September

  • AUSSTELLUNGEN IN DER KUNSTSTATION

    AUSSTELLUNGEN IN DER KUNSTSTATION

    Dienstag–Samstag
    13:00–18:00 Uhr
    Sonn- & Feiertage
    11:00–18:00 Uhr

    Sommer 2020

    HOFBIEBER

    Kunststation Kleinsassen

    Ausstellung
    4 € (2 €)
    Kinder (bis 14 J.) Eintritt frei

    INFO: 35

    Anfahrt

     

    AUSSTELLUNGEN IN DER KUNSTSTATION

    Die Kunststation Kleinsassen hatte mit dem Ausstellungsprojekt China Express einen Kultursommer mit jungen Künstler*innen aus China geplant, was sich aktuell nicht realisieren lässt und auf das Jahr 2021 verschoben wird. Für den Kultursommer 2020 lädt die Kunststation zu folgenden Ausstellungen ein:

     

    Volker März: „Die heilige Haut ab … und ein Affe hält die Welt an!“

    (verlängert bis 12. Juli 2020).
    Volker März (* 1957, Atelier in Berlin) gehört zu den großen, stets Aufsehen erregenden Künstlern. Intensiv setzt er sich mit gesellschaftsrelevanten Themen auseinander und breitet Reflexionen und Assoziationen in furiosen Installationen aus Skulptur, Malerei, Fotografie, Filmen, eigenen Texten und Musik aus.

     

    Conrad Sevens: „Ersehnte Landschaften“

    (verlängert bis 12. Juli 2020)
    Aufsteigende Nebelschwaden, kühles Morgenlicht, dunstige Weiten, flammen-des Abendrot – wer könnte sich den Naturschauspielen entziehen und sich träumerischem Schwelgen versagen? Der Maler Conrad Sevens (* 1940, Atelier in Düsseldorf) gibt sich diesen Erlebnissen hin und zaubert stimmungsvolle Impressionen mit Pinsel und Ölfarben in lasierender, vielschichtiger Malweise.

     

    Neueröffnung der Artothek mit spektakulärer Ausstellung

    (19. Juli bis 30. August 2020)
    Die Kunststation Kleinsassen bietet mit ihrer Artothek für alle Interessierten die Chance, sich für eine gewisse Zeit Originale nach Hause zu holen und sich daran ein bis drei Jahre zu erfreuen.

     

    Ausstellungen der Kunststation Kleinsassen.

  • AUSSTELLUNGS- UND WORKSHOP-PROGRAMM FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

    AUSSTELLUNGS- UND WORKSHOP-PROGRAMM FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

    nach Vereinbarung

    Sommer 2020

    HOFBIEBER

    Kunststation Kleinsassen

    Ausstellung &
    Workshop
    (inkl. Material)
    5 €

    INFO: 35

    Anfahrt

     

    AUSSTELLUNGS- UND WORKSHOP-PROGRAMM FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

    Zu den aktuellen Ausstellungen der Kunststation sind Kinder und Jugendliche aller Altersstufen eingeladen.

    Sie können selbst kreativ werden, sich anregen lassen von den großen Künstler*innen der Ausstellungen und eigene Kreationen schaffen.

    Für die Kunststation Kleinsassen ist ein Team von zehn pädagogisch erfahrenen Künstlerinnen und Künstlern tätig, die die Workshops leiten: Linolschnitt, Radierung, Malen, Collage, Mischtechnik, Papierschöpfen, Zeichnen, Kalligraphie, Materialkunst, Objekte, Land Art, Keramik, Monotypie, Textiles Gestalten und vieles mehr.

     

    Anmeldung mit mindestens 6 Teilnehmer*innen und Terminvereinbarung über .

     

    Eine Veranstaltung der Kunststation Kleinsassen.

  • ZEHNTE HOCHSTÄDTER LYRIKNACHT

    ZEHNTE HOCHSTÄDTER LYRIKNACHT

    Freitag | 19:00 Uhr

    04. September

    MAINTAL

    Evangelische Kirche Hochstadt

    Literatur & Musik
    5 € (3 €)

    INFO: 45

    Anfahrt

     

    ZEHNTE HOCHSTÄDTER LYRIKNACHT

    In Erinnerung an Horst Bingel

    Auch in der 10. Hochstädter Lyriknacht wird das bewährte Konzept beibehalten: prominente Lyriker wechseln sich mit Preisträgern des „Jungen Literaturforums Hessen-Thüringen“ und Nachwuchsautoren bei ihren Kurzlesungen ab.

    Bernhardt Brand-Hofmeister und Stephan Völker untermalen und interpretieren die lyrischen Texte mit ihren Improvisationen an Orgel und Saxofon.

    In der Pause gibt es bei einem kleinen Imbiss Gelegenheit zu anregenden Gesprächen – auch mit den Künstlern.

     

    Die Veranstaltung war ursprünglich für August geplant und wurde nun auf den 04. September 2020 verschoben.

     

    Eine Veranstaltung der Horst Bingel-Stiftung für Literatur e.V.

  • ZONENRANDKIND

    ZONENRANDKIND

    Dienstag | 18:30 Uhr

    01. September

    RASDORF

    Point Alpha
    Haus auf der Grenze

    Literatur
    Eintritt frei

    INFO: 52

    Anfahrt

     

    ZONENRANDKIND

    Lesung und Talk mit dem Autor Tim Boltz

    Der gebürtige Fuldaer Bestsellerautor und Literatur-Comedian Tim Boltz stellt seinen Roman „Zonenrandkind“ vor. In den humorvoll gelesenen Passagen steht eine Kindheit in der Provinz des ehemaligen Zonenrandgebietes im Mittelpunkt.

    „Wir hatten damals ja nichts, nicht einmal einen richtigen Krieg“, so beschreibt Tim Boltz die Atmosphäre der Zeit.

    Die Fulder Zeitung meint:„Wer in ,Zonenrandkind‘ nicht zumindest in Ansätzen persönliche Familienmuster erkennt, hat großes Glück – oder lügt.“

     

    Eine Veranstaltung der Gemeindebücherei der Point-Alpha Gemeinde Rasdorf.

  • TAFITI UND UR-UR-UR-UR-UR-UROPAPAS GOLDSCHATZ

    TAFITI UND UR-UR-UR-UR-UR-UROPAPAS GOLDSCHATZ

    Donnerstag
    9:00 Uhr & 11:00 Uhr

    03. September

    RODENBACH

    Medientreff Gemeindebücherei

    Lese-Theater
    Eintritt frei

    INFO: 53

    Anfahrt

     

    TAFITI UND UR-UR-UR-UR-UR-UROPAPAS GOLDSCHATZ

    Geschichtenspaß mit dem LeseTheater

    Michael Hain vom LeseTheater Mainz präsentiert hier eine Geschichte aus Afrika: das kleine Erdmännchen Tafiti erlebt tolle Abenteuer.

    In einem vergilbten Briefumschlag vom Ur-ur-ur-ur-ur-Uropapa findet es eine echte Schatzkarte! Klar, dass Tafiti sich sofort auf Schatzsuche begibt – gemeinsam mit seinen Freunden.

    Doch die gestaltet sich schwieriger als gedacht...

     

    Die Veranstaltung muss zum vorgesehenen Termin leider entfallen.
    Eventuell wird sie im Jahr 2021 nachgeholt.

     

    Eine Veranstaltung des Medientreffs Gemeindebücherei Rodenbach.

  • LITERATUR AM KIRCHPLATZ (3)

    LITERATUR AM KIRCHPLATZ

    Freitag | abends

    04. September

    HOSENFELD

    Kirchplatz
    St. Peter und Paul

    Literatur
    Eintritt frei

    INFO: 40

    Anfahrt

     

    LITERATUR AM KIRCHPLATZ

    Lebenslinien

    logo literatur am kirchplatz

    In stilvollem Ambiente lesen örtlich bekannte Persönlichkeiten aus Kirche und Öffentlichkeit zeitgenössische Texte und präsentieren so ein literarisches Spiegelbild der Gesellschaft.

    Dabei geht es um spannende Geschichten, die das Leben schreibt.

    Der Focus der ausgewählten Passagen liegt auf dem Thema „Lebenslinien“.
    Teilweise werden die Lesungen von Musikern aus der Region stimmungsvoll untermalt.

     

    Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Pfarr- oder Gemeindezentrum vor Ort statt.

     

    Eine Veranstaltungsreihe verschiedener Kirchengemeinden im Bistum Fulda.

  • JESCO VON PUTTKAMER (2)

    JESCO VON PUTTKAMER

    Samstag & Sonntag
    15:00–18:00 Uhr

    05. & 06. September

    FLÖRSBACHTAL

    Scheune Sieben

    Ausstellung
    Eintritt frei

    INFO: 16

    Anfahrt

     

    JESCO VON PUTTKAMER

    GERMANYS SMALLEST AUTOFABRIK – Blechskulpturen und Automobile

    Jesco von Puttkamer ist Metallbildhauer, der mit großen Objekten begonnen hat, um sich über die Jahre zur Miniatur vorzuarbeiten.

    Dies gilt auch für seine Automobile, die in „Germanys smallest Autofabrik“ per Hand gefertigt werden. Seine „skulpturalen Entwürfe und Skizzen“, in ihrer kompakten Größe auch als Tischskulptur geeignet, strahlen Charme und Eigenwilligkeit aus.

    In der Ausstellung rücken vor allem die Skulpturen in den Focus, die hier erstmals in diesem Umfang gezeigt werden.

     

    Eine Ausstellung von „Scheune Sieben“.

  • FIONA UND DAS MEERWUNDER

    FIONA UND DAS MEERWUNDER

    Samstag | 15:00 Uhr

    05. September

    BAD SALZSCHLIRF

    Kulturkessel

    Theater
    5 €

    INFO: 05

    Anfahrt

     

    FIONA UND DAS MEERWUNDER

    Figurentheater über und unter Wasser

    Eigentlich wollte Fiona mit ihrem Opa und seinem alten Kutter aufs Meer fahren und angeln. Doch der Opa fischt schon lange nicht mehr, er fährt nur noch zum Müllsammeln hinaus aufs Meer.

    Die kleine Abenteurerin ist furchtbar enttäuscht. Doch dann erzählt er ihr die Geschichte vom leuchtenden Fisch, und Fiona versteht, wie wichtig diese Arbeit ist.

    Mischwesen aus Plastikabfällen, ein alter Seebär, seine fleißige Enkelin sowie eine freche Möwe spielen diese Geschichte in eindrucksvollen Bildern.

     

    Eine Veranstaltung der Touristik & Service GmbH Bad Salzschlirf.

  • HOCH DIE HUMPEN

    HOCH DIE HUMPEN

    Samstag & Sonntag
    19:00 Uhr

    05. & 06. September

    FLÖRSBACHTAL

    Gasthaus Adler
    Lohrhaupten

    Theater
    18 € (10 €)

    INFO: 17

    Anfahrt

     

    HOCH DIE HUMPEN

    Ein Mit-Mach-Theatererlebnis im Wirtshaus

    Ein zünftiges Wirtshaus im Spessart – das war schon immer auch ein kon-spirativer Treffpunkt für Räuber, Hehler, Wegelagerer und Gleichgesinnte.

    Die Gruppe „SpessartTheater hautnah“ spielt inmitten der Zuschauer, zwischen Bier und Buchweizenbrei, Kartenspiel und Würfelglück. Dabei werden die Zuschauer im Laufe des Abends zu Mitspielern, die vielleicht die Katastrophe, die bereits im finsteren Wald lauert, noch verhindern können.

    Ein historischer Schmaus ist im Eintrittspreis enthalten, Getränke müssen extra bezahlt werden

    Weitere Aufführungen:
    19. & 20. September
    03. & 04. Oktober

     

    Eine Kooperationsveranstaltung der Stadt Bad Orb
    und der Gemeinden Flörsbachtal und Jossgrund.

  • JAUCHZET DEM HERRN, ALLE WELT

    JAUCHZET DEM HERRN, ALLE WELT

    Samstag | 20:00 Uhr

    05. September

    TANN (RHÖN)

    Stadtkirche

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 61

    Anfahrt

     

    JAUCHZET DEM HERRN, ALLE WELT

    Eine Kantate des „Tanner Bach“ am Ort ihres Entstehens

    Anlässlich des 200. Todestages von Johann Michael Bach (1745–1820), dem „Tanner Bach“, erklingen im Laufe des Jahres alle noch erhaltenen und bekannten geistlichen Kantaten an seiner ehemaligen Wirkungsstätte.

    Der Kammerchor und das Rathgebersensemble Fulda führen unter Leitung von Bezirkskantorin Brigitte Lamohr die Kantate „Jauchzet dem Herrn, alle Welt“ auf.

    Sie vereint in wunderbarer Weise die Vielfalt der Textgrundlage aus Psalm 100 mit festlichen Fanfaren und eng an den Text angelegten Linien in harmonischer Fülle.

     

    Eine Veranstaltung des Kirchenchores Tann.

    Die Veranstaltung musste leider abgesagt werden. Sie wird voraussichtlich im nächsten Jahr nachgeholt.

  • BEETHOVEN FOREVER

    BEETHOVEN FOREVER

    Sonntag | 18:00 Uhr

    06. September

    BAD ORB

    Martin-Luther-Kirche

    Musik & Lesung
    Eintritt frei

    INFO: 03

    Anfahrt

     

    BEETHOVEN FOREVER

    Eine musikalische Verneigung zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven

    In dieser kurzweiligen Gedächtnisfeier zu Ehren Ludwig van Beethovens erklingen Chorwerke, Kammermusik, Lieder und Orgelwerke des großen Komponisten.

    Diana Schmid (Mezzosopran), Maria Ollikainen (Klavier), Almut Frenzel-Riehl (Violine), Klaus Vogt (Orgel) sowie die Evangelische Kantorei Bad Orb erstellen ein Portrait Beethovens, das das breite Spektrum seines Schaffens abbildet und auch weniger bekannten Fährten seines Schaffens folgt.

    Dazu liest Reinhilde Freund aus Briefen Beethovens und zeichnet seine Lebensstationen nach.

     

    Eine Veranstaltung der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Orb.

  • MONET BLÄSERQUINTETT

    MONET BLÄSERQUINTETT

    Montag | 19:30 Uhr

    07. September

    MAINTAL

    Evangelische Kirche Hochstadt

    Musik
    25 €/18 €/13 €/8,50 €

    INFO: 44

    Anfahrt

     

    MONET BLÄSERQUINTETT

    Flöte, Oboe, Horn, Fagott, Klarinette

    Das Monet Bläserquintett widmet sich seit der Gründung des Ensembles im Jahre 2014 einer intensiven Konzerttätigkeit, alle Musiker wurden zudem durch zahlreiche Preisverleihungen im Rahmen nationaler und internationaler Wettbewerbe gewürdigt.

    Für das Publikum in Hochstadt hat das Quintett ein hochkarätiges Programm ausgearbeitet: Werke von Joseph Haydn, Jean Jean Françaix, Gustav Holst und Paul Taffanel versprechen einen abwechslungsreichen und genussvollen Konzertabend.

     

    Eine Veranstaltung des Fördervereins Hochstädter Kirchenkonzerte.

  • HIMMLISCHE TÖNE

    HIMMLISCHE TÖNE

    Mittwoch | 18:30 Uhr

    09. September

    MAINTAL

    Adalbert-Endert-Haus

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 22

    Anfahrt

     

    HIMMLISCHE TÖNE

    Eine Chorserenade zugunsten des Ambulanten Kinderhospizdienstes

    Für dieses Konzert kommen drei sehr unterschiedliche Chöre zusammen: der Kinderchor St. Bonifatius Horas „Bonichor“ unter der Leitung von Simone Schunk, der HospizProjektchor „Zwischentöne“ unter der Leitung von Juliane Jorden und das Vokalensemble „Intermezzo“ unter der Leitung von Rainer Klitsch.

    Sie alle verbindet das Anliegen, mit einem bunten Reigen von lebensfrohen und besinnlichen Liedern den Kinderhospizdienst der Malteser zu unterstützen.

     

    Eine Veranstaltung des Ambulanten Kinderhospizdienstes der Malteser Main-Kinzig-Fulda.

  • 16. INTERNATIONALES BLASMUSIKFESTIVAL DER JUGEND EUROPAS

    16. INTERNATIONALES BLASMUSIKFESTIVAL DER JUGEND EUROPAS

     

    11.–13. September

    BAD ORB

    Konzertmeile
    Konzerthalle
    Festzelt auf dem Salinenplatz
    Molkeberg

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 02

    Anfahrt

     

    16. INTERNATIONALES BLASMUSIKFESTIVAL DER JUGEND EUROPAS

    Drei Tage Musik in der ganzen Stadt

    Über 1.300 Musiker*innen werden bei diesem großen Jugendfestival der Blasmusik in Bad Orb erwartet. Unter der Schirmherrschaft von Jacob de Haan steht die Kurstadt drei Tage lang im Zeichen der Musik – angefangen am Freitag mit dem „Abend der Nationen“, an dem sich die Orchester aus 13 Nationen vorstellen.

    Das Wochenende ist dann geprägt von über 100 Platzkonzerten auf der großen Konzertmeile. Am Sonntagnachmittag wird auf dem Molkenberg eine Ökumenische Bergandacht gefeiert, und am Abend stehen eine Riesenparty mit Bühnenshow sowie das gleichzeitig stattfindende Galakonzert in der Konzerthalle auf dem Programm.

    Zum krönenden Abschluss dirigiert Jacob de Haan am Sonntag ein Groß-konzert aller Orchester auf dem Salinenplatz.

    Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Festzelt statt.

     

    11. September
    Abend der Nationen und Eröffnungskonzerte.

    12. September
    Platzkonzerte auf der großen Konzert-meile, Ökumenische Bergandacht auf dem Molkeberg, Gala-Konzerte in der Konzerthalle und Party im Festzelt.

    13. September
    Platzkonzerte auf der großen Konzertmeile, Großkonzert auf dem Salinenplatz und Ausklang im Festzelt.

     

    Die Veranstaltung wird ins Jahr 2021 verschoben.
    Neuer Termin: 10.–12. September 2021.

     

    Eine Veranstaltung der Bad Orb Kur GmbH.

  • JESCO VON PUTTKAMER (3)

    JESCO VON PUTTKAMER

    Samstag & Sonntag
    15:00–18:00 Uhr

    12. & 13. September

    FLÖRSBACHTAL

    Scheune Sieben

    Ausstellung
    Eintritt frei

    INFO: 16

    Anfahrt

     

    JESCO VON PUTTKAMER

    GERMANYS SMALLEST AUTOFABRIK – Blechskulpturen und Automobile

    Jesco von Puttkamer ist Metallbildhauer, der mit großen Objekten begonnen hat, um sich über die Jahre zur Miniatur vorzuarbeiten.

    Dies gilt auch für seine Automobile, die in „Germanys smallest Autofabrik“ per Hand gefertigt werden. Seine „skulpturalen Entwürfe und Skizzen“, in ihrer kompakten Größe auch als Tischskulptur geeignet, strahlen Charme und Eigenwilligkeit aus.

    In der Ausstellung rücken vor allem die Skulpturen in den Focus, die hier erstmals in diesem Umfang gezeigt werden.

     

    Eine Ausstellung von „Scheune Sieben“.

  • NACHT DER CHÖRE

    NACHT DER CHÖRE

    Samstag | 18:00 Uhr

    12. September

    GELNHAUSEN

    Museumshof
    Marienkirche
    Kirche St. Peter
    Ehemalige Synagoge

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 27

    Anfahrt

     

    NACHT DER CHÖRE

    Zauberhafte Chornacht an historischen Stätten

    Erleben Sie die „Faszination Chorgesang“ während einer zauberhaften Chornacht an und in historischen Stätten der Gelnhäuser Altstadt.

    Ab 19:00 Uhr finden zeitversetzt je zwei Konzerte in der Marienkirche, der Peterskirche und in der Ehemaligen Synagoge statt.

    So wird allen Fans der Chormusik die Möglichkeit geboten, gleich mehrere Konzerte zu besuchen und die unterschiedlichsten Chöre zu erleben.

    Auf der Open-Air-Bühne im Museumshof ist ab 18:00 Uhr moderner Chorgesang zu hören (mit Bewirtung).

     

    Eine Veranstaltung des Chorverbandes Main-Kinzig e.V.

  • KAMMERMUSIK FÜR HARFE UND OBOE

    KAMMERMUSIK FÜR HARFE UND OBOE

    Samstag | 19:15 Uhr

    12. September

    POPPENHAUSEN

    Kirche St. Georg

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 51

    Anfahrt

     

    KAMMERMUSIK FÜR HARFE UND OBOE

    Romantisch und virtuos

    Ein Kammermusikerlebnis für Harfe und Oboe: das Duo Pasculli, Silke Augustinski (Oboe/Englischhorn) und Anna-Maria Frankenberger (Harfe), konzertiert unter dem Titel „Romantisch und virtuos“.

    In ihrem etwa einstündigen Programm setzen die beiden Musikerinnen reizvolle Akzente mit Duo- und Solowerken u.a. von Rossini, Mendelssohn und Pasculli.

    Die Kombination ihrer Instrumente verspricht einen besonderen Hörgenuss, das Repertoire reicht vom Barock bis zur Gegenwart.

     

    Weiterer Termin:
    13. September, 16:00 Uhr | FULDA | Benediktinerinnenabtei

     

    Eine Veranstaltung des Duo Pasculli.

  • KAMMERMUSIK FÜR HARFE UND OBOE (2)

    KAMMERMUSIK FÜR HARFE UND OBOE

    Sonntag | 16:00 Uhr

    13. September

    FULDA

    Benediktinnenabtei

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 51

    Anfahrt

     

    KAMMERMUSIK FÜR HARFE UND OBOE

    Romantisch und virtuos

    Ein Kammermusikerlebnis für Harfe und Oboe: das Duo Pasculli, Silke Augustinski (Oboe/Englischhorn) und Anna-Maria Frankenberger (Harfe), konzertiert unter dem Titel „Romantisch und virtuos“.

    In ihrem etwa einstündigen Programm setzen die beiden Musikerinnen reizvolle Akzente mit Duo- und Solowerken u.a. von Rossini, Mendelssohn und Pasculli.

    Die Kombination ihrer Instrumente verspricht einen besonderen Hörgenuss, das Repertoire reicht vom Barock bis zur Gegenwart.

     

    Weiterer Termin:
    12. September, 19:15 Uhr | POPPENHAUSEN | Kirche St. Georg

     

    Eine Veranstaltung des Duo Pasculli.