Gelnhausen

  • SOMMERMUSEUM

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Montag bis Donnerstag
    ab 10:00 Uhr

    26.–29. Juli

    GELNHAUSEN

    Museum Gelnhausen
    und Kulturherberge

    Kunsthandwerk Workshops
    jew. 9 €

    INFO: 20

    Anfahrt

     

    SOMMERMUSEUM

    „Wer will fleißige Handwerker sehn?“

    (Kunst)Handwerker und Buch-Druck

    Wie immer in den Ferien bietet das Museum Gelnhausen ein Sommerprogramm für Kinder und Jugendliche an. In verschiedenen Werkstätten können die Kinder alte Künste und Handwerke kennenlernen.

    So wird auch die Zeit zu Hause zu einem spannenden Erlebnis. Warum denn in die Ferne reisen, wenn sich die Vergangenheit als ebenso spannendes Reiseziel eignet?

    Wer also Lust hat, in den Ferien kreativ zu werden und Neues auszuprobieren, kann sich für die Werkstatttermine im Museum anmelden.

     

    Montag 26.07.2021
    10:00–12:00 Uhr: Töpferwerkstatt Haus I
    14:00–16:00 Uhr: Töpferwerkstatt Garten II

    Dienstag 27.07.2020
    10:00–12:00 Uhr: Papier-Werkstatt „Ganz schön auf Draht“

    Mittwoch 28.07.2020
    10:00–12:00 Uhr: Schmuckwerkstatt

    Donnerstag 29.07.2020
    10:00–12:00 Uhr: Druckwerkstatt „Schwarze Kunst“

     

    Eine Veranstaltung des Museums der Barbarossastadt Gelnhausen.

  • SOMMERMUSEUM (2)

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Montag bis Donnerstag
    ab 10:00 Uhr

    09.–12. August

    GELNHAUSEN

    Museum Gelnhausen
    und Kulturherberge

    Kunsthandwerk Workshops
    jew. 9 €

    INFO: 20

    Anfahrt

     

    SOMMERMUSEUM

    „Wer will fleißige Handwerker sehn?“

    (Kunst)Handwerker und Buch-Druck

    Wie immer in den Ferien bietet das Museum Gelnhausen ein Sommerprogramm für Kinder und Jugendliche an. In verschiedenen Werkstätten können die Kinder alte Künste und Handwerke kennenlernen.

    So wird auch die Zeit zu Hause zu einem spannenden Erlebnis. Warum denn in die Ferne reisen, wenn sich die Vergangenheit als ebenso spannendes Reiseziel eignet?

    Wer also Lust hat, in den Ferien kreativ zu werden und Neues auszuprobieren, kann sich für die Werkstatttermine im Museum anmelden.

     

    Montag 09.08.2021
    10:0012:00 Uhr: Gartenkunst

    Dienstag 10.08.2021
    10:0012:00 Uhr: Papier-Werkstatt „Ganz schön auf Draht“

    Mittwoch 11.08.2021
    10:0012:00 Uhr: Insektenhotel/Futterhaus

    Donnerstag 12.08.2021
    10:0012:00 Uhr: Töpferwerkstatt Haus II
    14:0016:00 Uhr: Töpferwerkstatt Garten II

     

    Eine Veranstaltung des Museums der Barbarossastadt Gelnhausen.

  • DIE HOFFNUNG, DER SCHLAF UND DAS LACHEN

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Freitag | 20:00 Uhr

    20. August

    GELNHAUSEN

    Park Weiße Villa &
    Kino Pali (Vorplatz)

    Kino & Veranstaltungen

     

    Anfahrt

    DIE HOFFNUNG, DER SCHLAF UND DAS LACHEN

    Open Air: Sommersalon trifft Kino

    „Drei Dinge helfen, die Mühseligkeiten des Lebens zu tragen: Die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen“, hat Kant einmal geschrieben. Wir meinen: geschlafen haben wir im vergangenen Jahr genug!

    Gemeinsam mit dem Kino Gelnhausen präsentieren wir dieses Mini-Festival, das sich voll und ganz der Hoffnung und dem Lachen verschreibt.

    An den letzten beiden August-Wochenenden laden wir ein zu Open-Air-Kino und Veranstaltungen unter freiem Himmel mit illustren Gästen.

     

    Weitere Veranstaltungen:
    21. & 22. August 2021
    27. – 29. August 2021
    jeweils um 20:00 Uhr

    Näheres zum Programm kurzfristig online!
    www.weisse-villa-gelnhausen.de

     

    Eine Veranstaltung der Kulturstiftung der Stadt Gelnhausen.

  • WASSERFARBEN UND KLANGBILDER

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Samstag | 17:00 Uhr

    28. August

    GELNHAUSEN

    Barbarossasaal
    Main-Kinzig-Forum

    Musik & Fotografie
    16 € / 10 €

    INFO: 32

    Anfahrt

    WASSERFARBEN UND KLANGBILDER

    HoischensEcholot3 - Klänge für die Augen / Bilder für die Ohren

    Ein faszinierendes Wechselbad akustischer Klangbilder und fotografischer Reflexionen: Der Musiker und Komponist Christoph Hoischen erkundet die (Un-)Tiefen des akustischen Jazz und fahndet gemeinsam mit namhaften Kollegen nach Resonanzen.

    Dabei treffen die Musiker auf Visionen des Fotografen Harry Wenz, dessen Darstellungen heimischer Gewässer den Ausgangspunkt für die Musik bilden.

    Tempo und Energie treffen auf Besinnlichkeit und Meditation, auf Poesie aus Farben und Schattierungen für Auge und Ohr.

     

    Eine Veranstaltung der Musikschule Main-Kinzig e. V.

  • PAULE PUHMANNS PADDELBOOT (5)

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER - THOMAS LACÔTE

    Montag
    10:00 Uhr | 11:30 Uhr

    06. September

    Gelnhausen

    Philipp-Reis-Schule

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 32

    Anfahrt

     

    PAULE PUHMANNS PADDELBOOT

    Auf zu neuen musikalischen Abenteuern

    Eine musikalische Expedition für die neuen Schulkinder.

    An diesem Tag wollen wir gemeinsam singen, spielen, tanzen, erkunden, erforschen und experimentieren.

    Die aufregende Reise mit Paule Puhmanns Paddelboot führt in die spannende Welt der Klänge, und wir alle sind ein Teil davon.

    Bei diesem musikalischen Miteinander für Kinder und Eltern entdecken wir Stimme und Sprache, Rhythmik und Bewegung, Hören und Fühlen bei spannenden Phantasiereisen rund um die Welt und durch das Universum der Musik.

    Vorkenntnisse sind nicht nötig – einfach kommen und mitmachen!

     

    Eine Veranstaltung der Musikschule Main-Kinzig e.V.

  • GRIMMELSHAUSENS 400. GEBURTSTAG

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Donnerstag | 14:00 Uhr

    09. - 11. September

    GELNHAUSEN

    Kulturherberge

    Literatur
    Eintritt frei

    INFO: 20

    Anfahrt

     

    GRIMMELSHAUSENS 400. GEBURTSTAG

    Satirisches Schreiben bei Grimmelshausen und in der Literatur der Frühen Neuzeit

    Eine literarische Spurensuche zu Grimmelshausens 400. Geburtstag: Als der Gelnhäuser Autor des Simplicissimus starb, munkelten Nachbarn, dass ein „Satyricus in folio“ dahingegangen sei. Denn Grimmelshausen verwandte an vielen Stellen seiner Werke die Verfahren des satirischen Schreibens.

    Mit verfremdender Ironie und wuchtiger Empörung, oft auch in Beziehung zu Texttypen wie der Predigt oder der utopischen Inszenierung, setzte er sich bewusst in Beziehung zum modernen satirischen Schrifttum seiner Zeit.

     

    Eine Veranstaltung des Museums der Barbarossastadt Gelnhausen.

  • ENSEMBLE KUPIDO

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Freitag | 20:00 Uhr

    10. September

    GELNHAUSEN

    Ehemalige Synagoge

    Musik
    VVK 19 € (16 € erm.)
    AK 21 € (18 € erm.)

    INFO: 20

    Anfahrt

     

    ENSEMBLE KUPIDO

    Simplicissimus - Thorheiten meiner Leffeley

    Dieser kurzweilige Abend in der Ehemaligen Synagoge Gelnhausen widmet sich der weltlichen Vokalmusik des 17. Jahrhunderts.

    Das Programm „Thorheiten meiner Leffelei“ erzählt von den Irrfahrten und Liebesabenteuern des berühmten Simplicissimus von Grimmelshausen. Kompositionen von Johann Hermann Schein, Andreas Hammerschmidt,

    Johann Erasmus Kindermann und Constantin Christian Dedekind, kombiniert mit Kapiteln aus dem barocken Schelmenroman, bieten einen Einblick in das (Liebes-) Leben vor 400 Jahren.

     

    Eine Veranstaltung der Barbarossastadt Gelnhausen.

  • URMEL SCHLÜPFT AUS DEM EI

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Mittwoch | 15:00 Uhr

    29. September

    GELNHAUSEN

    Kulturherberge

    Figurentheater
    7 € Erw.
    5 € Kinder (bis 16 J.)

    INFO: 20

    Anfahrt

     

    URMEL SCHLÜPFT AUS DEM EI

    Ein mupfeliges Kindermusical

    Hier kommt … ein wirrwarrwitziges mupfeliges Musical mit einem der liebenswertesten Geschöpfe der deutschen Kinderliteratur!

    Die Geschichte beruht auf Max Kruses beliebtem „Urmel aus dem Eis“.

    Die schönsten Momente aus dem Kinderbuchklassiker werden hier mit charakterstarken Figuren auf die Bühne gebracht und mit eingängiger Musik vertont – urmeliges Figurentheater zum Mitmachen für Groß und Klein.

     

    Eine Veranstaltung des Barbarossastadt Gelnhausen.

  • PIANOMANIA

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Samstag | 17:00 Uhr

    02. Oktober

    Bad Orb

    Beratungs-Center Kreissparkasse Gelnhausen

    Musik

    INFO: 32

    Anfahrt

    PIANOMANIA

    Virtuos: Vier Frauen und 176 Tasten

    Ein außergewöhnliches Konzert mit einem außergewöhnlichen Ensemble: Vier Frauen aus vier Nationen, verbunden durch ihre enorme Experimentierfreudigkeit und die Begeisterung für ihr Instrument, versprechen ein Klangerlebnis, das so nur selten zu hören sein wird.

    Ryoko M. Widmann aus Japan, Katrin Saravia aus Deutschland, Maja Soberka aus Polen und Oksana Tkachova aus der Ukraine bieten mit ihren virtuosen, bis zu achthändigen Vorträgen an zwei Flügeln ein optisches und akustisches Erlebnis zugleich.

     

    Eine Veranstaltung der Musikschule Main-Kinzig e. V.

  • UNTER 12 STERNEN - MUSIK VON EUROPAS STRASSEN UND PLÄTZEN

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Sonntag | 17:00 Uhr

    03. Oktober

    GELNHAUSEN

    Barbarossasaal
    Main-Kinzig-Forum

    Musikalische Lesung
    16 € / 10 €

    INFO: 32

    Anfahrt

    UNTER 12 STERNEN

    Musik von Europas Straßen und Plätzen

    Musikalische Lesung des Acht Ohren Trios, Ursula Illert und Harry Wenz

    Europäische Musik von den hessischen Weltbürgerinnen des ACHT OHREN Trios zum Zuhören, Träumen, Nachdenken und Tanzen... dazu sammelten die Musikerinnen Melodien, Rhythmen, Lieder und Tänze aus vielen Ländern Europas.

    Ergänzt wird das Programm durch literarische Texte, die von Städten, Regionen, Ländern und den Menschen dort mit all ihren politischen Hoffnungen und Wünschen, Freuden und Leiden erzählen.

    Die Musik Europas vermittelt interkulturelle Lebensfreude unterm Sternenhimmel.

     

    Eine Veranstaltung der Musikschule Main-Kinzig e. V.

  • HERBSTMUSEUM

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Montag bis Donnerstag
    ab 10:00 Uhr

    18.–21. Oktober

    GELNHAUSEN

    Museum Gelnhausen
    und Kulturherberge

    Kunsthandwerk Workshops
    jew. 9 €

    INFO: 20

    Anfahrt

     

    HERBSTMUSEUM

    „Buch – Druck“

    Wie immer in den Ferien bietet das Museum Gelnhausen ein Herbstprogramm für Kinder und Jugendliche an. In verschiedenen Werkstätten können die Kinder alte Künste und Handwerke kennenlernen.

    So wird auch die Zeit zu Hause zu einem spannenden Erlebnis. Warum denn in die Ferne reisen, wenn sich die Vergangenheit als ebenso spannendes Reiseziel eignet?

    Wer also Lust hat, in den Ferien kreativ zu werden und Neues auszuprobieren, kann sich für die Werkstatttermine im Museum anmelden.

     

    Montag 18.10.2021
    10:0012:00 Uhr: Papierwerkstatt „Buch-Seiten-Wandel“

    Dienstag 19.10.2021
    14:0016:00 Uhr: Papier-Werkstatt „Ganz schön auf Draht“

    Mittwoch 20.10.2021
    10:0012:00 Uhr: Druckwerkstatt „Schwarze Kunst“

    Donnerstag 21.10.2021
    10:0012:00 Uhr: Kalligraphie-Werkstatt „Federkiel und Tintenklecks“

     

    Eine Veranstaltung des Museums der Barbarossastadt Gelnhausen.