTIVE

    CLEMENS STRUGALLA: RETROSPEKTIVE

    Samstag & Sonntag
    14:00–17:00 Uhr
    Vernissage:
    15. August | 18:00 Uhr

    15.–30. August

    HANAU

    Remisengalerie
    Schloss Philippsruhe

    Ausstellung
    Eintritt frei

    INFO: 33

    Anfahrt

     

    CLEMENS STRUGALLA: RETROSPEKTIVE

    Skulpturen, Zeichungen

    Der Bildhauer, Maler und Zeichner Clemens Strugalla stellt anlässlich seines runden Geburtstags erneut in der Remisengalerie aus. Im Vordergrund stehen dieses Mal seine eher selten gezeigten Zeichnungen.

    Die menschliche Figur bzw. der menschliche Körper ist dabei Ausgangspunkt der künstlerischen Auseinandersetzung – Haltungen, Beziehungen, Verhältnisse, Abhängigkeiten und Widersprüche werden in der Einzelfigur, in der Gruppenkomposition und auch im Portrait sichtbar.

     

    Eine Ausstellung des Hanauer Kulturvereins e.V.

    Die Ausstellung muss leider abgesagt werden.