September

  • 2. SKULPTURENGÄRTEN KLEINSASSEN

    AUSSTELLUNGEN IN DER KUNSTSTATION

    täglich

    04. Juli – 19. September

    HOFBIEBER

    Kunststation Kleinsassen

    Kunst
    Eintritt frei

    INFO: 08

    Anfahrt

     

    2. SKULPTURENGÄRTEN KLEINSASSEN

    Kunst, Natur und Heimat vereint

    Über zwanzig regional und auch international bekannte Künstlerinnen und Künstler präsentieren ihre Werke im Malerdorf Kleinsassen.

    Bereits zum 2. Mal sind hier skulpturale Kunst und moderne Installationen in privaten Sommergärten und auf öffentlichen Plätzen zu sehen und bieten ganz neue dörfliche Ansichten.

    Ein Blick über den Gartenzaun ist jederzeit möglich, geführte Spaziergänge werden auf Anfrage angeboten (gemäß der aktuellen Maßnahmen zur Bekämpfung der Covid19-Pandemie.)

     

    Eine Veranstaltung des Malerdorfs Kleinsassen e.V.

  • „MÄRCHENHAFT UND KUNTERBUNT“

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    jew. 16:00 Uhr

    Juli bis September

    HÜNFELD

    Stadtzentrum Hünfeld

    Theater, Musik, Tanz
    2 € – 4 €

     

    Anfahrt

     

    „MÄRCHENHAFT UND KUNTERBUNT“

    Einzelveranstaltungen für Kinder

    Geplant sind drei Kinderveranstaltungen im Stadtzentrum, die als Open-Air-Veranstaltung angeboten werden.

    Verschiedene Theaterakteure treten in Aktion und unterhalten Kinder (ab vier Jahren) und Erwachsene mit wunderbaren Märchen, Musik und Interaktionen und einer maximalen Spieldauer von 45 Minuten (Beginn jeweils um 16 Uhr).

    Die aktuellen Termine und zusätzlichen Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage www.huenfeld.de

     

    Bei schlechtem Wetter finden die Veranstaltungen im „Alten Lokschuppen“ statt.
    >>> Anfahrt

     

    Eine Veranstaltung der Stadt Hünfeld.

  • LANDART FESTIVAL HUTTEN-HEILIGENBORN

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Samstag | 15:00 Uhr

    31. Juli – September

    Schlüchtern

    Hutten, Heiligenborn

    Kunst, Tanz, Theater
    Eintritt frei
    Führungen 5 € / Person

    INFO: 35

    Anfahrt

    LANDART FESTIVAL HUTTEN-HEILIGENBORN

    KUNST & NATUR 9

    Zum neunten Mal bereits lädt das KulturWerk Bergwinkel e.V. zum LandART Festival in Hutten-Heiligenborn ein.

    Was als Workshop für theaterbegeisterte Jugendliche aus Polen und Deutschland mit KulturWerkern unserer Heimat entstand, ist inzwischen ein zweimonatiges LandART Festival mit spannenden Aktionswochenenden geworden.

    In diesem Jahr stellen die Künstler ihre Arbeiten unter dem Motto „Die Natur ruft!“ aus.

    Ab Samstag, 31.07.2021, sind diese entlang des Kunstpfades zu sehen – rund um die Uhr.

     

    31. Juli 2021 | 15.00 Uhr
    Eröffnung Kunstpfad mit Führung

    01. August 2021 | 15.00 Uhr
    Hört, die Natur erzählt - Führung mit Theater

    28. & 29. August 2021 | 15.00 Uhr
    Hört, die Natur tanzt - Führungen mit Tanz.

    im September 2021
    Aktionstag KUNSTHANDWERKER MARKT, Kinderaktionen

     

    Eine Veranstaltung des Kulturwerks Bergwinkel e.V.

  • UM ANTWORT WIRD GEBETEN

    JUNGE WILDE

    Sonntag | 15:00 Uhr

    01. August – 30. September

    FLÖRSBACHTAL

    Scheune Sieben

    Ausstellung
    Eintritt frei

    INFO: 21

    Anfahrt

     

    UM ANTWORT WIRD GEBETEN

    Briefe aus dem Lockdown

    Bei dieser Kunstaktion wurden rund 300 kreativ gestaltete Briefe per Post an befreundete KünstlerInnen mit der Bitte um Antwort verschickt.

    Die rege Korrespondenz, die sich im Austausch von kleinen Kunstwerken und Künstlerbriefen entwickelte, wuchs in einer Online-Ausstellung zusammen. Die Resultate möchten wir jetzt ins analoge Leben holen und so den künstlerischen Dialog sichtbar machen.

    Die Exponate sind dabei so vielfältig wie ihre Autoren. Einer der Briefe hat sogar ein „Ohr“, mit dem er zuhört...

     

    Anmerkung:
    Öffnungszeiten im Innenbereich nach Terminvereinbarung.
    Die Exponate im Außenbereich sind dauerhaft sichtbar.

     

    Eine Ausstellung von „Scheune Sieben“.

  • LÜDISCHE LAUSCHNACHT

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Freitag | 14:30 & 15:45 Uhr

    03. September

    GROSSENLÜDER

    Bauernhof der
    Familie de Beisac
    Großenlüder-Eichenau

    Erzählungen
    2 €

    INFO: 18

    Anfahrt

     

    LÜDISCHE LAUSCHNACHT

    Wenn aus Ohren Augen werden

    Auf dem Hof der Familie de Beisac in Eichenau präsentieren vier Profi-ErzählerInnen phantasievolle Geschichten für Kinder.

    Die Erzählkunst stellt ein probates Mittel in der kreativen Sprachförderung dar, hier hat sie eine sehr lange Tradition. Kinder und Erwachsene erfahren so einen ganz neuen Umgang mit der Sprache, tauchen in die Geschichten ein, und im Kopf entstehen die tollsten Bilder.

    Zuhören lohnt sich – und an manchen Stellen werden die Kinder selbst ein Teil der Geschichte.

     

    Eine Veranstaltung der Bürgerstiftung Großenlüder.

  • LITERATUR AM KIRCHPLATZ II

    LITERATUR AM KIRCHPLATZ

    Freitag | 20:30 Uhr
    Einlass ab 20:00 Uhr

    03. September

    BAD SODEN-SALMÜNSTER
    HÜNFELD
    POPPENHAUSEN
    SCHLÜCHTERN

    Kirchplatz oder Pfarrgarten

    Literatur
    Eintritt frei,
    Spenden erbeten
    Corona-bedingte Anmeldung beim jeweiligen Pfarrbüro.

     

    LITERATUR AM KIRCHPLATZ

    Spuren der Religion in zeitgenössischer Literatur

    Bekannte Persönlichkeiten aus Kirche und Öffentlichkeit gestalten diese stimmungsvollen Veranstaltungen mit Lesungen zeitgenössischer Literatur – spannende, nachdenkliche oder auch humorvolle Geschichten für jedes Alter.

    Einige der Lesungen werden von Musikern aus der Region begleitet und interpretiert.

    Das ausgesuchte Ambiente der Veranstaltungsorte bietet einen stilvollen Rahmen für diesen Literaturgenuss.

     

    logo literatur am kirchplatz

    BAD SODEN-SALMÜNSTER, Bildungs- u. Exerzitienhaus
    HÜNFELD, St. Jakobus
    POPPENHAUSEN, St. Georg
    SCHLÜCHTERN, St. Bonifatius

     

    Corona-bedingte Anmeldung beim jeweiligen Pfarrbüro!

     

    Eine Veranstaltungsreihe verschiedener Kirchengemeinden im Bistum Fulda.

  • LÜDISCHE LAUSCHNACHT (2)

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Freitag | 19:00 Uhr

    03. September

    GROSSENLÜDER

    Bauernhof der
    Familie de Beisac
    Großenlüder-Eichenau

    Erzählungen
    8 €

    INFO: 18

    Anfahrt

     

    LÜDISCHE LAUSCHNACHT

    Wenn aus Ohren Augen werden

    Ein Feuerwerk für die Ohren erwartet hier die Besucherinnen und Besucher: In der besonderen Atmosphäre des Hofes der Familie de Beisac sind Sie eingeladen, in die unendliche Welt der Geschichten einzutauchen.

    Lassen Sie sich ein auf Wildes, Heiteres und Nachdenkliches und erleben Sie den Spaß am Spiel mit den Worten – denn mit Lust und Freude am Fabulieren spinnen die Erzählerinnen und der Erzähler an diesem Abend ein faszinierendes Netz, dem sich wohl niemand entziehen kann.

     

    Eine Veranstaltung der Bürgerstiftung Großenlüder.

  • GLÄSERZELLER GARTENGASTSPIELE

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Freitag | 19:30 Uhr

    03. September

    FULDA

    Auf dem Garagendach
    Jeschkenstr. 5
    Fulda-Gläserzell

    Theater, Tanz
    12 € (erm. 8 €)

    INFO: 03 & 04 & 05

    Anfahrt

     

    GLÄSERZELLER GARTENGASTSPIELE

    Theater mittendrin + FTF Theater „Geschüttelt und berührt“

    Gemeinschaft entsteht durch Beziehungen und Kontakte, Begegnungen, bei denen wir einander auch berühren können. Doch durch Corona wurde unsere Gesellschaft neu ausgemessen, jetzt gilt: Abstand halten!

    Was sagen die Leute von der Partnervermittlung dazu, was die Altenpflegerin, der Schlachter oder die Hotelfachfrau? Wackelkontakte? Kontaktallergien? Kontaktpflege!

    Die Theaterleute haben Unterhaltsames und Überraschendes zum Thema recherchiert.

     

    Eine Veranstaltung des Freien Theaters Fulda e.V.

  • ROLF MILLER

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Freitag | 20:00 Uhr

    03. September

    SCHÖNECK-KILIANSTÄDTEN

    Herrnhof am Rathaus

    Kleinkunst und Kabarett
    VVK 23 € / AK 28 €

    INFO: 12

    Anfahrt

     

    ROLF MILLER

    „Obacht Miller“

    Rolf Millers Figur kann einfach nicht anders: garantiert oft erreicht und nie kopiert. Wie immer weiß Miller nicht, was er sagt. Er verspricht uns ein Chaos der verqueren Pointen, mal ums Eck, mal gerade, mit und ohne Dings.

    Mit „OBACHT MILLER“ gelingt es ihm allerdings, seiner Figur endlich einen Namen zu geben, einwandfrei.

    Ansonsten schwadroniert der Satiriker, was das Zeug hält – über ausländerfeindliche Syrer, vegane Jäger und Diesel als Lebensgefühl... die Zeiten ändern sich, Miller bleibt.

     

    Ausweichort bei schlechtem Wetter: Bürgertreff Schöneck-Kilianstädten

     

    Eine Veranstaltung der Gemeinde Schöneck.

  • DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Freitag & Samstag
    20:00 Uhr

    03. & 04. September

    BAD SODEN-SALMÜNSTER

    Kirchplatz vor der Barockkirche St. Peter und Paul

    Theater
    16 € / erm. 15 €

    INFO: 24

    Anfahrt

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes

    Hugo von Hoffmannsthals bekanntes Theaterstück wird hier in einer Salmünsterer Fassung vorgestellt: Jedermann ist reich.

    Er kann sich alles kaufen – Frau und Mann, Grund und Boden, die Welt liegt ihm zu Füßen. Doch plötzlich steht der Tod vor ihm und fordert, er solle sich für den letzten Weg bereit machen. Jedermann fleht ihn an, wenigstens um eine kleine Frist. Und der Tod gewährt ihm eine Stunde

    Die Schirmherrschaft haben Pfarrer Michael Sippel und der Schauspieler Peter Lerchbaumer.

     

    Eine Veranstaltung des Ensemble feel-X e.V.

  • DAS LETZTE AUTOGRAMM - HOMMAGE AN JOHNNY CASH (5)

    AN DES REICHES STRASSE

    Freitag & Samstag
    20:30 Uhr

    03., 04. & 11. September

    STEINAU AN DER STRASSE

    Theatrium Steinau

    Musical
    15 € / 20 €

    INFO: 23

    Anfahrt

     

    DAS LETZTE AUTOGRAMM - HOMMAGE AN JOHNNY CASH

    Ein Musical zum Theatrium Steinau Sommer OpenAir

    Johnny Cash als Hauptfigur in einem furiosen Musical: ein ehemaliger Strafgefangener sieht nach dem berühmten Konzert in Folsom Prison wieder Sinn in seinem Leben, er wird zum stillen Biografen des Countrymusikers.

    In diesem Figuren, Objekt- und Schauspieltheater werden Leben und Werk Johnny Cashs eindrucksvoll dargestellt – natürlich mit viel authentischer Livemusik.

    Regie: Detlef Heinichen.
    Bühnenbild und Figuren: Ella Späte.
    Spieler und Musiker: Marcel Wagner, Sören Leyers und Detlef Heinichen.

     

    Eine Veranstaltung des Theatriums Steinau.

  • GLÄSERZELLER GARTENGASTSPIELE (Kinder)

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Samstag | 15:00 Uhr

    04. September

    FULDA

    Mediterraner Innenhof
    Gläserzeller Straße 11
    Fulda-Gläserzell

    Musik
    6 €

    INFO: 03 & 04 & 05

    Anfahrt

     

    GLÄSERZELLER GARTENGASTSPIELE

    Sascha Gutzeit – Detektivspinne Luise

    Luise ist keine gewöhnliche Spinne, sondern auch Detektivin von Beruf. Sie lebt in Opa Huberts großem Garten.

    Immer wenn hier seltsame Dinge passieren, übernimmt die schlaue Spinne den Fall. Gemeinsam mit ihren Freunden erlebt Luise spannende Abenteuer und sorgt dafür, dass ihr die Täter am Ende ins Netz gehen.

    Sascha Gutzeit liest, und das ist auch immer etwas ganz Besonderes: Ein LESICAL, die gekonnte Mischung aus Lesung und Musical. Beste Unterhaltung für alle ab 6 Jahren.

     

    Eine Veranstaltung des Freien Theaters Fulda e.V.

  • GLÄSERZELLER GARTENGASTSPIELE (2)

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Samstag | 19:30 Uhr

    04. September

    FULDA

    Gewächshaus Alte Gärtnerei
    Am Mühlbach 5b
    Fulda-Gläserzell

    Kleinkunst und Musik
    12 € (erm. 8 €)

    INFO: 03 & 04 & 05

    Anfahrt

     

    GLÄSERZELLER GARTENGASTSPIELE

    Sascha Gutzeit + Andy Sommer / Kommissar Engelmann + Musik am Lagerfeuer

    Sascha Gutzeit kommt: mit einem Aktenordner voller Kriminalfälle und mörderischen Songs im Gepäck. Für diese Retro-Krimi-Leseshow schlüpft das Multitalent einmal mehr in seine Paraderolle und zaubert in einer tollen Mischung aus Theaterlesung, Konzert und Live-Hörspiel den Charme alter Krimis auf die Bühne.

    Zum Ausklang gibt es Musik am Lagerfeuer: Andy Sommer mit seiner besonderen Stimme, rau, erdig, sanft und einfühlsam. Fine Acoustic Folk, Blues and Ballads – Musik zum Zuhören und Mitmachen.

     

    Eine Veranstaltung des Freien Theaters Fulda e.V.

  • GLÄSERZELLER GARTENGASTSPIELE (3)

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Sonntag | 11:00 Uhr

    05. September

    FULDA

    Backhaus
    Am Mühlbach
    Fulda-Gläserzell

    Musik
    12 € (erm. 8 €)

    INFO: 03 & 04 & 05

    Anfahrt

     

    GLÄSERZELLER GARTENGASTSPIELE

    Marco Böttger Swingtett Jazzmatinee

    Jazzmatinee am Ufer des Mühlbachs: die Musiker Marco Böttger (Gitarre), Jo Fingerhut (Schlagzeug) und Christoph Gottwald (Kontrabass) präsentieren Gypsyjazz, temperamentvollen Bossa Nova, Sambarhythmen, Valse Mussette, amerikanische Jazzstandards und natürlich auch Eigenkompositionen.

    Das facettenreiche Programm wird nicht nur die Liebhaber des Gypsyjazz begeistern – es verspricht einen mitreißenden musikalischen Vormittag.

    Für kulinarische Höhepunkte sorgen die Aktiven der Gläserzeller Vereine.

     

    Eine Veranstaltung des Freien Theaters Fulda e.V.

  • KIKERIKI THEATER – Figurentheater nur für Erwachsene

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Sonntag
    16:00 Uhr & 20:00 Uhr

    05. September

    SCHÖNECK-KILIANSTÄDTEN

    Open-Air
    Herrnhof am Rathaus

    Puppentheater
    VVK 25 €/AK 30 €

    INFO: 12

    Anfahrt

     

    KIKERIKI THEATER
    Figurentheater nur für Erwachsene

    Deppenkaiser - Eine dreigedrehte Dorfgeschichte

    „Deppenkaiser“ ist ein echtes 3 D (d(f)rei drehendes) Puppenspiel. Es dreht sich um ein Dorf in dem sich das Leben von 3 Bewohnern in ihren 3 Häusern tagtäglich im gleichen Kreise dreht.

    Bis eines Tages ein völlig aufgedrehter Fremder, plötzlich und unerwartet, ihre Kreise stört. Freiherr Franz von Zossenhain, so sein Name, erkennt sehr bald, dass in diesem Dorf vieles im Argen liegt...

     

    Eine Veranstaltung der Reihe „Kultur in Schöneck 2021“ der Gemeinde Schöneck.

  • MIT MENSCHEN- UND MIT ENGELZUNGEN

    GEHET HIN DURCH DIE TORE

    Sonntag | 18:00 Uhr

    05. September

    TANN (RHÖN)

    Stadtkirche

    Musik & Lesung
    Eintritt frei
    Kollekte am Ausgang

    INFO: 39

    Anfahrt

     

    MIT MENSCHEN- UND MIT ENGELZUNGEN

    Musik und Texte zu himmlischen Wesen

    Engel sind seit der frühchristlichen Zeit in Ikonographie, Malerei und Theologie belegt, und auch in der Musik sind die göttlichen Wesen sehr präsent.

    Die Orgel mit ihren zahllosen Registermischungen erscheint geradezu prädestiniert für engelhafte Klänge.

    Thomas Nüdling und Uwe-Bernd Herchen begeben sich auf eine musikalische Himmelsreise mit irdischen Anmerkungen.

     

    Die Besucherzahl ist begrenzt.
    Anmeldung bitte telefonisch unter 0151 68831113
    oder per eMail an: .

    Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln.

     

    Eine Veranstaltung des Kirchenchores Tann.

  • TUBA & HARFE

    Tuba & Harfe

    Sonntag | 19:00 Uhr

    05. September

    NEUHOF

    Festsaal des Gemeindezentrums

    Musik
    VVK 18 € (13 €)
    AK 20 € (15 €)

    INFO: 10

    Anfahrt

     

    TUBA & HARFE

    besser ohne worte

    Lieder und Arien sind etwas Wunderbares, wenn nur der Text nicht wäre. Gerade Instrumentalisten sind ja oft geneigt, den Gesang als störendes Element zu betrachten.

    Andreas Martin Hofmeir und Andreas Mildner haben dies zum Anlass genommen, diversen Gesängen durch Aussparung der Lyrik zu wahrem Glanz zu verhelfen – Glanz, der nur durch die Kombination ihrer beiden Instrumente möglich wird: Tuba und Harfe.

    Ein humorvoller musikalischer Abend, der einen ganz eigenen Blick auf bekannte Werke wirft.

     

    Die Veranstaltung musste leider abgesagt werden!

     

    Eine Veranstaltung des Gemeindevorstands der Gemeinde Neuhof.

  • PAULE PUHMANNS PADDELBOOT (5)

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER - THOMAS LACÔTE

    Montag
    10:00 Uhr | 11:30 Uhr

    06. September

    Gelnhausen

    Philipp-Reis-Schule

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 32

    Anfahrt

     

    PAULE PUHMANNS PADDELBOOT

    Auf zu neuen musikalischen Abenteuern

    Eine musikalische Expedition für die neuen Schulkinder.

    An diesem Tag wollen wir gemeinsam singen, spielen, tanzen, erkunden, erforschen und experimentieren.

    Die aufregende Reise mit Paule Puhmanns Paddelboot führt in die spannende Welt der Klänge, und wir alle sind ein Teil davon.

    Bei diesem musikalischen Miteinander für Kinder und Eltern entdecken wir Stimme und Sprache, Rhythmik und Bewegung, Hören und Fühlen bei spannenden Phantasiereisen rund um die Welt und durch das Universum der Musik.

    Vorkenntnisse sind nicht nötig – einfach kommen und mitmachen!

     

    Eine Veranstaltung der Musikschule Main-Kinzig e.V.

  • GRIMMELSHAUSENS 400. GEBURTSTAG

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Donnerstag | 14:00 Uhr

    09. - 11. September

    GELNHAUSEN

    Kulturherberge

    Literatur
    Eintritt frei

    INFO: 20

    Anfahrt

     

    GRIMMELSHAUSENS 400. GEBURTSTAG

    Satirisches Schreiben bei Grimmelshausen und in der Literatur der Frühen Neuzeit

    Eine literarische Spurensuche zu Grimmelshausens 400. Geburtstag: Als der Gelnhäuser Autor des Simplicissimus starb, munkelten Nachbarn, dass ein „Satyricus in folio“ dahingegangen sei. Denn Grimmelshausen verwandte an vielen Stellen seiner Werke die Verfahren des satirischen Schreibens.

    Mit verfremdender Ironie und wuchtiger Empörung, oft auch in Beziehung zu Texttypen wie der Predigt oder der utopischen Inszenierung, setzte er sich bewusst in Beziehung zum modernen satirischen Schrifttum seiner Zeit.

     

    Eine Veranstaltung des Museums der Barbarossastadt Gelnhausen.

  • ALLES FLEISCH

    VA82

    Freitag | 19:00 Uhr

    10. September

    Fulda

    KUZ Kulturzentrum Kreuz

    Theater
    Eintritt frei

    INFO: 42

    Anfahrt

    ALLES FLEISCH

    Theaterstück über die große Solidarität

    Was Fleischkonsum und Massentierhaltung für den Klimawandel bedeuten, wissen wir mittlerweile.

    Weniger bekannt sind die Zusammenhänge zwischen der Fleischproduktion bei uns und mangelnder Ernährungssicherheit im globalen Süden, oder auch – ganz aktuell – zwischen Massentierhaltung und Pandemien. Bei Familie Schwarte prallen diese Widersprüche krachend aufeinander.

    Das Stück ist nicht nur ästhetisch ein spannendes Unterfangen, es bietet trotz des ernsten Themas einen unterhaltsamen Theaterabend.

     

    Eine Veranstaltung der BIKOOP Bildungskooperation für eine gerechte Globalisierung e.V. + attac Regionalgruppe Fulda.

  • LITERATUR AM KIRCHPLATZ III

    LITERATUR AM KIRCHPLATZ

    Freitag | abends
    zw. 19:00 Uhr - 20:00 Uhr

    10. September

    HOSENFELD

    St. Peter und Paul

    Literatur
    Eintritt frei,
    Spenden erbeten
    Corona-bedingte Anmeldung beim jeweiligen Pfarrbüro.

    Anfahrt

    LITERATUR AM KIRCHPLATZ

    Spuren der Religion in zeitgenössischer Literatur

    Bekannte Persönlichkeiten aus Kirche und Öffentlichkeit gestalten diese stimmungsvollen Veranstaltungen mit Lesungen zeitgenössischer Literatur – spannende, nachdenkliche oder auch humorvolle Geschichten für jedes Alter.

    Einige der Lesungen werden von Musikern aus der Region begleitet und interpretiert.

    Das ausgesuchte Ambiente der Veranstaltungsorte bietet einen stilvollen Rahmen für diesen Literaturgenuss.

     

    logo literatur am kirchplatz

     

    Corona-bedingte Anmeldung beim Pfarrbüro!

     

    Eine Veranstaltungsreihe verschiedener Kirchengemeinden im Bistum Fulda.

  • ELFTE HOCHSTÄDTER LYRIKNACHT

    ZEHNTE HOCHSTÄDTER LYRIKNACHT

    Freitag | 19:00 Uhr

    10. September

    MAINTAL

    Evangelische Kirche Hochstadt

    Literatur & Musik
    5 € (3 €)

    INFO: 02

    Anfahrt

     

    ELFTE HOCHSTÄDTER LYRIKNACHT

    In Erinnerung an Horst Bingel

    Auch die elfte Auflage der Hochstädter Lyriknacht findet nach bewährtem Konzept statt: Kurzlesungen prominenter Lyriker sind im Wechsel mit Texten der Preisträger des „Jungen Literaturforums Hessen-Thüringen“ sowie von Nachwuchsautoren zu hören.

    Bernhardt Brand-Hofmeister begleitet die lyrischen Lesungen mit feinfühligen Improvisationen an der Orgel und kann so auch das musikalisch interessierte Publikum begeistern.

    Die Pause mit einem kleinen Imbiss wird gemäß der Hygienevorschriften gestaltet.

     

    Eine Veranstaltung der Horst Bingel-Stiftung für Literatur e.V.

  • Philip Bölter live

    ZONENRANDKIND

    Freitag | 20:00 Uhr

    10. September

    RASDORF

    Stiftskirche

    Musik
    10€

    INFO: 17

    Anfahrt

     

    PHILIP BÖLTER LIVE

    Im Wandel der Zeit - Blues & Folk, deutsch

    Philip Bölter an der Blechgitarre ist mehr als ein gewöhnlicher Liedermacher: Er fasziniert als Saitenvirtuose, der gleichzeitig Akkorde, Bassläufe und Melodien spielt.

    Seine Texte singt er auf Deutsch, seine Stimme klingt heiser. Auf den Schultern trägt er das Gestell mit der Mundharmonika, den Rhythmus stampft er auf der Stompbox.

    Schließt man die Augen, so klingt das wie eine ganze Band. Kennt man Künstler wie Neil Young oder Chris Whitley, so weiß man, woher Philips musikalische Einflüsse kommen.

     

    Eine Veranstaltung der Point-Alpha Gemeinde Rasdorf.

  • ENSEMBLE KUPIDO

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Freitag | 20:00 Uhr

    10. September

    GELNHAUSEN

    Ehemalige Synagoge

    Musik
    VVK 19 € (16 € erm.)
    AK 21 € (18 € erm.)

    INFO: 20

    Anfahrt

     

    ENSEMBLE KUPIDO

    Simplicissimus - Thorheiten meiner Leffeley

    Dieser kurzweilige Abend in der Ehemaligen Synagoge Gelnhausen widmet sich der weltlichen Vokalmusik des 17. Jahrhunderts.

    Das Programm „Thorheiten meiner Leffelei“ erzählt von den Irrfahrten und Liebesabenteuern des berühmten Simplicissimus von Grimmelshausen. Kompositionen von Johann Hermann Schein, Andreas Hammerschmidt,

    Johann Erasmus Kindermann und Constantin Christian Dedekind, kombiniert mit Kapiteln aus dem barocken Schelmenroman, bieten einen Einblick in das (Liebes-) Leben vor 400 Jahren.

     

    Eine Veranstaltung der Barbarossastadt Gelnhausen.

  • WELTKLÄNGE - FULDA KLINGT BUNT

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Samstag | 10:00 Uhr

    11. September

    FULDA

    Unterm Heilig Kreuz

    Musik
    Eintritt frei

     

    Anfahrt

    WELTKLÄNGE - FULDA KLINGT BUNT

    Musik verbindet

    „Flamenco, Rumba, Geschichten von der Elfenbeinküste, traditionelle Musik aus dem vorderen Orient, irische Jigs und Reels, Klezmer und Balkanmusik, Tanzweisen aus dem mittelalterlichen Europa …

    Im Vorfeld der Interkulturellen Woche 2021 führen uns sechs hiesige Bands während einer spannenden Reise über fünf Stunden zu den Kulturen und Traditionen dieser Welt, in der wir zu Hause sind. Musik verbindet über alle Grenzen hinweg – auch und besonders in dieser Zeit der Einschränkungen.

    Weltklänge-Fulda.de

     

    Eine Veranstaltung des Musik und Tanz e.V. in Kooperation mit der Stadt Fulda.

  • DIE LUFTGAUKLER – NESTERWACHEN

    Young Scots TRAD AWARDS WINNER TOUR

    Samstag
    12:00 Uhr & 16:00 Uhr

    11. September

    BAD SALZSCHLIRF

    Kurpark

    Seiltanz-Theater
    Eintritt frei

    INFO: 37

    Anfahrt

     

    DIE LUFTGAUKLER – NESTERWACHEN

    Ein märchenhaftes Seiltanz-Theater

    Ihr seid herzlich eingeladen – zu diesem zauberhaften musikalischen Seiltanz-Theater im idyllischen Kurpark von Bad Salzschlirf.

    Florina spielt hier mit ihrem Schmetterling und entdeckt dabei Pirolino, einen prächtigen gelben Vogel, der hoch oben in seinem Nest sitzt.

    Neugierig lockt Pirolino sie hinauf in die Lüfte, und ein komödiantisches, märchenhaftes Spiel mit beinahe schwerelosen Vogeltänzen über der Erde beginnt.

     

    Eine Veranstaltung der Touristik & Service GmbH Bad Salzschlirf.

  • KNEIPENOPER

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Samstag | 19:00 Uhr

    11. September

    HOFBIEBER

    Innenhof der Gaststätte „Zum Hirsch“ in Allmus

    Theater
    12 €
    (inkl. 2 € Getränkebon)

    INFO: 34

    Anfahrt

    KNEIPENOPER

    Theater unterm Kastanienbaum

    Seien Sie auf alles gefasst bei diesem Theaterklassiker unterm Kastanienbaum, ohne Bühne, dafür inmitten der Gäste im Biergarten!

    Der Innenhof der Gaststätte „Zum Hirsch“ in Allmus bietet einen idealen Rahmen, in dem sich das turbulente Spiel zwischen Spelunken-Jenny, den Peachums und natürlich Mackie Messer entfaltet.

    Inspiriert von John Gays Bettler-Oper werden Sie von Huren bedient, Straßensänger singen ihre Lieder und der Hof wird zum Erlebnisraum für Zuschauer, Schauspieler und Sänger.

     

    Eine Veranstaltung des Theater „aller art“.

  • DER SALMÜNSTERER JEDERMANN (2)

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Samstag | 20:00 Uhr
    Sonntag  | 16:00 Uhr

    11. & 12. September

    BAD SODEN-SALMÜNSTER

    Kirchplatz vor der Barockkirche St. Peter und Paul

    Theater
    16 € / erm. 15 €

    INFO: 24

    Anfahrt

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes

    Hugo von Hoffmannsthals bekanntes Theaterstück wird hier in einer Salmünsterer Fassung vorgestellt: Jedermann ist reich.

    Er kann sich alles kaufen – Frau und Mann, Grund und Boden, die Welt liegt ihm zu Füßen. Doch plötzlich steht der Tod vor ihm und fordert, er solle sich für den letzten Weg bereit machen. Jedermann fleht ihn an, wenigstens um eine kleine Frist. Und der Tod gewährt ihm eine Stunde

    Die Schirmherrschaft haben Pfarrer Michael Sippel und der Schauspieler Peter Lerchbaumer.

     

    Eine Veranstaltung des Ensemble feel-X e.V.

  • DUO EINFACH RIESIG – DIE RALLYE ZUM SÜDPOL

    Young Scots TRAD AWARDS WINNER TOUR

    Sonntag
    12:00 Uhr & 16:00 Uhr

    12. September

    BAD SALZSCHLIRF

    Kurpark

    Straßentheater
    Eintritt frei

    INFO: 37

    Anfahrt

     

    DUO EINFACH RIESIG – DIE RALLYE ZUM SÜDPOL

    Ein clowneskes Straßentheater über das Scheitern

    Die Clowns Jacques und Omelette sind mit ihrem roten Rennwagen angereist zur historischen Rallye zum Südpol. Im Kreise der Zuschauer zelebrieren sie ihren glorreichen Aufbruch.

    Doch der Traum zerbröselt in einem urkomischen Slapstickreigen, nicht einmal bis über die Startlinie sind sie gekommen! Das Auto: Schrott. Der Traum: aus und vorbei.

    Aber Clowns geben bekanntlich nie auf! Plötzlich wird aus ihrem schrottreifen Rennwagen ein Flugzeug, und die beiden brechen auf zu neuen Abenteuern.

     

    Eine Veranstaltung der Touristik & Service GmbH Bad Salzschlirf.

  • INSTANT COMPOSING

    AUSSTELLUNGEN IN DER KUNSTSTATION

    Sonntag
    16:00 Uhr & 18:30 Uhr

    12. September

    HOFBIEBER

    Kunststation Kleinsassen

    Musik
    VVK 15 € / AK 17 €

    INFO: 08

    Anfahrt

     

    INSTANT COMPOSING

    Intonationen vom bleibenden Wandel

    Seit über 40 Jahren zählt Alexander von Schlippenbach zu einem der bedeutendsten Pianisten und Impulsgebern der europäischen Jazz-Szene.

    Das Zusammentreffen seiner Trios „SPINDRIFT“ und „Forge“ mit Schubert (Sax), Manderscheid (Bass) und Blume (Drums, Percussion) verspricht eine spannende Konversation der Ausnahmemusiker – mit Spontaneität und Liebe zum Detail, die Ausgewogenheit und Spannungsbögen immer fest im Blick.

    Im Preis ist der Eintritt zur aktuellen Ausstellung der Kunststation enthalten.

     

    Eine Veranstaltung der Jazzfreunde Fulda e.V.

  • ROXANNE

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Sonntag | 16:00 Uhr

    12. September

    SCHÖNECK

    Bürgertreff

    Puppentheater
    VVK 8 € / TK 11 €

    INFO: 12

    Anfahrt

     

    ROXANNE

    „Miras Sternenreise“

    Mira lebt auf dem schönen Planeten Aldo im Sternensystem Mikaz. Alles ist gut, bis ihr geliebter Bruder Muri plötzlich verschwindet. Mira sucht ihn im ganzen Universum und landet irgendwann auch auf der Erde.

    Doch sind die Erdlinge friedlich? Wie werden sie Mira behandeln? Werden sie helfen, ihren kleinen Bruder zu finden? Was zunächst fremd erscheint, wird zu einer ganz besonderen Freundschaft.

    Gemeinsam mit ihren neuen Freunden macht sich Mira auf eine Suche voller Wunder und Überraschungen.

     

    Eine Veranstaltung der Gemeinde Schöneck.

  • KLAVIERKONZERT

    ALMA

    Sonntag | 17:00 Uhr

    12. September

    NIDDERAU

    Bürgerhaus Nidderau-Ostheim

    Musik
    25 €

    INFO: 11

    Anfahrt

     

    KLAVIERKONZERT

    Die Pastorale im Mittelpunkt - vom Leben auf dem Lande!
    Ekaterina Litvintseva, Weltklassik am Klavier

    Ekaterina Litvintseva verbrachte ihre Kindheit und Jugend am nördlichen Polarkreis, und die Klarheit und Farbenpracht der Tundra prägte auch ihr musikalisches Schaffen.

    In Nidderau präsentiert die namhafte Pianistin die Klaviersonate Nr. 15 op. 28 von Beethoven mit volkstümlichen und ländlichen Anklängen sowie drei Stücke „Aus dem Landleben“ op. 19 von Grieg.

    Der zweite Teil des Programms ermöglicht einen Einblick in das Werk einer fast vergessenen Komponistin der Spätromantik: Dora Pejacevic.

     

    Eine Veranstaltung der Stadt Nidderau.

  • DIE KÖNIGIN DER INSTRUMENTE

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER - THOMAS LACÔTE

    Donnerstag
    08:00 Uhr | 09:15 Uhr
     10:30 Uhr | 11:45 Uhr

    16. September

    FULDA

    Stadtpfarrkirche

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 25

    Anfahrt

     

    DIE KÖNIGIN DER INSTRUMENTE

    Eine spielerische Orgelvorstellung zum Anfassen

    Eine technische und musikalische Einführung für Kinder von 8 – 11 Jahren.

    Wie kommt die Luft in die Orgelpfeifen, und wie viele Pfeifen hat eine Orgel eigentlich? Bei diesen „Werkstatt-Orgelkonzerten“ finden Kinder und Jugendliche Antworten auf viele Fragen rund um die „Königin der Instrumente“.

    Studierende der Hochschule für Musik Mainz und der Orgelklasse von Domorganist Prof. Hans-Jürgen Kaiser stellen die Geheimnisse des beeindruckenden Instrumentes vor und zeigen, wie unterschiedlich eine Orgel klingen kann.

    Natürlich darf man auch einmal selbst in die Tasten greifen.

     

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.orgelmusik.bistum-fulda.de

    Eine Veranstaltung der Domkapitel/Dommusik Fulda.

  • DER SALMÜNSTERER JEDERMANN (3)

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Freitag & Samstag
    20:00 Uhr

    17. & 18. September

    BAD SODEN-SALMÜNSTER

    Kirchplatz vor der Barockkirche St. Peter und Paul

    Theater
    16 € / erm. 15 €

    INFO: 24

    Anfahrt

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes

    Hugo von Hoffmannsthals bekanntes Theaterstück wird hier in einer Salmünsterer Fassung vorgestellt: Jedermann ist reich.

    Er kann sich alles kaufen – Frau und Mann, Grund und Boden, die Welt liegt ihm zu Füßen. Doch plötzlich steht der Tod vor ihm und fordert, er solle sich für den letzten Weg bereit machen. Jedermann fleht ihn an, wenigstens um eine kleine Frist. Und der Tod gewährt ihm eine Stunde

    Die Schirmherrschaft haben Pfarrer Michael Sippel und der Schauspieler Peter Lerchbaumer.

     

    Eine Veranstaltung des Ensemble feel-X e.V.

  • ORGELSOMMER KINZIGTAL 2021 (Freigericht)

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER - THOMAS LACÔTE

    Sonntag | 17.00 Uhr

    19. September

    FREIGERICHT

    St.Michaelskirche
    Freigericht-Horbach

    Musik
    Voranmeldung!
    freier Eintritt
    Spenden sind erbeten

    INFO: 50

    Anfahrt

     

    ORGELSOMMER KINZIGTAL 2021

    5. Konzert: Musik für Orgel und Klarinette

    Interpreten:
    Markus Noll (Freigericht), Orgel
    Karsten Meier, Klarinette

     

    Die Konzertreihe „Orgelsommer Kinzigtal“ hat das Ziel, das Instrument Orgel im kulturellen Leben der Region stärker zu verankern – ganz besonders in diesem Jahr, das vom Deutschen Musikrat zum Jahr der Orgel gekürt wurde.

    Nachdem die Veranstaltungen 2020 pandemiebedingt ausfallen mussten, hoffen die Organisatoren diesmal auf ein Gelingen in allen teilnehmenden Kirchen.

    Bitte beachten Sie, dass eine Voranmeldung notwendig ist!

     

    Eine Veranstaltung der AG Orgelsommer Kinzigtal.

  • raban – Kultur in Bewegung

    AUSSTELLUNGEN IN DER KUNSTSTATION

     

    20. September - 26. Oktober

    HOFBIEBER

    Kunststation Kleinsassen

    Workshops

    INFO: 08

    Anfahrt

     

    RABAN – KULTUR IN BEWEGUNG

    Workshops für Kinder und Jugendliche – im Herbst in der Kunststation

    Die Kunststation Kleinsassen bietet im Rahmen des Projektes raban verschiedene Workshops an. Angesprochen sind Kinder und Jugendliche von 12 bis 18 Jahren.

    Die Workshops bestehen aus jeweils 6 Unterrichtseinheiten in der Kunststation Kleinsassen. Die Projekte werden in der Zeit vom 20.09.2021 bis zum 26.10.2021 umgesetzt.

    Tatkräftig unterstützen dabei die Künstler*innen: Bernd Baldus, Teresa Dietrich-Stainov, Annette Kramer und Veronika Zyzik. Die Koordination erfolgt über die Geschäftsführerin der Kunststation, Monika Ebertowski.

     

    Weitere Informationen auf der Webseite der Kunststation Kleinsassen:
    „raban – Kultur in Bewegung“

     

    Eine Veranstaltung der Kunststation Kleinsassen.

  • DIE KÖNIGIN SPIELT AUF!

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Samstag | 19:00 Uhr

    25. September

    Gersfeld

    Kirche St. Georg
    Hettenhausen

    Musik
    5 €

    INFO: 33

    Anfahrt

    DIE KÖNIGIN SPIELT AUF!

    Der polnische Orgelvirtuose Filip Presseisen an der Orgel von Adam Eifert

    Die Orgel in Gersfeld-Hettenhausen, von ihrem Erbauer Adam Eifert ursprünglich mit romantischem Klang ausgestattet, verlor diese besondere Qualität durch bauliche Eingriffe.

    Nach gelungener Restaurierung erklingt sie jedoch wieder in ihrer ursprünglichen Schönheit.

    An diesem Abend spielt der polnische Orgelvirtuose Filip Presseisen diese Königin der Instrumente. Presseisen ist in der gesamten Orgelliteratur zu Hause und gewann u.a. den 1. Preis für die Begleitung von Stummfilmen im Berliner Kino Babylon.

     

    Eine Veranstaltung des Orgelprojektes St. Georg Hettenhausen.

  • HILTRUD, DANDE ROTRAUD & HILDE (2)

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Samstag | 20:00 Uhr

    25. September

    NIDDERAU

    Kultur- und Sporthalle Heldenbergen

    Comedy
    VVK 23 € / AK 28 €

    INFO: 11

    Anfahrt

     

    HILTRUD, DANDE ROTRAUD & HILDE

    „Ihne Ihr 3 Faltigkeit“ – Mundartcomedy

    Hiltrud, Hilde und Dande Rotraud kommen mit hessischer Mundartcomedy nach Nidderau. Hier erfahren Sie, was Katholiken von Vegetariern erwarten können und wieviel Intelligenz und gutes Aussehen auch dünne Beine tragen können.

    Die hessische „3 Faltigkeit“, das sind die gut abgehangene Provinzdiva Rotraud Reußwig aus Katholisch-Willenroth, das magere Sahnestücksche Hiltrud aus dem wunderschönen Hanau und als herzhafte Beilage Hilde aus Bornheim, ein echtes Frankfurter Mädsche!

     

    Eine Veranstaltung der Stadt Nidderau.