KINDER Kultursommer
Main-Kinzig-Fulda

Liebe Kinder und Jugendliche,

der Kultursommer Main-Kinzig-Fulda bietet in den Sommermonaten ein buntes Programm mit Theater, Kunst, Musik, Film, Literatur und vielem mehr. Zwischen Maintal im Main-Kinzig-Kreis und Tann in der Rhön gibt es jede Menge zu Hören, Sehen und Erleben.

Einige Veranstaltungen richten sich besonders an ein noch ganz junges Publikum und sind im „Kinder-Kultursommer“ zusammengefasst. Damit entspricht der Kultursommer dem Wunsch des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, vermehrt junge Menschen an Kunst und Kultur heranzuführen. Auch die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen unterstützt dieses Anliegen, genauso wie die Träger des Kultursommers, die beiden Landkreise Main-Kinzig und Fulda.

Wir würden uns freuen, wenn ihr Lust habt, zusammen mit euren Eltern die eine oder andere Veranstaltung zu besuchen. Es werden Puppen- und Märchenspiele, Artistik- und Mitmachprogramme, Laternentheater, Feste, Spektakel und viele weitere interessante Veranstaltungen angeboten.


Viele Grüße

Euer Kultursommer-Team

 

 
  • MUSIK UND TANZ FÜR KINDER

    Samstag | 14:30 Uhr

    09. Juni

    GELNHAUSEN

    Schloss Meerholz

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 22

    Anfahrt

     

    MUSIK UND TANZ FÜR KINDER

    Ein musikalisches Mitmachkarussell für Kinder ab vier

    Eine aufregende Entdeckungsreise in die Welt der Klänge – wir drehen uns im Mitmachkarussell und sind ein Teil davon! Das gemeinsame Singen, Spielen, Tanzen, Ausprobieren und Experimentieren bietet tolle Möglichkeiten, sich selbst neu zu entdecken.

    An diesem Nachmittag steht das musikalische Miteinander für Kinder und Eltern auf dem Programm. Beim spielerischen Ausprobieren von Stimme, Rhythmus und Bewegung begeben wir uns auf eine bunte Phantasiereise durch das Universum der Musik. Kommen – trauen – mitmachen!

    Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Kaisersaal des Schlosses statt.

    Eine Veranstaltung der Musikschule Main-Kinzig e.V.

  • MUSIK UND TANZ FÜR KINDER

    Samstag & Sonntag
    15:00 Uhr

    09. & 10. Juni

    MAINTAL

    Ev. Gemeindezentrum Dörnigheim

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 37

    Anfahrt

     

    TABOE – TO ALL BABIES ON EARTH: IM FRIEDEN SEIN

    Kinderlieder der abrahamitischen Kulturkreise

    Ein Teddybär ist auf seinem Weg durch die Welt voller Streit und Gewalt auseinandergeraten. Kinder finden eines seiner Ohren und versuchen, auch die anderen Teddyteile wiederzufinden. Dafür begeben sie sich auf eine musikalische Reise.

    Können sie den Teddy wieder heil machen? Wie kann es Frieden geben? Ein musikalisches Stück für Kinder und Erwachsene, das aktuelle Probleme der Zeit szenisch umsetzt.

    Eine Veranstaltung der Ev. Kirchengemeinde Dörnigheim.

  • ADLER WILL FLIEGEN

    Samstag | 17:00 Uhr

    09. Juni

    GELNHAUSEN

    Schloss Meerholz

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 22

    Anfahrt

     

    ADLER WILL FLIEGEN

    Logo Mythen und Legenden

    Musikalische Entdeckungsreise auf den Spuren der Indianer für Grundschulkinder

    Bei dieser spannenden Indianergeschichte geht es ab in den Wilden Westen: eine musikalische Entdeckungsreise mit Liedern und Musik. Der Adler erhebt sich in die Lüfte, das Wasser der Flüsse trägt die Menschen bis zum Meer, alles lebt im Rhythmus des Herzschlags von Mutter Erde.

    Mit viel Phantasie, Gesang, Spiel, Bewegung, tollen Instrumenten und Musik zum Mitmachen gehen wir auf Expedition. Für alle Kinder im Grundschulalter, Vorkenntnisse sind nicht nötig.

    Kommen – trauen – mitmachen! Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Kaisersaal des Schlosses statt.

    Eine Veranstaltung der Musikschule Main-Kinzig e.V.

  • ADLER WILL FLIEGEN

     

    15. Juni – 16.August

    HOFBIEBER

    Kunststation Kleinsassen

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 29

    Anfahrt

     

    MÜLL UND KUNST?

    Logo Mythen und Legenden

    Kunst und Geschichten rund um Abfall- und Naturmaterialien. Mitmachangebote zur Ausstellung „Myths – Upcycled“ für Kinder ab dem 4. Schuljahr.

    „Kunst mit Müll“ – das Thema dieser Mitmachveranstaltung für Kinder verspricht, spannend zu werden.

    Die Kunststation lädt in diesem Sommer zur Begegnung mit sechs Künstler/innen aus den USA, Tschechien und Deutschland ein. Das Motto der Ausstellung: „Myths – Upcycled“. Dabei regen Kunst und Geschichten in unterschiedlichen Workshops für Kinder ab dem 4. Schuljahr zum Nachdenken, Diskutieren und Mitmachens an.

    Abfall und Naturmaterialien stehen bei diesem ungewöhnlichen Angebot zum kreativen Gestalten im Vordergrund.

     

    15.06. & 18.06.2018 | 10:00–13:00 Uhr:
    Müll und Kunst – Fotografien aus Indien und ihre Geschichten.
    Mit dem Fotografen Enrico Fabian.

    14.08.2018 | 14:00–16:30 Uhr:
    Papierschöpfen – Workshop mit Monika Trautwein.

    16.08. & 18.08.2018 | 14:00–17:00 Uhr:
    Kaffeesatzlesen/Kaffeesatzmalen mit Hakan Türkmen.

    16.08.2018 | 14:00–17:00 Uhr:
    Workshop „Drucken/Radieren“ mit Bernd Baldus.

    14.08.–16.08.2018
    Workshop: Gestalten mit Überraschungen aus Mülldeponie und Wald.
    Mit Thomas Putze.

    Sonntage | 10.06., 17.06., 24.06., 01.07., 08.07.2018
    Jeweils 14:00–16:00 Uhr:
    Kreativworkshop zum Thema Upcycling - Kunst mit Müll.

    Eine Veranstaltung der Kunststation Kleinsassen.

  • DAS WIRTSHAUS IM SPESSART

    Sonntag | 15:00 Uhr

    01. Juli

    JOSSGRUND

    Burgwiesenpark Burgjoss

    Theater
    5/2 €

    INFO: 32

    Anfahrt

     

    DAS WIRTSHAUS IM SPESSART

    Logo Mythen und Legenden

    Erzähltheater auf dem Spessartmarkt

    Räuber im Spessart! Diese Warnung geht schnell von Mund zu Mund. Und schon sind zwei junge Handwerksburschen mittendrin in einer Geschichte voller Gefahr und Räuberromantik.

    Mutig und ungewöhnlich sind die Wege, auf denen sie und ihre Gefährten aus den Tiefen der Wälder wieder herausfinden.

    Der Spessartmarkt bietet die perfekte Kulisse für Hauffs Märchennovelle. Wenn Athena Schreiber erzählt, werden nicht nur die Räuber lebendig, man hört sogar Pistolenschüsse durch die Luft zischen.

    Eine Veranstaltung der Gemeinde Jossgrund.

  • DAS WIRTSHAUS IM SPESSART

    Montag – Donnerstag

    02. – 05. Juli

    GELNHAUSEN

    Museum

    Werkstatt • Führung

    INFO: 23

    Anfahrt

     

    MITTELALTER IM MUSEUM

    Logo Mythen und Legenden

    Ritter und Edelfrauen

    Warum machen Kleider Leute? Wie ist es, auf großem Fuß zu leben? Und wie kommt das Geld in die Katze? Im Sommerferienprogramm der Stadt Gelnhausen wird das Mittelalter lebendig.

    Das historische Museum lädt zu einer spannenden Zeitreise ein, bei der alte Handwerkskünste aufleben und Kinder und Jugendliche erfahren können, wie es früher in Gelnhausen roch oder schmeckte.

    Anstatt in die Ferne zu reisen, kann man auch hier im Mitmachmuseum Neues bzw. Altes ausprobieren und dabei viel erleben.

     

    Werkstätten: 8 €/Person
    Museumsführungen: 5 €/Person
    (jew. bei max. 10 Teilnehmern)

    Veranstaltungen des Museums Gelnhausen.

  • THEATERWORKSHOP

    Freitag – Sonntag

    06. – 08. Juli

    SCHLÜCHTERN

    KUKI-SAAL (Ev. Gemeindehaus)

    Theater

    INFO: 42

    Anfahrt

     

    THEATERWORKSHOP UNTER LEITUNG VON ROMANA FALK

    Hofnarr Theater

    Im Workshop lernen wir „Die Bretter, die die Welt bedeuten“ kennen. Dazu gehören Grundlagen des Schauspiels und unterschiedliche Theaterund Spielformen. Witzige und effektive Bewegungs- und Ausdrucksspiele sowie Improvisation dürfen nicht fehlen.

    Wir werden unser eigenes Stück mit unterschiedlichen kreativen Elementen erfinden, inszenieren, proben und zur Aufführung bringen.

    Wie das an einem Wochenende gehen soll? Ganz einfach: mit Spaß und guter Laune!

     

    Teilnehmerzahl: max. 20 Kinder
    Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    06. Juli | 15:00–17:30 Uhr
    07. Juli | 10:00–15:00 Uhr
    08. Juli | 10:00–15:00 Uhr, anschließend Schlussaufführung

    Eine Veranstaltung des KUKI Schlüchtern e.V.

  • EINE REISE IN DIE GEISTERWELT

    Freitag 19:00 Uhr

    13. Juli

    BIEBERGEMÜND

    Veranstaltung entfällt!

    EINE REISE IN DIE GEISTERWELT

    +++ Diese Veranstaltung fällt leider aus! +++

     

    Musikalisches Scheunentheater

    Ein kleiner Vogel zieht hinaus in die weite Welt. Auf seiner Reise erwarten ihn viele Abenteuer und spannende Begegnungen, denn auch unheimliche Geistergestalten sind unterwegs… Das musikalische Scheunentheater in der Lützeler Hufeisenstraße 3 lädt ein zu dieser märchenhaften Geschichte in der Geisterwelt. Mitwirkende sind Kinder des Ferientheaterworkshops sowie Schüler und Schülerinnen der Musikschule Biebergemünd.

    Eine Veranstaltung der Kulturinitiative SpessArt06050 in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Biebergemünd.

  • DAS WIRTSHAUS IM SPESSART

    Montag – Donnerstag

    16. – 19. Juli

    GELNHAUSEN

    Museum

    Werkstatt • Führung

    INFO: 23

    Anfahrt

     

    MITTELALTER IM MUSEUM

    Logo Mythen und Legenden

    Ritter und Edelfrauen

    Warum machen Kleider Leute? Wie ist es, auf großem Fuß zu leben? Und wie kommt das Geld in die Katze? Im Sommerferienprogramm der Stadt Gelnhausen wird das Mittelalter lebendig.

    Das historische Museum lädt zu einer spannenden Zeitreise ein, bei der alte Handwerkskünste aufleben und Kinder und Jugendliche erfahren können, wie es früher in Gelnhausen roch oder schmeckte.

    Anstatt in die Ferne zu reisen, kann man auch hier im Mitmachmuseum Neues bzw. Altes ausprobieren und dabei viel erleben.

     

    Werkstätten: 8 €/Person
    Museumsführungen: 5 €/Person
    (jew. bei max. 10 Teilnehmern)

    Veranstaltungen des Museums Gelnhausen.

  • RAPUNZEL

    Samstag & Sonntag
    jeweils 17:00 Uhr

    21. & 22. Juli

    STEINAU

    Amtshof des Museums Brüder Grimm-Haus

    Theater
    5/3 €

    INFO: 46

    Anfahrt

     

    RAPUNZEL

    Logo Mythen und Legenden

    Ein Märchenspiel für die ganze Familie – nicht nur nach den Brüdern Grimm

    Jeder kennt die Geschichte des schönen Mädchens mit dem langen goldenen Haar, das von einer bösen Zauberin im Turm eingeschlossen wird. Und alle denken beim Namen „Rapunzel“ sofort an Salat. Dabei geht es hier gar nicht um Feldsalat, sondern um Petersilie!

    Rapunzel, eines der romantischsten Märchen der Brüder Grimm, wird von Kurt Spielmann ganz neu vorgestellt. Die wundersame Geschichte mit französischen und italienischen Wurzeln enthält noch mehr Geheimnisse, die der Schauspieler und sein Darstellerteam lüften.

    Eine Veranstaltung des Museums Brüder Grimm-Haus Steinau.

  • RAPUNZEL

    Donnerstag | 20:30 Uhr

    26. Juli

    BIEBERGEMÜND

    Günthersmühle Kassel

    Wanderung
    Eintritt frei

    INFO: 07

    Anfahrt

     

    RAPUNZEL

    Logo Mythen und Legenden

    Laternenwanderung für Kinder mit Kurt Spielmann

    Rapunzel, eines der romantischsten Märchen der Brüder Grimm, wird während dieser spannenden Theaterwanderung ganz neu erzählt. Jeder kennt die Geschichte des schönen Mädchens mit dem langen Haar, das von einer bösen Zauberin im Turm eingeschlossen wird.

    Kurt Spielmann nimmt die Kinder bei dieser Erzählreise mit auf eine Wanderung zu verwunschenen Orten, bei der auch die Laternen nicht vergessen werden dürfen.
    Wird der Prinz Rapunzel befreien können?

    Eine Veranstaltung der Kulturinitiative SpessArt06050 in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Biebergemünd.

  • RAPUNZEL

    Samstag & Sonntag
    jeweils 17:00 Uhr

    28. & 29. Juli

    STEINAU

    Amtshof des Museums Brüder Grimm-Haus

    Theater
    5/3 €

    INFO: 46

    Anfahrt

     

    RAPUNZEL

    Logo Mythen und Legenden

    Ein Märchenspiel für die ganze Familie – nicht nur nach den Brüdern Grimm

    Jeder kennt die Geschichte des schönen Mädchens mit dem langen goldenen Haar, das von einer bösen Zauberin im Turm eingeschlossen wird. Und alle denken beim Namen „Rapunzel“ sofort an Salat. Dabei geht es hier gar nicht um Feldsalat, sondern um Petersilie!

    Rapunzel, eines der romantischsten Märchen der Brüder Grimm, wird von Kurt Spielmann ganz neu vorgestellt. Die wundersame Geschichte mit französischen und italienischen Wurzeln enthält noch mehr Geheimnisse, die der Schauspieler und sein Darstellerteam lüften.

    Eine Veranstaltung des Museums Brüder Grimm-Haus Steinau.

  • IN DIE WOLFSSCHLUCHT

    Montag | 16:00 Uhr

    30. Juli

    BAD ORB

    Konzerthalle

    Musik
    3,50/2 €

    INFO: 03

    Anfahrt

     

    IN DIE WOLFSSCHLUCHT

    Logo Mythen und Legenden

    Eine Bilderbuch-Kino-Opern-Geschichte zur Inszenierung „Der Freischütz“ an der Opernakademie Bad Orb

    In einer finstern Nacht schleicht sich der Jäger Max in die Wolfsschlucht. Er will den Teufel treffen und ihn um Zauberkugeln für sein Gewehr bitten. Die braucht er dringend, denn er hat eine Pechsträhne und trifft nichts mehr. Und nur, wenn er den Probeschuss besteht, darf er Agathe heiraten.

    Athena Schreiber erzählt die Geschichte des „Freischütz“ für Kinder. Musik aus der Oper untermalt die Geschichte und Bilder der aktuellen Inszenierung regen die Fantasie an.

    Im Anschluss folgt ein Rundgang durch den Probenbereich der Opernakademie.

    Eine Veranstaltung der Freunde der Opernakademie Bad Orb e.V.

  • RAPUNZEL

    Märchensonntag
    12:00 Uhr, 14:00 Uhr & 16:00 Uhr

    05. August

    STEINAU

    Amtshof des Museums Brüder Grimm-Haus

    Theater
    5 € / frei*

    INFO: 46

    Anfahrt

     

    RAPUNZEL

    Logo Mythen und Legenden

    Ein Märchenspiel für die ganze Familie – nicht nur nach den Brüdern Grimm

    Jeder kennt die Geschichte des schönen Mädchens mit dem langen goldenen Haar, das von einer bösen Zauberin im Turm eingeschlossen wird. Und alle denken beim Namen „Rapunzel“ sofort an Salat. Dabei geht es hier gar nicht um Feldsalat, sondern um Petersilie!

    Rapunzel, eines der romantischsten Märchen der Brüder Grimm, wird von Kurt Spielmann ganz neu vorgestellt. Die wundersame Geschichte mit französischen und italienischen Wurzeln enthält noch mehr Geheimnisse, die der Schauspieler und sein Darstellerteam lüften.


    * Am Märchensonntag (05. August) zahlen Erwachsene 5 € Eintritt für die gesamte Veranstaltung, Kinder sind frei. Erwachsene und Kinder müssen allerdings jeweils 30 Minuten vor Beginn eine kostenlose Einlasskarte am Eingang des Amtshofes abholen.

    Eine Veranstaltung des Museums Brüder Grimm-Haus Steinau.

  • LUCIE LAUTHALS UND FRAU GOGIK

    Samstag | 16:00 Uhr

    11. August

    SCHLÜCHTERN-ELM

    Saal Gasthof „Zu den sieben Brüdern“

    Theater

    INFO: 42

    Anfahrt

     

    LUCIE LAUTHALS UND FRAU GOGIK

    Kindertheaterstück von Johannes Galli mit Karola Diestel und Romana Falk

    Lucie ist die größte Krachmacherin aller Zeiten, Frau Gogik ist Meisterin im Stillsitzen. Kein Wunder, dass die beiden sich gegenseitig ärgern, verspotten und schikanieren, doch am Ende haben sie sogar Freude am Anderssein des anderen und lernen voneinander.

    Ein lustig lautstilles Theaterstück mit interaktiven Elementen und ein „Muss“ zum Auftakt des neuen Schuljahres!

    Dauer: ca. 45 Minuten.

    Eine Veranstaltung des KUKI Schlüchtern e.V.

  • PETTERSSON & FINDUS

    Samstag | 15:00 Uhr

    09. September

    BAD SALZSCHLIRF

    Kulturkessel

    Theater
    5 €

    INFO: 04

    Anfahrt

     

    PETTERSSON & FINDUS

    Wie Findus zu Pettersson kam

    Es ist schon spät am Abend, als in Gundula Sammers Tierpension noch ein Gast eintrifft. Er scheint etwas verwirrt zu sein: „Ich heiße Sven“, so stellt er sich vor. „Aber alle nennen mich nur Opa Sven. Und ich suche meinen Kater. Den besten Kater der Welt.“

    Diese Geschichte kommt Gundula bekannt vor. War nicht Findus der beste Kater der Welt? Pettersson hat doch auch mal seinen kleinen Kater gesucht! Und so erzählt sie noch einmal die wunderbare Geschichte davon, wie Findus zu Pettersson kam.

    Eine Veranstaltung der Touristik & Service GmbH Bad Salzschlirf.