Gelnhausen

  • HANS IM GLÜCK

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Mittwoch | 15:00 Uhr

    18. Mai

    GELNHAUSEN

    Kulturherberge (KUH)

    Theater
    Erw. VVK 7 € / TK 9 €
    Kin. VVK 5 € / TK 7 €

    INFO: 26

    Anfahrt

     

    HANS IM GLÜCK

    Kindertheater Tom Teuer

    Ein Vergnügen für Kinder ab  vier Jahren: Das Theater Tom Teuer spielt das Märchen der Brüder Grimm vom Hans im Glück.

    Es geht um das Besitzen, Tauschen und Loslassen sowie die Liebe zur Mutter, alles vom Akkordeon beschwingt untermalt. Hans trifft einen reitenden Rappen mit seinem rappenden Reiter, einen meckernden Hirten und seine störrische Kuh, einen Koch mit seinem tanzenden Schwein, eine schnatternde Magd mit ihrer singenden Gans und den unsichtbaren Scherenschleifer.

    Regie: Kattrin Kupke

     

    Eine Veranstaltung der Barbarossastadt Gelnhausen.

  • KONZERTGEBRÄU

    58

    Freitag | 20:00 Uhr

    08. Juli

    GELNHAUSEN

    Barbarossasaal
    Main-Kinzig-Forum

    Musik & Fotografie
    Preise: 16 €, (ermäßigt 10€ für Kinder, Jugendliche und Studenten)

    INFO: 45

    Anfahrt

    KONZERTGEBRÄU

    Ein heißer Kessel aus Klassik, Chanson, Musical Jazz und mehr

    Bei diesem Konzertgebräu wird eine virtuose Mischung aus Klassik, Chanson, Musical, Jazz und mehr zusammengekocht.

    Dies bedeutet Überraschungen für Liebhaber anspruchsvoller Unterhaltung und entfesselter Sprachakrobatik.

    Das artistische Ensemble um Ingrid El Sigai verspricht ein energiegeladenes Feuerwerk des Entertainments und entführt mit schrägen Hits in die goldenen Berliner UFA-Zeiten oder das walzertanzende Wien.

    Eigene Titel mit Texten bekannter Literaturgrößen dürfen auch nicht fehlen.

     

    Eine Veranstaltung der Musikschule Main-Kinzig e. V.

  • ORGELSOMMER KINZIGTAL 2022

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Sonntag | 17:00 Uhr

    10. Juli

    GELNHAUSEN

    Marienkirche

    Musik
    Eintritt frei

    Anfahrt

    ORGELSOMMER KINZIGTAL 2022

    Orgelkonzert in der Marienkirche Gelnhausen

    Bei diesem stimmungsvollen Orgelkonzert in der wunderschönen Marienkirche präsentiert der Mannheimer Kantor Johannes Matthias Michel Orgelmusik aus verschiedenen Stilpochen.

    Einen Schwerpunkt wird dabei die Interpretation von Orgelmusik der deutschen Spätromantik mit Werken von Sigfrid Karg-Elert (1877 – 1933) bilden.

    Michel ist international bekannt auch als Komponist für Chormusik, Orgelmusik und Musik für Blechbläser in allen Formationen und Leistungsstufen.

     

    In der Reihe „Orgelsommer Kinzigtal 2022“ finden in der Zeit zwischen 29. Mai und 11.September sechs weitere Konzerte in Bad Soden (ev.Kirche), Freigericht Altenmittlau (Kath. Kirche St.Markus), Horbach (St. Michael), und Bad Orb (Martin-Luther Kirche) statt.

     

    Eine Veranstaltung der AG Orgelsommer Kinzigtal.

  • SOMMERMUSEUM

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Montag bis Donnerstag
    ab 10:00 Uhr

    01.–21. August

    GELNHAUSEN

    Museum Gelnhausen

    Kunsthandwerk Workshops
    9 – 12 €

    INFO: 26

    Anfahrt

     

    SOMMERMUSEUM

    Kinder machen Kunst

    Ausstellung der Kunstwerke im Museum vom 19.08.-21.08.2022

    Montag 01.08. – Donnerstag 05.08.2022

    Montag 15.08. – Donnerstag 18.08.2022

     

    Eine Veranstaltung des Museums der Barbarossastadt Gelnhausen.

  • SPESSART-IMPRESSIONEN

    62

    Mittwoch | 18.00 Uhr

    07. September

    GELNHAUSEN

    Barbarossasaal
    Main-Kinzig-Forum

    Wort- und Bilderreise
    Eintritt frei

    Anfahrt

    SPESSART-IMPRESSIONEN

    Flora- und Fauna im Nordspessart – nahe am Kinzigtal

    Joachim und Michael Kunkel sind tief verwurzelt in der Spessartregion zwischen Sinn, Kinzig und Main. Über die Jahre haben sie viel Wissenswertes, Seltenes und Schönes aus ihrem geliebten Spessart zusammengetragen.

    Schwerpunkt der Wort- und Bilderreise an diesem Abend sind Flora und Fauna im Sinngrund und im Jossgrund.

    Der reich bebilderte Vortrag lädt dazu ein, neben bekannten Impressionen auch Besonderheiten und vielleicht auch den einen oder anderen unbekannten Aspekt des Spessarts kennenlernen.

     

    Eine Veranstaltung des TRIGA-Verlages.

  • TRIO CLARINOIR

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Freitag | 20:00 Uhr

    09. September

    GELNHAUSEN

    Ehemalige Synagoge

    Musik
    VVK 19 € (17 € erm.)
    AK 21 € (19 € erm.)

    INFO: 26

    Anfahrt

     

    TRIO CLARINOIR

    Mozart on the road

    Diese Chuzpe muss man erstmal haben: die drei Jugendlichen Ivo und Ilja Ruf und Nikolai Gast widmen sich der klassischen Musik.

    Genregrenzen scheinen für sie nicht zu existieren, auf gleichem Level spielen sie Jazz, Klezmer und Klassik. Letzteres wird auch vom „Establishment“ immer wieder bezeugt, unter anderem durch den Sonderpreis für die beste Mozartinterpretation bei den Klarinettentagen Bremen 2017.

    Einen Sonderpreis erhielt das Trio auch beim Kammermusikwettbewerb Ton & Erklärung 2021.

     

    Eine Veranstaltung der Barbarossastadt Gelnhausen.

  • PAULE PUHMANNS PADDELBOOT (4)

    k14

    Donnerstag
    09:00 Uhr | 11:00 Uhr

    15. September

    Gelnhausen

    Philipp-Reis-Schule

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 45

    Anfahrt

     

    PAULE PUHMANNS PADDELBOOT

    Auf zu neuen musikalischen Abenteuern

    Leinen los! An diesem Tag wollen wir auf eine spannende musikalische Entdeckungsreise gehen: gemeinsam singen, spielen, tanzen, erkunden, erforschen, erleben und experimentieren.

    Ein tolles musikalisches Miteinander für Eltern und Kinder, zusammen mit Paule Puhmann, seinen musikalischen Matrosen und allerlei Instrumenten.

    Vorkenntnisse sind nicht nötig. Einfach kommen, trauen und mitmachen!

     

    Eine Veranstaltung der Musikschule Main-Kinzig e.V.

  • ZWISCHEN ROMANTIK UND AUFBRUCH IN EIN NEUES JAHRHUNDERT

    58

    Sonntag | 11:00 Uhr

    25. September

    GELNHAUSEN

    Barbarossasaal
    Main-Kinzig-Forum

    Musik
    Preise: 16 €, (ermäßigt 10€ für Kinder, Jugendliche und Studenten)

    INFO: 45

    Anfahrt

    ZWISCHEN ROMANTIK UND AUFBRUCH IN EIN NEUES JAHRHUNDERT

    Walter Dorn, Querflöte und Jung Eun Shim, Klavier

    Nach über 100 gemeinsamen Konzerten in den letzten Jahren steht das virtuose Duo jetzt im Kreiszentrum Gelnhausen auf dem Podium: Walter Dorn an der Querflöte und Jung Eun Shim am Klavier beschreiten einen spannungsreichen musikalischen Weg – ausgehend von der Romantik, widmen sie sich dem Aufbruch in ein neues Zeitalter.

    Zwei Grenzgänger, die in ihrem Zusammenspiel faszinieren.

     

    Eine Veranstaltung der Musikschule Main-Kinzig e. V.