Theater

  • LETZTE PATRONE

    Samstag | 20:00 Uhr

    10. Juni

    Schöneck

    Herrnhof Schöneck-Kilianstädten

    Kabarett
    VVK 23 €/AK 28 €

    www.schoeneck.de

    VVK & INFO: 40

    Anfahrt

     

     

    LETZTE PATRONE

    Django Asül · Kabarett

    Man soll aufhören, wenn es am Schönsten ist. Und jetzt ist es richtig schön. Doch das Schöne ist: Eigentlich ist es schöner denn je. Also macht Django Asül weiter. Denn endlich kehrt Ruhe ein. Die Zeit der Ungewissheiten ist vorbei. Die Fakten liegen auf dem Tisch. Die Bundesregierung hat die Implosion Deutschlands auf der Agenda. Und auch der Allerletzte hat kapiert: Europa gibt es nicht. Django Asül zieht daraus den richtigen Schluss: Raus aus dem Makrokosmos, rein in den Mikrokosmos.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.schoeneck.de

    Eine Veranstaltung der Gemeinde Schöneck.

  • ENNIO MARCHETTO - THE LIVING PAPER CARTOON

    Donnerstag | 21:00 Uhr

    15. Juni

    Schlüchtern

    KUKI OPEN-AIR-BÜHNE
    Bei Regen – Stadthalle Schlüchtern

    Theater
    VVK 22 €/AK 26 €

    www.kukikino.de

    VVK & INFO: 38

    Anfahrt

     

     

    ENNIO MARCHETTO - THE LIVING PAPER CARTOON

    Ennio Marchetto ist ein Weltstar! In seiner Show bewegt sich der venezianische Verwandlungskünstler in der Welt der Popikonen und verzaubert sein Publikum in über 70 Ländern. Sein Stil vereint Pantomime, Tanz, Musik und den rasanten Wechsel seiner Kostüme, die ausschließlich aus Papier bestehen. Acht Millionen Klicks auf YouTube zeigen seine Einzigartigkeit. Begleitet von einem fulminanten Soundtrack, verwandelt sich Ennio blitzschnell und hochkomisch in Frank Sinatra, Marilyn Monroe, Prince, Die drei Tenöre, Dolly Parton, Doris Day und Gene Kelly. Auch die Ikonen der deutschen Unterhaltungskunst werden nicht geschont. Eine der wohl perfektesten Comedy-Shows, die derzeit auf den internationalen Bühnen zu sehen ist.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kukikino.de

    Eine Veranstaltung des KUKI Schlüchtern e.V.

  • KIKU DER FURIOSE KÜCHENZIRKUS

    Sonntag | 16:30 Uhr

    18. Juni

    Schlüchtern

    KUKI-Zelt

    Theater, Kleinkunst, Kabarett
    8 €

    www.kukikino.de

    VVK & Info: 38

    Anfahrt

     

     

    DER FURIOSE KÜCHENZIRKUS

    Coq au vin - Berlins artistisches Kinder- & Familientheater

    Theater Coq au vin kreiert Zirkus als Theater lebendig und frisch. Die spielerische Hingabe der Darsteller, die Beteiligung der Kinder, der den Stücken innewohnende Humor und die Artistik stehen im Vordergrund. Zwei Köche bitten zu Tisch! Es gibt Apfelkuchen! Phantasievoll und witzig erschaffen die zwei Clowns ihre kleine Küchenwelt, die viel Charme und Magie versprüht. Um die Grundlage des Teiges zu rühren, verflechten sie artistische Kunststücke mit tänzerischen Choreographien und führen größenwahnsinnig ihre außergewöhnliche Küchentauglichkeit vor.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kukikino.de

    Eine Veranstaltung des KUKI Schlüchtern e.V.

  • SEHNSUCHTSORT WALD

    22. Juni – 02. Juli

    Gelnhausen

    Weiße Villa Gelnhausen und Park

    Verschiedenes
    10/15/18 €

    www.weisse-villa-gelnhausen.de

    VVK & INFO: 16

    Anfahrt

     

     

    SEHNSUCHTSORT WALD

    Zehntägiges Kulturfestival in der Weißen Villa: Sommersalon am Goldenen Fuß

    Was fasziniert uns am Wald? Wie inspiriert er die Kunst? Wird es den Wald, wie wir ihn kennen, bald so nicht mehr geben? Unter dem Motto „Sehnsuchtsort Wald“ nähern sich Musiker, Dichter, Schauspieler und Wissenschaftler zehn Tage lang einem Ort, der fernab des Klischees neu entdeckt werden soll. In den prächtigen Räumen der Villa und im weitläufigen Park treffen Jazzgrößen auf Waldhornisten, Lyriker auf Förster, Utopisten auf Cellisten, und die Weiße Villa wird zur sinnenfrohen Wald-Installation.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.weisse-villa-gelnhausen.de

    Eine Veranstaltung der Kulturstiftung der Barbarossastadt Gelnhausen.

  • KIKU KINDERMUSIK-SHOW ZUM MITROCKEN

    Freitag | 10:00 & 17:00 Uhr

    23. Juni

    Eichenzell

    Hofscheune Schloss Fasanerie

    Musik, Theater
    5–8 €

    www.schloss-fasanerie.de

    VVK & Info: 08

    Anfahrt

     

     

    KINDERMUSIK-SHOW ZUM MITROCKEN

    Pia-Nino-Band

    Die Pia-Nino-Band bringt fröhliche, moderne Musik mit lustigen und frechen Texten auf die Bühne. Ihre Kindermusik-Show ist überraschend, musikalisch vielfältig und erfrischend. Pia & Nino erzählen in ihren knackigen Songs von geheimen Privatdetektiven, vom Kleinsein und Großwerden, vom Coolsein und vom richtigen Umgang mit Matsch. Flotte Ska- und Rocknummern und zum Tanzen einladende Folksongs gemischt mit modernen Beats begeistern Kinder im Alter von 4 bis 11 Jahren. Klatschende Hände und tanzende, springende und mitsingende Kinder sind hier garantiert. Die Kölner Band zeichnet sich durch Top-Platzierungen bei den WDR-Kinder-Charts aus und ist Gewinner zahlreicher Kinderliederpreise.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.schloss-fasanerie.de

    Eine Veranstaltung der Kulturstiftung des Hauses Hessen.

  • UTE LEMPER

    Freitag | 20:00 Uhr

    30. Juni

    Schlüchtern

    KUKI OPEN-AIR-BÜHNE
    Bei Regen – Stadthalle Schlüchtern

    Kabarett, Musik, Theater
    VVK 39,90 €/AK 44,90 €

    www.kukikino.de

    VVK & INFO: 38

    Anfahrt

     

     

    UTE LEMPER

    Last Tango in Berlin

    Als Weltbürgerin und Weltstar ist Ute Lemper auf den Bühnen der verschiedensten Länder zu Gast. Die am New Yorker Broadway wie im Londoner West End gleichermaßen gefeierte „German Cabaret Legend“, verbindet in ihrem Best-Of-Programm „The Last Tango In Berlin“ alle Kapitel ihres so reichen Repertoires. Ihr musikalischer Spaziergang beginnt in Berlin mit den Liedern von Brecht und Weill, führt durch das poetische Universum von Jaques Brel und Edith Piaf in Paris bis in die Welt des argentinischen Tango von Astor Piazzolla.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kukikino.de

    Eine Veranstaltung des KUKI Schlüchtern e.V.

  • KIKU HEXE RUMPEL & CO.

    Freitag | 15:00 Uhr

    30. Juni

    Fulda

    Bauernhof Lönneberga

    Theater
    2–3 €

    www.wilde-15-fulda.de

    VVK & Info: 15

    Anfahrt

     

     

    HEXE RUMPEL & CO.

    Mitmachtheater für Groß und Klein

    In Zusammenarbeit mit dem Marionettentheater Kistenhausen bietet die Wilde 15 e.V. auf ihrem Kinderbauernhof „Lönneberga“ in Fulda-Lüdermünd ein spannendes Mitmachtheater mit viel Musik und guter Laune für Familien mit Kindern ab einem Jahr und Kindergartenkindern an. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.wilde-15-fulda.de

    Eine Veranstaltung von „Die Wilde 15 e.V.“

  • KIKU DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN

     

    22. Juli–06. August

    Steinau an der Strasse

    Museum Brüder Grimm-Haus – Amtshof

    Theater
    3–5 €

    www.bruder-grimm-haus.de

    VVK & Info: 41

    Anfahrt

     

     

    DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN

    Ein Märchenspiel für die ganze Familie

    Der Schauspieler und Regisseur Kurt Spielmann hat wieder ein grimmsches Märchen listig und lustig hinterfragt und mit einer Gruppe theaterbegeisterter Menschen aus der Region inszeniert. Die authentische Grimm-Stätte wird so zum authentischen Märchenort und begeistert junge und alte Menschen.

    Aufführungen:
    Samstag | 22. Juli | 17:00 Uhr
    Sonntag | 23. Juli | 17:00 Uhr
    Samstag | 29. Juli | 17:00 Uhr
    Sonntag | 30. Juli | 17:00 Uhr
    Märchensonntag | 06. August | 12:00, 14:00 und 16:00 Uhr

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.brueder-grimm-haus.de

    Eine Veranstaltung des Museum Brüder Grimm-Haus Steinau.

  • KIKU DER TAPFERE SCHNEIDER HEIN

    Mittwoch | 20:30 Uhr

    26. Juli

    Biebergemünd-Kassel

    Günthersmühle Kasselgrund

    Theater
    Eintritt frei

    Info: 06

    Anfahrt

     

     

    DER TAPFERE SCHNEIDER HEIN

    Laternentheater für Kinder

    Hein, ein Schneidermeisterlein geht auf die Walz. Als Wandergesell sucht es nicht nur Arbeit, sondern auch das Abenteuer. „Bewaffnet“ mit Nadel, Faden, Schere und seinem bestickten Gürtel („Sieben auf einen Streich“) geht es auf die Reise. Es muss einige Gefahren bestehen und böse Gesellen überlisten. Bedeutet mutig sein auch klug sein? Sind Mädchen weniger mutig als Jungs? Kann man mit List Gefahren widerstehen? Der kleine Schneider Hein zeigt, wie man mit Köpfchen jede Aufgabe bewältigen kann. Kurt Spielmann und die Klarinettistin Maya Pinzolas treiben wieder einmal mit viel Musik in der nächtlichen Natur ihr abenteuerliches Wesen. Mit einfachsten Mitteln wird „großes Theater“ in den Biebergemünder Kasselgrund gebracht.

    Eine Veranstaltung der Kulturiniative SpessART06050 in Kooperation mit der Gemeinde Biebergemünd.

  • DER WALD LACHT

    Freitag & Samstag | 20:00 Uhr

    25. & 26. August

    Hofbieber

    Open Air

    Theater, Comedy
    12 €

    www.kaspar-gaya.com

    VVK & INFO: 24

    Anfahrt

     

     

    DER WALD LACHT

    Sommertheater-Festival mit Kaspar & Gaya, Sebastian Scheuthle und Manuel Kuthan

    An einem einsam gelegenen Waldhaus am Fuße der Rhön findet das Sommertheater- Festival „Der Wald lacht“ statt. „Hereinspaziert!“ heißt es beim Clown-Duo Kaspar & Gaya. Hier wird improvisiert, musiziert, geprobt und inszeniert. Eigenartig und einzigartig ist das Schauspiel der Clowns. Bizarre artistische und musikalische Kunstwerke, aufgebaut aus Begebenheiten aus dem Alltag, die zwar vertraut scheinen, sich bei genauerem Hinsehen jedoch als merkwürdig erweisen, sind ihre Spezialität. Ein weiterer Höhepunkt des Abends ist der Komiker Johannes Sebastian Scheutherle, der es auf geniale Weise versteht, die vier Archetypen Choleriker, Phlegmatiker, Sanguiniker und Melancholiker darzustellen. Der außergewöhnliche Zitherspieler und Holzbildhauer Manuel Kuthan umrahmt das Festival mit seiner eigens komponierten, virtuosen Zithermusik.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kaspar-gaya.com

    Eine Veranstaltung von KASPAR & GAYA.

  • KIKU HERBERT UND MIMI SPIELEN ROTKÄPPCHEN

    Samstag | 15:00 Uhr

    26. August

    Nidderau

    Pflücksburger Hof
    historischer Marktplatz Windecken

    Theater
    Eintritt frei

    www.nidderau.de

    Info: 35

    Anfahrt

     

     

    HERBERT UND MIMI SPIELEN ROTKÄPPCHEN

    Kinderprogramm im Rahmen des Marktplatzspektakels

    Herbert und Mimi aus Innsbruck spielen Rotkäppchen garantiert so, wie es keiner erwartet! Herbert und Mimis neues Abenteuer führt sie in die Welt der Märchen. Es ist eine schöne Aufgabe, der Großmutter Obst und Kuchen zu bringen, findet Mimi. Gesagt, getan. Und so beginnt ihre Reise in den Wald. Nur hat sie nicht damit gerechnet, dass Herbert ständig Hunger hat und auch keine so rechte Ahnung davon, womit Wölfe sich wohl die Zeit vertreiben. Also wird Mimis Ausflug in den Wald bald zu einer kleinen Jagd, und in der Hütte der Großmutter geht auch nicht alles mit rechten Dingen zu. Ob nun am Ende die Großmutter den Wolf, oder der Jäger das Rotkäppchen, oder der Herbert die Mimi verspeist… bleibt ungewiss.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.nidderau.de

    Eine Veranstaltung des Magistrats der Stadt Nidderau in Kooperation mit dem Kulturbeirat.

  • KIKU VARIETÉ FLAXXINI

    Samstag & Sonntag
    15:00 & 16:00 Uhr

    26. & 27. August

    Bad SalzSchlirf

    Kurpark Bad Salzschlirf

    Varieté, Theater
    Eintritt frei

    www.bad-salzschlirf.de

    Info: 04

    Anfahrt

     

     

    VARIETÉ FLAXXINI

    Variete im Traumland der Clowns Max und Flax

    Die Clowns Max und Flax sind großartige Artis - ten! Sie können einfach alles: Zaubern, Akrobatik und sogar einen Handstand auf einem riesigen Turm aus Stühlen. Temperamentvolle Livemusik macht alles noch spannender. Außerdem können Max und Flax eine ganz besondere Sprache: Gromollo. Dass wir die nicht können, macht nichts, wir verstehen sie trotzdem. Meistens streiten sie sich, und haben sich gleich wieder lieb. Denn Clownerie und Artistik machen so viel Spaß und gute Laune! Nicht nur für Kinder!

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.bad-salzschlirf.de

    Eine Veranstaltung der Touristik & Service GmbH Bad Salzschlirf.

  • KIKU BABY ELEFANT

    Samstag | 16:00 & 18:30 Uhr

    26. August

    Bad Salzschlirf

    Kurpark Bad Salzschlirf

    Theater
    Eintritt frei

    www.bad-salzschlirf.de

    Info: 04

    Anfahrt

     

     

    BABY ELEFANT

    Ein Clown und sein Freund, der Elefant, im Kurpark

    Zwei sind übrig geblieben von der einstigen Herrlichkeit des erfolgsgekrönten Zirkus: Kaspar, der erfinderische Clown und sein Freund Rudi, der neugierige Elefant. Unverdrossen und fröhlich durchstreifen sie gemeinsam die Welt. Wo immer sich die Gelegenheit bietet, zieht Kaspar die Manege aus der Hosentasche und präsentiert stolz seinen halbstarken Dickhäuter. HEREINSPAZIERT! HEREINSPAZIERT... Doch bei diesen zwei Dickschädeln tanzt immer einer aus der Reihe und so ist schnell Krawall im Anflug.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.bad-salzschlirf.de

    Eine Veranstaltung der Touristik & Service GmbH Bad Salzschlirf.

  • WARUM IST DIE KATZE SO DICK?

    Freitag | 20:00 Uhr

    01. September

    Rodenbach

    Innenhof des Medientreffs Rodenbach

    Kleinkunst und Kabarett
    8 €

    VVK & amp;INFO: 37

    Anfahrt

     

     

    WARUM IST DIE KATZE SO DICK?

    Kabarettistische Lesung mit Susanne Hasenstab und Emil Emaille

    In ihrem neuem Leseprogramm „Warum ist die Katze so dick?“ bedient sich die Autorin und Kolumnistin Susanne Hasenstab, zusammen mit ihrem Bühnenpartner Emil Emaille, aus dem unerschöpflichen Fundus des alltäglichen Gebabbels. Dabei gewährt die Chronistin des skurrilen Alltags und Gewinnerin des „1. SPIRWES-Darmstädter Preis für Maulkunst und Lebensart 2016“ höchst amüsante Einblicke in die Untiefen, Strudel und Seitenarme scheinbar ganz normaler Alltagsgespräche im hessisch-unterfränkischen Grenzgebiet.

    Eine Veranstaltung des Medientreffs Gemeindebücherei Rodenbach.

  • IN 80 TAGEN UM DIE WELT

    01.–03. September
    08. & 09. September

    Bad Orb

    Holzhof Bad Orb

    Theater, Tanz
    VVK 11–19 €/AK 12–20 €

    www.bad-orb.info

    www.theater-pvo.de

    VVK & INFO: 02

    Anfahrt

     

     

    IN 80 TAGEN UM DIE WELT

    Nach dem Roman von Jules Verne

    1872 wettet der exzentrische Londoner Gentleman Phileas Fogg in seinem Club, die Welt in nur 80 Tagen umrunden zu können. Ein sehr ambitioniertes Unternehmen in Zeiten von Schiffen, Eisenbahnen und Pferdekutschen. Fogg und sein Diener Passepartout machen sich auf die Reise und werden von einem Kriminalbeamten, der einen schwerwiegenden Verdacht hegt, verfolgt. Sie erleben eine Vielzahl von Abenteuern.

    Ob Fogg die Wette einlösen kann, wird die Theatergruppe Peter von Orb im Rahmen der Holzhof-Festspiele zeigen. Regie: Michael Heim. 

    Aufführungen:
    Freitag | 01.09.2017 | 20:00 Uhr
    Samstag | 02.09.2017 | 20:00 Uhr
    Sonntag | 03.09.2017 | 18:00 Uhr
    Freitag | 08.09.2017 | 20:30 Uhr
    Samstag | 09.09.2017 | 20:00 Uhr

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.bad-orb.info & www.theater-pvo.de

    Eine Veranstaltung der Theatergruppe „Peter von Orb“ im Kulturkreis Bad Orb.