Juni

  • GRANATAPFEL UND FEUERBERG

    04. Juni – 27. August

    Hofbieber Kleinsassen

    Kunststation Kleinsassen

    Ausstellungen: 3/1,50 €
    Eintrittspreise zu Veranstaltungen:
    www.kleinsassen.de

    INFO: 25

    Anfahrt

     

    GRANATAPFEL UND FEUERBERG

    Aserbaidschanische Kunst der Gegenwart zwischen Phantasie und Weltenblick

    In diesem Jahr präsentiert die Kunststation Kleinsassen ein Ausstellungsprojekt zu Aserbaidschan, das in Kooperation mit der Galerie Berlin-Baku, Berlin durchgeführt wird. Aserbaidschan ist heute zumeist aus den bitteren Konflikten im Kaukasusgebiet bekannt. Die Ausstellung in der Kunststation und ein breit gefächertes Begleitprogramm öffnen hingegen den Blick für den kulturellen Reichtum des Landes.

    Samstag | 10.06.2017 | 19:30 Uhr:
    Mugham-Jazz-Konzert mit Rafik Mukhtarov, Aliyev Bahram und Ibrahimov
    Mammad (Baku/Aserbaidschan)

    Freitag | 07.07.2017 | 19:30 Uhr:
    Märchen aus Aserbaidschan, präsentiert von Margot Demesch

    Samstag | 08.07.2017 | 19:30 Uhr:
    Aserbaidschanisch-Klassisches Konzert mit Arif Mirsojrw

    Freitag | 28.07.2017 | 18:00 Uhr:
    Parvis O. Yazdani (Berlin): Vortrag zur aserbaidschanischen Kulturgeschichte
    und zur aktuellen gesellschaftspolitischen Lage in Aserbaidschan

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kleinsassen.de

    Eine Veranstaltung der Kunststation Kleinsassen.

  • JENS LORENZEN, ANDRÉ WAGNER ...

    Pfingstmontag | 15:00 Uhr

    05. Juni

    Hünfeld

    Museum Modern Art/
    Sammlung Jürgen Blum
    (ehemaliges Gaswerk)

    Eintritt frei

    www.museum-modern-art.de

    INFO: 27

    Anfahrt

     

    JENS LORENZEN, ANDRÉ WAGNER, MANFRED KIELNHOFER

    Collage und Malerei, Fotografie, Installationen

    Der Kultursommer Main-Kinzig-Fulda wird mit einer imposanten Kunstausstellung im Museum Modern Art Hünfeld eröffnet. In den Räumen des ehemaligen Gaswerks werden Werke dreier namhafter Künstler gezeigt: Jens Lorenzen, André Wagner und Manfred Kielnhofer.

    Die Ausstellung läuft bis zum 17.09.2017. Im Rahmen der Vernissage am Pfingstmontag werden Künstlergespräche in den Kunstpavillons, den Gasometern und dem Hauptgebäude angeboten. Mit Cocktails und Snacks sowie Kaffee und Kuchen können die Besucher das Gelände und die Ausstellung für sich erschließen und ein musikalisches Begleitprogramm genießen.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.museum-modern-art.de

    Eine Veranstaltung der Stiftung Modern Art Hünfeld.

  • CARRINGTON & BROWN'S

    Mittwoch | 20:00 Uhr

    07. Juni

    Schlüchtern

    KUKI-Zelt

    Music & Comedy
    VVK 22 €/AK 26 €

    www.kukikino.de

    INFO: 38

    Anfahrt

     

    CARRINGTON & BROWN’S

    Music & Comedy

    Absolut genial … sie perlen wie eine Flasche Champagner! Das vielfach preisgekrönte Musik- und Comedy-Duo Carrington-Brown ist wohl eines der ungewöhnlichsten Paare der Welt. Mit ihrem Programm zaubern Carrington und Brown internationales Festival-Flair ins KUKI. Sie, die klassisch ausgebildete Cellistin, die u.a. mit Paul McCartney, Aretha Franklin und Randy Newman auf der Bühne stand, er, der u.a. mit Robbie Williams musizierte. Zusammen mit „Joe“, Rebeccas Cello aus dem 18. Jahrhundert, parodieren sie so ziemlich jedes Genre – von Pop bis Oper, von Jazz bis Bollywood.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kukikino.de

    Eine Veranstaltung des KUKI Schlüchtern e.V.

  • KARL HEIDELBACH

    Donnerstag | 19:30 Uhr

    08. Juni

    Hanau

    Remisengalerie im Schloss Philippsruhe

    Kunst
    Eintritt frei

    www.hanauer-kulturverein.de

    INFO: 22

    Anfahrt

     

    KARL HEIDELBACH

    Eine Retrospektive

    Der 1923 in Hanau geborene Karl Heidelbach war ein Schüler von Otto Dix und gilt als bedeutender Vertreter der neuen Sachlichkeit. Die Ausstellung in der Remisengalerie zeigt mit 23 Objekten einen Querschnitt des Heidelbachschen Lebenswerks: Roboter, Puppen, Androide, Landschaften, Leute und Tote. Bei der Finissage am 08. Juni stellt Heidelbachs Sohn Nikolaus seinen Vater und sein Werk vor.

    Nähere Informationen zur Ausstellung, die bereits am 21. Mai eröffnet wird, erhalten Sie unter www.hanauer-kulturverein.de

    Eine Veranstaltung des Hanauer Kulturvereins.

  • KIKU GRANATAPFEL UND FEUERBERG

    08. Juni – 19. August

    Hofbieber Kleinsassen

    Kunststation Kleinsassen e.V.

    Eintritt frei

    Kunst, Literatur

    INFO: 25

    Anfahrt

     

    GRANATAPFEL UND FEUERBERG – KINDERPROGRAMM

    Aserbaidschan in Kleinsassen

    Im Rahmen des Kultursommers Main-Kinzig-Fulda bietet die Kunststation eine besondere Kunstbegegnung mit einem fremden Kulturkreis, in diesem Jahr mit Aserbaidschan. Die Workshops mit einer extra Kinder-Vernissage sowie die Märchenveranstaltung bieten Kindern eine Brücke zur Wahrnehmung der Kunstausstellung und zum Erproben eigener kreativer Potenziale.

    Auszug aus dem Kinderprogramm:

    Donnerstag | 08. Juni | 8:30 Uhr
    Projekttag für Kinder mit Ausstellungsbesuch und Workshops
    (Papierschöpfen, Töpfern, Malerei, Collagen)

    Sonntag | 25. Juni | 15:00 Uhr
    Vernissage der Workshop-Ergebnisse vom 08. Juni im Café der Kunststation

    Montag | 14. August–Freitag | 18. August | täglich 14:00–17:00 Uhr
    Offene Kreativ-Werkstatt mit der aserbaidschanischen Künstlerin Fidan Akhundova

    Samstag | 19. August | 14:00 Uhr
    Märchen aus Aserbaidschan, präsentiert von Margot Dernesch, mit musikalischen Akzenten

    Mehr Informationen unter www.kleinsassen.de

    Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung „Granatapfel und Feuerberg – Aserbaidschanische Kunst der Gegenwart zwischen Phantasie und Weltenblick“ in der Kunststaion Kleinsassen.

  • WELT DER MUSIK – MUSIK DER WELT

    Samstag | 18:30 Uhr

    10. Juni

    Nidderau-Ostheim

    Bürgerhof Nidderau Ostheim

    Musik
    VVK 15 €/AK 18 €

    www.nidderau.de

    VVK & INFO: 35

    Anfahrt

     

    WELT DER MUSIK – MUSIK DER WELT

    Open-Air-Konzert mit dem Duo Schachmatt

    Vassily Dück, der russische Magier auf dem Bajan und Robert Varady, der Teufelsgeiger aus Ungarn, sind das „Duo Schach-Matt“. Sie nehmen ihr Publikum mit auf eine musikalische Weltreise in die ungarische Puszta, die russische Taiga, in Pariser Cafés, nach Argentinien, Griechenland und Moldawien. Die Vollblutmusiker bilden eine perfekte Einheit. Ihr Spiel verbindet Leichtigkeit, Klarheit, Leidenschaft und Temperament.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.nidderau.de

    Eine Veranstaltung des Magistrats der Stadt Nidderau in Kooperation mit dem Kulturbeirat.

  • LETZTE PATRONE

    Samstag | 20:00 Uhr

    10. Juni

    Schöneck

    Herrnhof Schöneck-Kilianstädten

    Kabarett
    VVK 23 €/AK 28 €

    www.schoeneck.de

    VVK & INFO: 40

    Anfahrt

     

     

    LETZTE PATRONE

    Django Asül · Kabarett

    Man soll aufhören, wenn es am Schönsten ist. Und jetzt ist es richtig schön. Doch das Schöne ist: Eigentlich ist es schöner denn je. Also macht Django Asül weiter. Denn endlich kehrt Ruhe ein. Die Zeit der Ungewissheiten ist vorbei. Die Fakten liegen auf dem Tisch. Die Bundesregierung hat die Implosion Deutschlands auf der Agenda. Und auch der Allerletzte hat kapiert: Europa gibt es nicht. Django Asül zieht daraus den richtigen Schluss: Raus aus dem Makrokosmos, rein in den Mikrokosmos.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.schoeneck.de

    Eine Veranstaltung der Gemeinde Schöneck.

  • SONGS OF HOPE AND RESISTANCE

    Samstag | 19:30 Uhr

    10. Juni

    Kalbach-Heubach

    Ehemalige Landsynagoge Heubach

    Musik
    Eintritt frei

    www.synagoge-heubach.de

    INFO: 30

    Anfahrt

     

     

    SONGS OF HOPE AND RESISTANCE

    Delf Hohmann

    In traditionellen, zeitgenössischen und kritischen Liedern erzählt Delf Maria Hohmann von den Einwanderern, Fischern, Holzfällern und Ureinwohnern Nordamerikas. Seine Lieder in Englisch, Französisch, Jiddisch, Deutsch, Inuktitut und Cree begleitet er selbst mit Gitarre, Banjo, Dulcimer, Konzertina und Autoharp. Der aus Fulda stammende Musiker lebt und arbeitet seit 1985 in St. John’s, Neufundland. Er ist Musiker und Komponist, Ethnologe, Radioautor, Dozent und Übersetzer.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.synagoge-heubach.de

    Eine Veranstaltung des Fördervereins Landsynagoge Heubach e.V.

  • BIEDERMEIER UNERHÖRT

    Dienstag | 19:30 Uhr

    13. Juni

    Maintal

    Ev. Kirche Hochstadt

    Musik
    VVK 6,50–20 €

    www.kirchenkonzerte-hochstadt.de

    VVK&INFO: 33

    Anfahrt

     

     

    BIEDERMEIER UNERHÖRT

    Duo Bozza

    Das Duo Bozza präsentiert unter dem Motto „Biedermeier unerhört!“ Raritäten aus dem 19. Jahrhundert. Hierbei kommt der besondere Klangreiz der Instrumentenkombination von Flöte und Gitarre zum Ausdruck.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kirchenkonzerte-hochstadt.de

    Eine Veranstaltung des Förderkreises Hochstädter Kirchenkonzerte.

  • MASAA

    Donnerstag | 20:00 Uhr

    15. Juni

    Hofbieber-Kleinsassen

    Kunststation Kleinsassen

    Musik
    VVK 13 €/AK 15 €

    www.kleinsassen.de

    VVK & INFO: 25

    Anfahrt

     

     

    MASAA

    Jazz trifft auf orientalische Klänge und arabische Poesie

    Spielerisch bewegt sich Masaa („Abend“) zwischen Orient und Okzident, zwischen Vertrautem und Fremden. Im Zentrum steht der Sänger Rabih Lahoud, der aus der Spannung zwischen klassischer europäischer Musik, Jazz und den Traditionen seiner Heimat Libanon schöpft. Mit Reiseeindrücken und Erinnerungen im Gepäck werden die Musiker zu Grenzgängern zwischen traditioneller arabischer Musik und zeitgenössischem Jazz.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kleinsassen.de

    Eine Veranstaltung der Jazzfreunde Fulda e.V.

  • ENNIO MARCHETTO - THE LIVING PAPER CARTOON

    Donnerstag | 21:00 Uhr

    15. Juni

    Schlüchtern

    KUKI OPEN-AIR-BÜHNE
    Bei Regen – Stadthalle Schlüchtern

    Theater
    VVK 22 €/AK 26 €

    www.kukikino.de

    VVK & INFO: 38

    Anfahrt

     

     

    ENNIO MARCHETTO - THE LIVING PAPER CARTOON

    Ennio Marchetto ist ein Weltstar! In seiner Show bewegt sich der venezianische Verwandlungskünstler in der Welt der Popikonen und verzaubert sein Publikum in über 70 Ländern. Sein Stil vereint Pantomime, Tanz, Musik und den rasanten Wechsel seiner Kostüme, die ausschließlich aus Papier bestehen. Acht Millionen Klicks auf YouTube zeigen seine Einzigartigkeit. Begleitet von einem fulminanten Soundtrack, verwandelt sich Ennio blitzschnell und hochkomisch in Frank Sinatra, Marilyn Monroe, Prince, Die drei Tenöre, Dolly Parton, Doris Day und Gene Kelly. Auch die Ikonen der deutschen Unterhaltungskunst werden nicht geschont. Eine der wohl perfektesten Comedy-Shows, die derzeit auf den internationalen Bühnen zu sehen ist.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kukikino.de

    Eine Veranstaltung des KUKI Schlüchtern e.V.

  • PROPSTEIFESTIVAL 2017

    Freitag & Samstag | 20:00 Uhr

    16. & 17. Juni

    Fulda

    Propstei Johannesberg

    Musik
    Festivalticket: 35 €
    16.06: VVK 15 €/AK 18 €
    17.06.: VVK 21 €/AK 25 €

    www.propsteifestival.de

    VVK & INFO: 11

    Anfahrt

     

     

    PROPSTEIFESTIVAL 2017

    Speedswing · Phil Collins- und Genesis-Tribute

    Internationale Profimusiker und Geheimtipps aus der Region machen das Propsteifestival Johannesberg/Fulda zu einem Großereignis für Musik begeisterte aller Genres. Das altehrwürdige Gemäuer des Klosterkomplexes Propstei Johannesberg kennt die alljährliche Beschallung mit neuzeitlicher Musik bereits. Auch dieses Jahr erwartet die Festivalbesucher ein langes Wochenende, prall gefüllt mit guter Musik von namenhaften Bands (SpeedSwing – Phil Collins- und Genesis-Tribute) und (noch) unbekannten Acts.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.propsteifestival.de

    Eine Veranstaltung von Andreas Wetter, Fulda.

  • REHAN SYED ENSEMBLE

    Sonntag | 11:00 Uhr

    18. Juni

    Biebergemünd-Kassel

    Garten im Alten Forstamt Kassel

    Musik
    15 €

    www.spessart06050.de

    VVK & INFO: 06

    Anfahrt

     

     

    REHAN SYED ENSEMBLE

    Gypsy-Jazz Matinee-Konzert

    Rehan Syed ist mit seinen Projekten seit über einem Jahrzehnt in der deutschen Gypsy-Jazz-Szene aktiv. Mitreißende Rhythmen, halsbrecherische Solofahrten und Melodien klingen lange nach. Die akustische Musik seines Ensembles entwickelt einen eigenen, unverwechselbaren Charme. Das Konzert mit dem Rehan Syed Ensemble entführt das Publikum an magische Orte, von Paris über Lateinamerika bis in den Orient.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.spessart06050.de

    Eine Veranstaltung der Kulturiniative SpessART06050 in Kooperation mit der Gemeinde Biebergemünd.

  • KIKU DER FURIOSE KÜCHENZIRKUS

    Sonntag | 16:30 Uhr

    18. Juni

    Schlüchtern

    KUKI-Zelt

    Theater, Kleinkunst, Kabarett
    8 €

    www.kukikino.de

    VVK & Info: 38

    Anfahrt

     

     

    DER FURIOSE KÜCHENZIRKUS

    Coq au vin - Berlins artistisches Kinder- & Familientheater

    Theater Coq au vin kreiert Zirkus als Theater lebendig und frisch. Die spielerische Hingabe der Darsteller, die Beteiligung der Kinder, der den Stücken innewohnende Humor und die Artistik stehen im Vordergrund. Zwei Köche bitten zu Tisch! Es gibt Apfelkuchen! Phantasievoll und witzig erschaffen die zwei Clowns ihre kleine Küchenwelt, die viel Charme und Magie versprüht. Um die Grundlage des Teiges zu rühren, verflechten sie artistische Kunststücke mit tänzerischen Choreographien und führen größenwahnsinnig ihre außergewöhnliche Küchentauglichkeit vor.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kukikino.de

    Eine Veranstaltung des KUKI Schlüchtern e.V.

  • SEHNSUCHTSORT WALD

    22. Juni – 02. Juli

    Gelnhausen

    Weiße Villa Gelnhausen und Park

    Verschiedenes
    10/15/18 €

    www.weisse-villa-gelnhausen.de

    VVK & INFO: 16

    Anfahrt

     

     

    SEHNSUCHTSORT WALD

    Zehntägiges Kulturfestival in der Weißen Villa: Sommersalon am Goldenen Fuß

    Was fasziniert uns am Wald? Wie inspiriert er die Kunst? Wird es den Wald, wie wir ihn kennen, bald so nicht mehr geben? Unter dem Motto „Sehnsuchtsort Wald“ nähern sich Musiker, Dichter, Schauspieler und Wissenschaftler zehn Tage lang einem Ort, der fernab des Klischees neu entdeckt werden soll. In den prächtigen Räumen der Villa und im weitläufigen Park treffen Jazzgrößen auf Waldhornisten, Lyriker auf Förster, Utopisten auf Cellisten, und die Weiße Villa wird zur sinnenfrohen Wald-Installation.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.weisse-villa-gelnhausen.de

    Eine Veranstaltung der Kulturstiftung der Barbarossastadt Gelnhausen.

  • KARIN GOETZ UND BIRTE MÜLLER-SYRING: EINSICHTEN

    Freitag | 19:00 Uhr

    23. Juni

    Schöneck-Kilianstädten

    Kulturscheune

    Kunst
    Eintritt frei

    www.schoeneck.de

    INFO: 40

    Anfahrt

     

     

    KARIN GOETZ UND BIRTE MÜLLER-SYRING: EINSICHTEN

    Vernissage

    Birte Müller-Syring ist der realistischen Darstellungsweise zugewandt. Dabei löst sie jedoch die einzelnen Bildelemente aus ihrem gewohnten Kontext, beraubt sie der genormten Perspektiven, spielt mit den verschiedenen Ebenen und fügt sie zu einer beinahe surrealen, neuen Realität zusammen. In der Ausstellung werden ihre Werke denen der verstorbenen Künstlerin Karin Goetz gegenübergestellt. Goetz’ Kokons haben eine geheimnisvolle aber auch fast schon bedrohliche Anmutung. Ihre Kleider aus Stramin und Draht dagegen sind heiter und translucent.

    Die Ausstellung ist am 24.06. und am 25.06.2017 von 15:00–18:00 Uhr geöffnet.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.schoeneck.de

    Eine Veranstaltung der Gemeinde Schöneck.

  • KIKU KINDERMUSIK-SHOW ZUM MITROCKEN

    Freitag | 10:00 & 17:00 Uhr

    23. Juni

    Eichenzell

    Hofscheune Schloss Fasanerie

    Musik, Theater
    5–8 €

    www.schloss-fasanerie.de

    VVK & Info: 08

    Anfahrt

     

     

    KINDERMUSIK-SHOW ZUM MITROCKEN

    Pia-Nino-Band

    Die Pia-Nino-Band bringt fröhliche, moderne Musik mit lustigen und frechen Texten auf die Bühne. Ihre Kindermusik-Show ist überraschend, musikalisch vielfältig und erfrischend. Pia & Nino erzählen in ihren knackigen Songs von geheimen Privatdetektiven, vom Kleinsein und Großwerden, vom Coolsein und vom richtigen Umgang mit Matsch. Flotte Ska- und Rocknummern und zum Tanzen einladende Folksongs gemischt mit modernen Beats begeistern Kinder im Alter von 4 bis 11 Jahren. Klatschende Hände und tanzende, springende und mitsingende Kinder sind hier garantiert. Die Kölner Band zeichnet sich durch Top-Platzierungen bei den WDR-Kinder-Charts aus und ist Gewinner zahlreicher Kinderliederpreise.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.schloss-fasanerie.de

    Eine Veranstaltung der Kulturstiftung des Hauses Hessen.

  • KONZERT MIT DEM COLLEGIUM MUSICUM FULDA

    Samstag | 19:30 Uhr

    24. Juni

    Eichenzell

    Großer Saal von Schloss Fasanerie

    Musik
    11–16 €

    www.schloss-fasanerie.de

    VVK & INFO: 08

    Anfahrt

     

     

    KONZERT MIT DEM COLLEGIUM MUSICUM FULDA

    Pianistin: Olga Zarytovska

    Das 1980 gegründete und in der Region beliebte und renommierte Collegium musicum Fulda präsentiert auf Schloss Fasanerie Ernest Blochs Concerto Grosso für Streichorchester und Klavier, Joseph Haydns Sinfonie Es-Dur und Wolfgang Amadeus Mozarts Klavier-Konzert Nr. 12 in A-Dur. Solistin des Abends ist die in Fulda aufgewachsene Pianistin Olga Zarytovska, Preisträgerin zahlreicher nationaler und internationaler Klavierwettbewerbe.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.schloss-fasanerie.de

    Eine Veranstaltung der Kulturstiftung des Hauses Hessen.

  • LUTHER | BACH - BLUES | JAZZ

    Samstag | 20:00 Uhr

    24. Juni

    Tann-Theobaldshof

    Dorfkirche Tann-Theobaldshof

    Musik
    VVK 8–10 €/AK 9-12 €
    Familienkarte (2 Erwachsene und Kinder): 20 €

    www.tannermusiksommer.de

    VVK & INFO: 42

    Anfahrt

     

     

    LUTHER | BACH - BLUES | JAZZ

    Jazztrio Kores-Tetzlaff-Godejohann

    So modern und lebendig hat man Luther und Bach selten gehört: Mit der Übertragung von alter Musik in moderne Tonsprache gelingt es dem Jazztrio Kores-Tetzlaff-Godejohann, die musikalischen Errungenschaften der Reformation und des Barock neu zu interpretieren. Martin Luther begegnet der Leidenschaft Piazzollas und Johann Sebastian Bach entdeckt den Blues.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.tannermusiksommer.de

    Eine Veranstaltung im Rahmen des Tanner Musiksommers.

  • BARRIOS GUITAR QUARTET

    Sonntag | 16:00 Uhr

    25. Juni

    Hammersbach

    Hirzbacher Kapelle

    Musik
    10 €

    www.hirzbacher-kapelle.de

    VVK &I NFO: 21

    Anfahrt

     

     

    BARRIOS GUITAR QUARTET

    Tempi Moderni

    Zweimal Moderne – der Beginn des musikalischen Barock um 1600 und das vergangene 20. Jahrhundert – steht im Mittelpunkt des Konzerts. Die musikalische Farbpalette kontrastiert und verschränkt diese beiden Epochen. Von Henry Purcell bis Astor Piazzolla spannt sich der Bogen. Das Barrios Guitar Quartet steht für besondere Qualität und gilt als weltweit herausragendes Gitarrenensemble.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.hirzbacher-kapelle.de

    Eine Veranstaltung des Fördervereins Hirzbacher Kapelle.

  • JAZZKONZERT MIT KUNSTAUSSTELLUNG

    Sonntag | 17:00 Uhr

    25. Juni

    Langenselbold

    Klosterberghalle

    Musik, Kunst
    VVK 20 €/AK 22 €

    VVK & INFO: 32

    Anfahrt

     

     

    JAZZKONZERT MIT KUNSTAUSSTELLUNG

    Patrick Artero spielt mit dem Matthias Seuffert Quartett und Hervé Lasnier zeigt „Couleurs et Estheétique du Jazz“

    Das Matthias Seuffert Quartett (Thilo Wagner, Gregor Beck, Lindy Huppertsberg und Matthias Seuffert) spielt gemeinsam mit dem international anerkannten Trompeter Patrick Artero heiße, emotionsgeladene und nuancenreiche Musik vom Swing bis zum klassischen Modern Jazz. Bevor die Gäste musikalisch auf ihre Kosten kommen, dürfen sie als Einstimmung vorher im Foyer bei einem Glas Wein den französischen Maler Hervé Lasnier und seine Werke kennenlernen. Seit über 30 Jahren fährt Hervé Lasnier seine Gemälde in ganz Frankreich und teils auch im Ausland spazieren. Seine Gemälde verbinden die Farben der Pop-Art-Kunst mit der grafischen Präzision des Minimalismus.

    Eine Veranstaltung des Stadtmarketingvereins Langenselbold e.V.

  • KLANG DER NATIONEN

    Sonntag | 18:00 Uhr

    25. Juni

    Gelnhausen

    Barbarossasaal im Main-Kinzig-Forum

    Musik
    6–12 €

    www.mkk-musik.de

    VVK & INFO: 17

    Anfahrt

     

     

    KLANG DER NATIONEN

    Kulturen in Wort und Musik

    Das Kollegium der Musikschule Main-Kinzig präsentiert sich mit einem international besetzten Lehrkörper aus Sängern und virtuosen Instrumentalisten. In solistischen wie kammermusikalischen Besetzungen werden scheinbare künstlerische Grenzen zwischen Völkern und Kulturen mithilfe klassischer, folkloristischer und experimenteller Elemente überschritten. Das Konzert bietet internationale Völkerverständigung auf der Basis von Klang, Puls und Harmonie: besinnlich, unterhaltsam, provokant, bunt und friedlich.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.mkk-musik.de

    Eine Veranstaltung der Musikschule Main-Kinzig.

  • UTE LEMPER

    Freitag | 20:00 Uhr

    30. Juni

    Schlüchtern

    KUKI OPEN-AIR-BÜHNE
    Bei Regen – Stadthalle Schlüchtern

    Kabarett, Musik, Theater
    VVK 39,90 €/AK 44,90 €

    www.kukikino.de

    VVK & INFO: 38

    Anfahrt

     

     

    UTE LEMPER

    Last Tango in Berlin

    Als Weltbürgerin und Weltstar ist Ute Lemper auf den Bühnen der verschiedensten Länder zu Gast. Die am New Yorker Broadway wie im Londoner West End gleichermaßen gefeierte „German Cabaret Legend“, verbindet in ihrem Best-Of-Programm „The Last Tango In Berlin“ alle Kapitel ihres so reichen Repertoires. Ihr musikalischer Spaziergang beginnt in Berlin mit den Liedern von Brecht und Weill, führt durch das poetische Universum von Jaques Brel und Edith Piaf in Paris bis in die Welt des argentinischen Tango von Astor Piazzolla.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kukikino.de

    Eine Veranstaltung des KUKI Schlüchtern e.V.

  • KIKU HEXE RUMPEL & CO.

    Freitag | 15:00 Uhr

    30. Juni

    Fulda

    Bauernhof Lönneberga

    Theater
    2–3 €

    www.wilde-15-fulda.de

    VVK & Info: 15

    Anfahrt

     

     

    HEXE RUMPEL & CO.

    Mitmachtheater für Groß und Klein

    In Zusammenarbeit mit dem Marionettentheater Kistenhausen bietet die Wilde 15 e.V. auf ihrem Kinderbauernhof „Lönneberga“ in Fulda-Lüdermünd ein spannendes Mitmachtheater mit viel Musik und guter Laune für Familien mit Kindern ab einem Jahr und Kindergartenkindern an. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.wilde-15-fulda.de

    Eine Veranstaltung von „Die Wilde 15 e.V.“