September

  • MÄRCHEN UND SAGEN IM MUSEUM

    Geöffnet täglich von 10:00–17:00 Uhr

    27. Mai – 19. September

    STEINAU

    Brüder Grimm-Haus

    Ausstellung
    3,50 - 6 €

    INFO: 46

    Anfahrt

     

    MÄRCHEN UND SAGEN IM MUSEUM

    Logo Mythen und Legenden

    Eine Ausstellung zum 20-jährigen Jubiläum des Museums Brüder Grimm-Haus

    Das Brüder Grimm-Haus Steinau feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Grund genug für die Museumsmacher, im Rahmen einer Jubiläumsausstellung auch andere Einrichtungen, die sich mit dem Wirken der berühmten Märchenbrüder Jacob und Wilhelm Grimm beschäftigen oder Märchen und Sagen präsentieren, vorzustellen.

    In der Sonderausstellung sollen die Exponate der unterschiedlichen Häuser zusammengebracht werden.

    Eine Sonderausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus Steinau.

  • PETER LANG

    Donnerstag – Sonntag
    15:00 – 18:00 Uhr

    17. Juni – 07. Oktober

    HÜNFELD

    Museum Modern Art

    Ausstellung
    Eintritt frei

    INFO: 31

    Anfahrt

     

    PETER LANG

    Ausstellung im Museum Modern Art

    Peter Lang (geboren 1965 in Holzkirchen) widmet sich in seinem Schaffen als Maler und Druckgrafiker der künstlerischen Transformation. Die sinnliche Wahrnehmung von Landschaften und ihre Darstellung in großformatigen Bildwerken steht bei ihm zwischen essenzieller Abbildung und Abstraktion.

    Dafür hält sich der Künstler in seinem Malcontainer auch mal an den entlegensten Orten auf – beispielsweise auf dem Hutterer Höss (1850 m über NN), wo er vier Monate lang auf seiner „Bergstation“ arbeitete.

    (Führungen sind nach Vereinbarung möglich)

    Eine Ausstellung der Stiftung Modern Art.

  • KUNSTMAIS 2018

     

    21. Juli – 09. September

    NIDDERAU

    Hof Buchwald

    Maislabyrinth
    Eintritt frei

    INFO: 39

    Anfahrt

     

    KUNSTMAIS 2018

    Das besondere Maislabyrinth

    KunstMais, das überregional bekannte Maislabyrinth unter der Regie des Freundeskreises Hof Buchwald e.V., bietet auch in diesem Jahr ein ausgesuchtes Rahmenprogramm: mit Kunststationen von Kulturschaffenden aus der Region, viel Musik, einer „Nacht im Labyrinth“, spannenden Lichtinstallationen, Gottesdiensten, Führungen und dem traditionellen archäologischen Tag mit Keltenlager am 5. August.

    An diesem Tag lockt auch der Bunte Markt mit Kunsthandwerk, Leckerem aus der Region und schönen Dingen.

    Eine Veranstaltung des Freundeskreis Hof Buchwald e.V.

  • VOICES AND WINE

    Samstag | 17:00 Uhr

    01. September

    FREIGERICHT

    St.-Markus-Kirche und
    Freigerichthalle in Altenmittlau

    Musik
    28/45 €*

    INFO: 12

    Anfahrt

     

    VOICES AND WINE

    Logo Mythen und Legenden

    Ein Doppelkonzert in doppelter Besetzung – Amarcord und DelicaTon

    „Amarcord“ – ich erinnere mich, so lautet der Name eines auch international erfolgreichen Vokalsensembles aus Leipzig. Die fünf Sänger zählen zu den besten Chören des Landes – ebenso wie der Freigerichter Männerchor DelicaTon.

    Beim gemeinsamen Konzert in der St.-Markus-Kirche widmen sie sich erlesener Chorliterteratur zum Themenkomplex „Leben, Tod und Auferstehung“.

    Im zweiten Teil des Zusammentreffens stehen dann nicht nur die Stimmen im Vordergrund: Edle Weine und Speisen runden die Gesangsvorträge ab, die Ereignisse, Begebenheiten und Legenden rund um das kühle Nass augenzwinkernd unter die Lupe nehmen.

     

    *Teil 1: 28 €
      Teil 1 und 2: 45 € inkl. Buffet

    Eine Veranstaltung von DelicaTon Freigericht e.V.

  • SCHLOSS SPEKTAKEL

    Samstag | 18:00 Uhr

    01. September

    SCHÖNECK

    Am Alten Schloss in Büdesheim

    Musik · Kleinkunst · Kabarett
    VVK 23 €/AK 28 €

    INFO: 45

    Anfahrt

     

    SCHLOSS SPEKTAKEL

    Musik · Kleinkunst · Kabarett

    „Das Gegenteil von gut ist gut gemeint“ – das berühmte Tucholsky-Zitat ist Motto und Titel des neuen Satireprogramms von Rüdiger Hoffmann. Darf der das? Aber sicher! Schließlich ist Hoffmann selbst längst eine Ikone des deutschen Humors. Mit seinem Markenzeichen, der ostwestfälischen Langsamkeit, gilt der Paderborner als Big Player in der Comedy-Szene.

    Auf Einladung der Gemeinde Schöneck und der Stadt Nidderau präsentiert er Filigranstücke kabarettistischer Psychologie im Rahmen des Schloss Spektakels. Zuvor ploppen, trommeln, ratschen und blasen sich die vier Musiker von Glas*Blas*Sing in rasantem Tempo die Seele aus dem Leib. In ihrem neuen Programm „Flaschmob“ warten sie mit einmaligen Instrumentenkreationen auf.

    Eine Veranstaltung der Gemeinde Schöneck.

  • KURPARKFARBEN

    Samstag | 18:00 Uhr

    01. September

    BAD SODEN SALMÜNSTER

    Kurpark

    Theater
    10/7 – 8 €

    INFO: 05

    Anfahrt

     

    KURPARKFARBEN

    Kurpark im mystischen Licht von den Machern von Fassadenfarben
    (Ensemble feel-X)

    feel-X, das junge Theaterensemble aus Bad Soden-Salmünster, bringt mit seiner Neuausgabe von „Fassadenfarben“ spannende Themen und viel Action auf die große Kurparkbühne. Dabei verwandeln die Theatermacher den Kurpark in ein buntes Lichtermeer und schaffen so eine stimmige Begleitatmosphäre für die Theaterszenen.

    Den glanzvollen Abschluss am späten Abend bildet ein Feuerwerk.

     

    Theateraufführungen um 20:50 Uhr | 21:10 Uhr | 21:20 Uhr und 21:50 Uhr

    Eine Veranstaltung des Ensembles feel-X.

  • GEH AUS, MEIN HERZ, UND SUCHE FREUD

    Sonntag | 17:00 Uhr

    02. September

    GRÜNDAU

    Bergkirche Niedergründau

    Konzert
    7 €

    INFO: 25

    Anfahrt

     

    GEH AUS, MEIN HERZ, UND SUCHE FREUD

    Logo Mythen und Legenden

    Chöre und Solisten des SchlossBergConsorts

    Das SchlossBergConsort unter der Leitung von Kantor Werner Röhm lädt mit seinen Chören und Solisten zu einem unterhaltsamen Gang durch die Natur ein: „Schau auf die Welt - und auf das, was sich dahinter verbirgt.“

    Passend zur idyllischen Umgebung der Bergkirche kommen Lieder und Texte zum Vortrag, die die tiefe Sehnsucht nach einer Verbindung mit der Natur in sich tragen.

    Komponisten aus den unterschiedlichsten Stilepochen von Barock und Romantik bis zu modernem Pop und Gospel stehen auf dem Programm.

    Eine Veranstaltung der ev. Kirchengemeinde „Auf dem Berg“ Niedergründau.

  • JUNGE VIRTUOSEN

    Sonntag | 18:00 Uhr

    02. September

    EICHENZELL

    Schloss Fasanerie

    Konzert
    17/5 €

    INFO: 09

    Anfahrt

     

    JUNGE VIRTUOSEN

    Talente fördern – Kultur bewahren – Herzen öffnen

    Hochbegabte junge Künstler spielen Solowerke von Bach, Brahms, Chopin, Mendelssohn-Bartholdy und anderen.

    Dabei sind auch die mit 15 und 16 Jahren jüngsten Virtuosen: Lukas Neuhof (Cello), Samuel Feldmann (Geige) und die Gitarristin Marina Melikian – sie wurde bereits mit 13 Jahren Bundespreisträgerin bei „Jugend musiziert“.

    Weitere Bundespreisträger bei diesem Konzert sind der Pianist Vinzent Reinisch und der jugendliche Bariton Georg Rupprecht, der seine Zuhörer schon bei vielen Konzerten in Deutschland begeisterte.

    Eine Veranstaltung des Vereins zur Förderung hochbegabter Künstler.

  • JAZZ NIGHT IN DER SYNAGOGE

    Sonntag | 19:00 Uhr

    02. September

    KALBACH

    Landsynagoge Heubach

    Konzert
    12/10 €

    INFO: 34

    Anfahrt

     

    JAZZ NIGHT IN DER SYNAGOGE

    Logo Mythen und Legenden

    Heiko Ommert Jazz Quartett

    Mit dem Heiko Ommert Quartett gastiert eine Formation in der Landsynagoge Heubach, die sich mit atmosphärisch dichten Interpretationen aus den einflussreichsten Epochen des Jazz einen Namen gemacht hat.

    An diesem Abend stehen die großen Jazzlegenden im Mittelpunkt – Stücke von Duke Ellington, Miles Davis, Charlie Parker und Stan Getz für Jazzfans.

    Das Quartett spielt in klassischer Besetzung: Kurt Adolph (Gitarre), Heiko Ommert (Saxophon), Götz Ommert (Kontrabass) und Thomas Kullmann (Schlagzeug).

    Eine Veranstaltung von Heiko Ommert.

  • DOKTOR FAUSTUS – EIN MARIONETTENSPIEL

    Freitag | 20:00 Uhr

    07. September

    STEINAU

    Theatrium am Kumpen

    Marionettentheater
    16/10 €

    INFO: 47

    Anfahrt

     

    DOKTOR FAUSTUS – EIN MARIONETTENSPIEL

    Logo Mythen und Legenden

    Marionettentheater für Erwachsene

    Das Theatrium Steinau präsentiert einen Klassiker: Die Geschichte des Doktor Faustus, dem berüchtigten deutschen Magier und Schwarzkünstler, gehört zu den populärsten Stoffen der europäischen Literatur seit dem 16. Jahrhundert.

    In der Steinauer Inszenierung als Marionettenspiel leben alte Traditonen des Volkstheaters auf. Im turbulenten Reigen der Figuren und natürlich auch in den komischen Eskapaden der Kasperfigur Hans Wurst.

    Eine Veranstaltung des Theatriums Steinau.

  • PETTERSSON & FINDUS

    Samstag | 15:00 Uhr

    09. September

    BAD SALZSCHLIRF

    Kulturkessel

    Theater
    5 €

    INFO: 04

    Anfahrt

     

    PETTERSSON & FINDUS

    Wie Findus zu Pettersson kam

    Es ist schon spät am Abend, als in Gundula Sammers Tierpension noch ein Gast eintrifft. Er scheint etwas verwirrt zu sein: „Ich heiße Sven“, so stellt er sich vor. „Aber alle nennen mich nur Opa Sven. Und ich suche meinen Kater. Den besten Kater der Welt.“

    Diese Geschichte kommt Gundula bekannt vor. War nicht Findus der beste Kater der Welt? Pettersson hat doch auch mal seinen kleinen Kater gesucht! Und so erzählt sie noch einmal die wunderbare Geschichte davon, wie Findus zu Pettersson kam.

    Eine Veranstaltung der Touristik & Service GmbH Bad Salzschlirf.

  • MUSIK ZWISCHEN MYTHOS UND MYSTIK

    Sonntag | 18:00 Uhr

    09. September

    BAD ORB

    Martin-Luther-Kirche

    Konzert
    Eintritt frei

    INFO: 02

    Anfahrt

     

    MUSIK ZWISCHEN MYTHOS UND MYSTIK

    Logo Mythen und Legenden

    Musikalische Metamorphosen für Oboe und Orgel

    In diesem außergewöhnlichen Konzert für Oboe und Orgel unternehmen Stefan Gleitsmann und Klaus Vogt den Versuch eines „meditativen Verstehens“: Metamorphosen zu Texten des Mystikers Meister Eckart vom Frankfurter Komponisten Richard Rudolph Klein und die „Metamorphosen“ von Benjamin Britten stehen dabei im Mittelpunkt.

    In dem Konzert soll der Versuch einer Annäherung an das Geheimnisvolle und rational Unzugängliche, das dem Mythos und der Mystik gleichermaßen innewohnt, mit den Mitteln der Musik unternommen werden.

    Eine Veranstaltung der ev. Kirchengemeinde Bad Orb.

  • ONAIR – VOCAL LEGENDS

    Samstag | 20:00 Uhr

    12. September

    STEINAU

    Katharinenkirche

    Musik
    22 €

    INFO: 42

    Anfahrt

     

    ONAIR – VOCAL LEGENDS

    Illuminate – A-capella-Pop-Sensation

    Die Erfolgsstory dieser Berliner Formation dürfte im A-cappella-Fach einmalig sein: Innerhalb von zwei Jahren konnten die sechs Sängerinnen und Sänger alle wichtigen Preise der Vokalszene gewinnen, begeisterten Zuhörer von Chicago bis Taiwan und sangen sich innerhalb kürzester Zeit in die internationale Top- Liga der Vokalformationen.

    Ihr packender Zusammenklang und das überwältigende Sounddesign lässt Pop- und Rockklassiker von Led Zeppelin, Queen, Pink Floyd, Lou Reed, Prince, den Foo Fighters, Coldplay, Sting, Whitney Houston, Sinead O’Connor und Björk in mitreißenden, brillanten und ergreifenden Stimmungen aufleuchten.

    Musikkritiker/innen zählen Onairzu den besten Vokalbands weltweit. Onair arrangiert und inszeniert auf kreative und überraschende Art und Weise neu und schafft damit viele begeisternde und berührende Momente. Das Ensemble setzt die Songs gekonnt in Szene – mit feinstem A-capella-Gesang und einer maßgeschneiderten Lightshow.

    Eine Veranstaltung des KUKI Schlüchtern e.V.

  • ODESSA ON MY MIND

    Samstag | 20:00 Uhr

    15. September

    HOFBIEBER

    Kunststation Kleinsassen

    Konzert
    VVK 15 €/AK 17 €

    INFO: 29

    Anfahrt

     

    ODESSA ON MY MIND...

    ... Klangweltreisende zu Gast bei Freunden

    Tamara Lukasheva stammt aus einer Familie von Vollblutmusikern: Ihre Mutter ist klassische Pianistin, ihr Vater spielt Saxofon im Jazzbereich.

    Mit ihrem jungen Kölner Jazz-Quartett arbeitet die Sängerin an der Verbindung folkloristischer Elemente aus der Ukraine mit dem europäischen Modern Jazz. Die Melodien sind emotional eingängig und direkt, beruhen jedoch immer auf rhythmisch wie harmonisch raffinierten Strukturen.

    Das Konzert lädt ein zu einer musikalischen Weltreise der besonderen Art.

    Eine Veranstaltung der 40 Jazzfreunde Fulda.

  • SONNENGESANG

    Samstag | 20:00 Uhr

    22. September

    TANN

    Stadtkirche

    Konzert
    13/11 €

    INFO: 48

    Anfahrt

     

    SONNENGESANG

    Logo Mythen und Legenden

    Meditatives Konzert

    Frank Tischer, Ausnahmemusiker aus Fulda mit Faible zum Experimentellen, präsentiert seine Vertonung des „Sonnengesangs“. Jede Strophe dieses wunderschönen Textes von Franz von Assisi ist eine Huldigung an die Schöpfung und den Schöpfer.

    In der Fassung von Frank Tischer erscheint der „Sonnengesang“ als meditatives Klavierkonzert unter Begleitung von Klavier, Flöte, Klangschale und Keyboard.

    Bilder der spanischen Künstlerin Antonia Cantalejo schaffen einen passenden visuellen Rahmen für das Konzert.

    Eine Veranstaltung im Rahmen des Tanner Musiksommers.