Fulda

  • INTERNATIONALER ORGELSOMMER - Thomas Ospital

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER - THOMAS LACÔTE

    Sonntag | 16:30 Uhr

    11. Juli

    FULDA

    Fuldaer Dom

    Musik
    9 € (erm. 5 €)

    INFO: 25

    Anfahrt

     

    THOMAS OSPITAL (Paris)

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER IM FULDAER DOM 2021

    Thomas Ospital, einer der aufstrebenden französischen Orgelvirtuosen, ist bereits mit zahlreichen Aufnahmen im Internet vertreten.

    Der 31-jährige Baske hat mittlerweile einen festen Platz in der französischen Orgelszene – vor allem durch seine sehr modernen Improvisationen und Radioproduktionen. Seit 2017 lehrt er am bedeutenden Conservatoire de Paris.

    In Fulda präsentiert Ospital eigene Improvisationen sowie die 6. Symphonie von Charles Marie Widor – ein ganz besonderes Klangerlebnis im Fuldaer Dom.

     

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.orgelmusik.bistum-fulda.de

    Eine Veranstaltung der Domkapitel/Dommusik Fulda.

  • INTERNATIONALER ORGELSOMMER - SILVIUS VON KESSEL

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER - THOMAS LACÔTE

    Sonntag | 16:30 Uhr

    25. Juli

    FULDA

    Fuldaer Dom

    Musik
    9 € (erm. 5 €)

    INFO: 25

    Anfahrt

     

    SILVIUS VON KESSEL (Erfurt)

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER IM FULDAER DOM 2021

    Silvius von Kessel ist seit vielen Jahren an der Kathedrale von Erfurt als Kirchenmusiker tätig, darüber hinaus lehrt er als Professor an der Musikhochschule Franz Liszt in Weimar.

    Zum Internationalen Orgelsommer im Fuldaer Dom präsentiert der virtuose Organist eine Auswahl von Werken verschiedenster Komponisten mit spektakulären Klangmöglichkeiten, Formen und Stilen.

    Zum Abschluss des Konzertes spielt er eigene Improvisationen, worauf man bei diesen Vorlagen besonders gespannt sein darf.

     

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.orgelmusik.bistum-fulda.de

    Eine Veranstaltung der Domkapitel/Dommusik Fulda.

  • PIANALE PIANO FESTIVAL

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

     

    01.–13. August

    FULDA

    versch. Orte

    Musik
    Eintritt s.u.

    INFO: 28

    Anfahrt

    PIANALE PIANO FESTIVAL

    Fulda beflügelt

    In Kooperation mit der Stadt Fulda finden die Konzerte des „PIANALE Piano Festivals“ in den schönsten Schlössern in und um Fulda statt.

    Ziel dieser besonderen Konzertreihe ist es, ein Podium für junge, internationale Pianistinnen und Pianisten zu schaffen – an Orten, die der Öffentlichkeit ansonsten zumeist verschlossen bleiben.

    In einzigartigem Ambiente stellt das Festival eine Generation hochbegabter Musikerinnen und Musikern vor, die am Beginn ihrer vielversprechenden Karrieren stehen.

     

    Detaillierte Informationen zu den Konzertterminen, Veranstaltungsorten und Eintrittspreisen finden Sie hier:
    PIANALE – Piano Festival

     

    Eine Veranstaltung der PIANALE gGMBH in Kooperation mit der Stadt Fulda.

  • INTERNATIONALER ORGELSOMMER - THOMAS LACÔTE

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER - THOMAS LACÔTE

    Sonntag | 16:30 Uhr

    08. August

    FULDA

    Fuldaer Dom

    Musik
    9 € (erm. 5 €)

    INFO: 25

    Anfahrt

     

    THOMAS LACÔTE (Paris)

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER IM FULDAER DOM 2021

    Thomas Lacôte ist Titularorganist an der berühmten Trinité in Paris und hat damit eine der renommiertesten Organistenstellen der Welt inne.

    Seit 2014 ist er auch Professor für Musikanalyse am berühmten Pariser Konservatorium. Als Komponist und Interpret erzielte er herausragende Erfolge und wird dementsprechend in Fulda ein äußerst spannendes Programm präsentieren – mit ausgewählten Werken von César Franck, Olivier Messiaen, Charles Tournemire sowie eigenen Improvisationen.

     

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.orgelmusik.bistum-fulda.de

    Eine Veranstaltung der Domkapitel/Dommusik Fulda.

  • INTERNATIONALER ORGELSOMMER - SIETZE DE VRIES

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER - THOMAS LACÔTE

    Sonntag | 16:30 Uhr

    22. August

    FULDA

    Fuldaer Dom

    Musik
    9 € (erm. 5 €)

    INFO: 25

    Anfahrt

     

    SIETZE DE VRIES (Groningen)

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER IM FULDAER DOM 2021

    Sietze de Vries, international renommierter Organist und Improvisator, wartet in Fulda mit einem ungewöhnlichen Programm auf.

    Der an der Martinikerk Groningen tätige Musiker beginnt mit Michael Praetorius, der leider nur selten in einer solchen Konzertreihe zu hören ist.

    Es folgen Werke von Johann Sebastian Bach, bevor sich de Vries einer besonderen „Prüfungsaufgabe“ unterzieht: der Orgelprobe von Johann Mattheson, einem berühmten Musiker, Schriftsteller und Musikwissenschaftler der Barockzeit.

     

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.orgelmusik.bistum-fulda.de

    Eine Veranstaltung der Domkapitel/Dommusik Fulda.

  • DEN TAGEN MEHR LEBEN GEBEN

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Mittwoch | 19:00 Uhr

    25. August

    FULDA

    Kreuzkirche

    Lesung mit Musik
    Eintritt frei
    (Spenden erbeten)

    INFO: 40

    Anfahrt

    DEN TAGEN MEHR LEBEN GEBEN

    Der Starkoch vom Hospiz und seine Gäste

    Lesung mit Dörte Schipper

    Ruprecht Schmidt, Starkoch im Hospiz „Leuchtfeuer“ in Hamburg, kocht mit Liebe und Sorgfalt für dessen Bewohner.

    Er weiß, dass er das Leben seiner Gäste nicht verlängern kann, aber er kann es lebenswerter machen. Denn ein kulinarischer Genuss in den letzten Tagen des Lebens bedeutet auch: „Ich lebe noch“. Erinnerungen und Trost können in einem wunderbaren Mahl aufscheinen.

     

    Die freie Journalistin, Autorin und Preisträgerin des Erich-Klabunde-Preises, Dörte Schipper, liest aus ihrem Buch.

    Musikalisch wird die Lesung umrahmt von Ute Krönung und Willi Genßler mit Klarinette und Bassklarinette.

     

    Voranmeldungen bitte beim Malteser-Hospiz-Zentrum unter 0661 86977250, oder per Mail an: .

     

    Eine Veranstaltung des Hospiz-Fördervereins "LebensWert" Fulda e.V.

  • JUNGE ELITE VIRTUOS

    Young Scots TRAD AWARDS WINNER TOUR

    Sonntag | 18:00 Uhr

    29. August

    Fulda

    Festsaal der Orangerie

    Musik
    30 €

    INFO: 28

    Anfahrt

     

    JUNGE ELITE VIRTUOS

    Jubiläumskonzert des Vereins zur Förderung hochbegabter Künstler e. V.

    Vier hochbegabte und bereits mehrfach ausgezeichnete junge Künstler – Andreas und Tobias Feldmann (beide Geige), Vinzent Reinisch (Klavier) und Tilo Neuhof (Geige) – spielen Werke von Beethoven, Mendelssohn Bartholdy, Tschaikowsky, Mozart, Bériot, Viotti und anderen.

    Die Brüder Feldmann haben schon als Jugendliche ihre Zuhörer begeistert, der Pianist Reinisch wurde bereits mit 14 Jahren Bundespreisträger bei „Jugend musiziert“, und Tilo Neuhof ist der jüngste Stipendiat des Vereins.

     

    Eine Veranstaltung des Vereins zur Förderung hochbegabter Künstler e. V.

  • GLÄSERZELLER GARTENGASTSPIELE

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Freitag | 19:30 Uhr

    03. September

    FULDA

    Auf dem Garagendach
    Jeschkenstr. 5
    Fulda-Gläserzell

    Theater, Tanz
    12 € (erm. 8 €)

    INFO: 03 & 04 & 05

    Anfahrt

     

    GLÄSERZELLER GARTENGASTSPIELE

    Theater mittendrin + FTF Theater „Geschüttelt und berührt“

    Gemeinschaft entsteht durch Beziehungen und Kontakte, Begegnungen, bei denen wir einander auch berühren können. Doch durch Corona wurde unsere Gesellschaft neu ausgemessen, jetzt gilt: Abstand halten!

    Was sagen die Leute von der Partnervermittlung dazu, was die Altenpflegerin, der Schlachter oder die Hotelfachfrau? Wackelkontakte? Kontaktallergien? Kontaktpflege!

    Die Theaterleute haben Unterhaltsames und Überraschendes zum Thema recherchiert.

     

    Eine Veranstaltung des Freien Theaters Fulda e.V.

  • GLÄSERZELLER GARTENGASTSPIELE (Kinder)

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Samstag | 15:00 Uhr

    04. September

    FULDA

    Mediterraner Innenhof
    Gläserzeller Straße 11
    Fulda-Gläserzell

    Musik
    6 €

    INFO: 03 & 04 & 05

    Anfahrt

     

    GLÄSERZELLER GARTENGASTSPIELE

    Sascha Gutzeit – Detektivspinne Luise

    Luise ist keine gewöhnliche Spinne, sondern auch Detektivin von Beruf. Sie lebt in Opa Huberts großem Garten.

    Immer wenn hier seltsame Dinge passieren, übernimmt die schlaue Spinne den Fall. Gemeinsam mit ihren Freunden erlebt Luise spannende Abenteuer und sorgt dafür, dass ihr die Täter am Ende ins Netz gehen.

    Sascha Gutzeit liest, und das ist auch immer etwas ganz Besonderes: Ein LESICAL, die gekonnte Mischung aus Lesung und Musical. Beste Unterhaltung für alle ab 6 Jahren.

     

    Eine Veranstaltung des Freien Theaters Fulda e.V.

  • GLÄSERZELLER GARTENGASTSPIELE (2)

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Samstag | 19:30 Uhr

    04. September

    FULDA

    Gewächshaus Alte Gärtnerei
    Am Mühlbach 5b
    Fulda-Gläserzell

    Kleinkunst und Musik
    12 € (erm. 8 €)

    INFO: 03 & 04 & 05

    Anfahrt

     

    GLÄSERZELLER GARTENGASTSPIELE

    Sascha Gutzeit + Andy Sommer / Kommissar Engelmann + Musik am Lagerfeuer

    Sascha Gutzeit kommt: mit einem Aktenordner voller Kriminalfälle und mörderischen Songs im Gepäck. Für diese Retro-Krimi-Leseshow schlüpft das Multitalent einmal mehr in seine Paraderolle und zaubert in einer tollen Mischung aus Theaterlesung, Konzert und Live-Hörspiel den Charme alter Krimis auf die Bühne.

    Zum Ausklang gibt es Musik am Lagerfeuer: Andy Sommer mit seiner besonderen Stimme, rau, erdig, sanft und einfühlsam. Fine Acoustic Folk, Blues and Ballads – Musik zum Zuhören und Mitmachen.

     

    Eine Veranstaltung des Freien Theaters Fulda e.V.

  • GLÄSERZELLER GARTENGASTSPIELE (3)

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Sonntag | 11:00 Uhr

    05. September

    FULDA

    Backhaus
    Am Mühlbach
    Fulda-Gläserzell

    Musik
    12 € (erm. 8 €)

    INFO: 03 & 04 & 05

    Anfahrt

     

    GLÄSERZELLER GARTENGASTSPIELE

    Marco Böttger Swingtett Jazzmatinee

    Jazzmatinee am Ufer des Mühlbachs: die Musiker Marco Böttger (Gitarre), Jo Fingerhut (Schlagzeug) und Christoph Gottwald (Kontrabass) präsentieren Gypsyjazz, temperamentvollen Bossa Nova, Sambarhythmen, Valse Mussette, amerikanische Jazzstandards und natürlich auch Eigenkompositionen.

    Das facettenreiche Programm wird nicht nur die Liebhaber des Gypsyjazz begeistern – es verspricht einen mitreißenden musikalischen Vormittag.

    Für kulinarische Höhepunkte sorgen die Aktiven der Gläserzeller Vereine.

     

    Eine Veranstaltung des Freien Theaters Fulda e.V.

  • ALLES FLEISCH

    VA82

    Freitag | 19:00 Uhr

    10. September

    Fulda

    KUZ Kulturzentrum Kreuz

    Theater
    Eintritt frei

    INFO: 42

    Anfahrt

    ALLES FLEISCH

    Theaterstück über die große Solidarität

    Was Fleischkonsum und Massentierhaltung für den Klimawandel bedeuten, wissen wir mittlerweile.

    Weniger bekannt sind die Zusammenhänge zwischen der Fleischproduktion bei uns und mangelnder Ernährungssicherheit im globalen Süden, oder auch – ganz aktuell – zwischen Massentierhaltung und Pandemien. Bei Familie Schwarte prallen diese Widersprüche krachend aufeinander.

    Das Stück ist nicht nur ästhetisch ein spannendes Unterfangen, es bietet trotz des ernsten Themas einen unterhaltsamen Theaterabend.

     

    Eine Veranstaltung der BIKOOP Bildungskooperation für eine gerechte Globalisierung e.V. + attac Regionalgruppe Fulda.

  • WELTKLÄNGE - FULDA KLINGT BUNT

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Samstag | 10:00 Uhr

    11. September

    FULDA

    Unterm Heilig Kreuz

    Musik
    Eintritt frei

     

    Anfahrt

    WELTKLÄNGE - FULDA KLINGT BUNT

    Musik verbindet

    „Flamenco, Rumba, Geschichten von der Elfenbeinküste, traditionelle Musik aus dem vorderen Orient, irische Jigs und Reels, Klezmer und Balkanmusik, Tanzweisen aus dem mittelalterlichen Europa …

    Im Vorfeld der Interkulturellen Woche 2021 führen uns sechs hiesige Bands während einer spannenden Reise über fünf Stunden zu den Kulturen und Traditionen dieser Welt, in der wir zu Hause sind. Musik verbindet über alle Grenzen hinweg – auch und besonders in dieser Zeit der Einschränkungen.

    Weltklänge-Fulda.de

     

    Eine Veranstaltung des Musik und Tanz e.V. in Kooperation mit der Stadt Fulda.

  • DIE KÖNIGIN DER INSTRUMENTE

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER - THOMAS LACÔTE

    Donnerstag
    08:00 Uhr | 09:15 Uhr
    10:30 Uhr | 11:45 Uhr

    16. September

    FULDA

    Stadtpfarrkirche

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 25

    Anfahrt

     

    DIE KÖNIGIN DER INSTRUMENTE

    Eine spielerische Orgelvorstellung zum Anfassen

    Eine technische und musikalische Einführung für Kinder von 8 – 11 Jahren.

    Mozart nannte die Orgel „die Königin der Instrumente“… warum das so ist, können Kinder und Jugendliche bei „Werkstatt-Orgelkonzerten“ erfahren.

    Wie kommt die Luft in die Orgelpfeifen, und wie viele Pfeifen hat eine Orgel eigentlich? Bei diesen „Werkstatt-Orgelkonzerten“ finden Kinder und Jugendliche Antworten auf viele Fragen rund um die „Königin der Instrumente“.

    Studierende der Hochschule für Musik Mainz und der Orgelklasse von Domorganist Prof. Hans-Jürgen Kaiser stellen die Geheimnisse des beeindruckenden Instrumentes vor und zeigen, wie unterschiedlich eine Orgel klingen kann.

    Natürlich darf man auch einmal selbst in die Tasten greifen.

     

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.orgelmusik.bistum-fulda.de

    Eine Veranstaltung der Domkapitel/Dommusik Fulda.

  • DIE KÖNIGIN DER INSTRUMENTE (3)

    KÖNIGIN DER INSTRUMENTE

    Freitag
    08:30 Uhr | 10:00 Uhr

    17. September

    FULDA

    Kirche St. Rochus & Apollonia
    Langenbieber

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 25

    Anfahrt

     

    DIE KÖNIGIN DER INSTRUMENTE

    Eine spielerische Orgelvorstellung zum Anfassen

    Eine technische und musikalische Einführung für Kinder von 11 – 13 Jahren.

    Mozart nannte die Orgel „die Königin der Instrumente“… warum das so ist, können Kinder und Jugendliche bei „Werkstatt-Orgelkonzerten“ erfahren.

    Wie kommt die Luft in die Orgelpfeifen, und wie viele Pfeifen hat eine Orgel eigentlich? Bei diesen „Werkstatt-Orgelkonzerten“ finden Kinder und Jugendliche Antworten auf viele Fragen rund um die „Königin der Instrumente“.

    Studierende der Hochschule für Musik Mainz und der Orgelklasse von Domorganist Prof. Hans-Jürgen Kaiser stellen die Geheimnisse des beeindruckenden Instrumentes vor und zeigen, wie unterschiedlich eine Orgel klingen kann.

    Natürlich darf man auch einmal selbst in die Tasten greifen.

     

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.orgelmusik.bistum-fulda.de

    Eine Veranstaltung der Domkapitel/Dommusik Fulda.

  • DIE KÖNIGIN DER INSTRUMENTE (2)

    KÖNIGIN DER INSTRUMENTE

    Freitag
    08:40 Uhr | 10:35 Uhr

    17. September

    FULDA

    Orgel der Winfriedschule

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 25

    Anfahrt

     

    DIE KÖNIGIN DER INSTRUMENTE

    Eine spielerische Orgelvorstellung zum Anfassen

    Eine technische und musikalische Einführung für Kinder von 11 – 13 Jahren.

    Mozart nannte die Orgel „die Königin der Instrumente“… warum das so ist, können Kinder und Jugendliche bei „Werkstatt-Orgelkonzerten“ erfahren.

    Wie kommt die Luft in die Orgelpfeifen, und wie viele Pfeifen hat eine Orgel eigentlich? Bei diesen „Werkstatt-Orgelkonzerten“ finden Kinder und Jugendliche Antworten auf viele Fragen rund um die „Königin der Instrumente“.

    Studierende der Hochschule für Musik Mainz und der Orgelklasse von Domorganist Prof. Hans-Jürgen Kaiser stellen die Geheimnisse des beeindruckenden Instrumentes vor und zeigen, wie unterschiedlich eine Orgel klingen kann.

    Natürlich darf man auch einmal selbst in die Tasten greifen.

     

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.orgelmusik.bistum-fulda.de

    Eine Veranstaltung der Domkapitel/Dommusik Fulda.

  • JUNGE ELITE VIRTUOS

    Young Scots TRAD AWARDS WINNER TOUR

    Sonntag | 18:00 Uhr

    17. Oktober

    Fulda

    Festsaal der Orangerie

    Musik
    20 € (erm. 10 €)

    INFO: 28

    Anfahrt

     

    JUNGE ELITE VIRTUOS

    2. Jubiläumskonzert des Vereins zur Förderung hochbegabter Künstler e.V.

    Ein besonderes Konzert junger, bereits mehrfach mit Preisen ausgezeichneter Musiker*Innen erwartet Sie bei diesem Konzert in Fulda: eine Geigerin und ein Geiger, eine Flötistin, eine Pianistin und ein Cellist spielen Werke von Debussy, Mozart, Schubert, Beethoven, Rachmaninow, , Rodrigo und anderen.

    Als Flötistin werden wir Ronja Macholdt hören können. Sie ist Stipendiatin der Akademie des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks und gehört damit zur internationalen musikalischen Nachwuchselite.

     

    Eine Veranstaltung des Vereins zur Förderung hochbegabter Künstler e. V.