August

  • 2. SKULPTURENGÄRTEN KLEINSASSEN

    AUSSTELLUNGEN IN DER KUNSTSTATION

    täglich

    04. Juli – 19. September

    HOFBIEBER

    Kunststation Kleinsassen

    Kunst
    Eintritt frei

    INFO: 08

    Anfahrt

     

    2. SKULPTURENGÄRTEN KLEINSASSEN

    Kunst, Natur und Heimat vereint

    Über zwanzig regional und auch international bekannte Künstlerinnen und Künstler präsentieren ihre Werke im Malerdorf Kleinsassen.

    Bereits zum 2. Mal sind hier skulpturale Kunst und moderne Installationen in privaten Sommergärten und auf öffentlichen Plätzen zu sehen und bieten ganz neue dörfliche Ansichten.

    Ein Blick über den Gartenzaun ist jederzeit möglich, geführte Spaziergänge werden auf Anfrage angeboten (gemäß der aktuellen Maßnahmen zur Bekämpfung der Covid19-Pandemie.)

     

    Eine Veranstaltung des Malerdorfs Kleinsassen e.V.

  • „MÄRCHENHAFT UND KUNTERBUNT“

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    jew. 16:00 Uhr

    Juli bis September

    HÜNFELD

    Stadtzentrum Hünfeld

    Theater, Musik, Tanz
    2 € – 4 €

     

    Anfahrt

     

    „MÄRCHENHAFT UND KUNTERBUNT“

    Einzelveranstaltungen für Kinder

    Geplant sind drei Kinderveranstaltungen im Stadtzentrum, die als Open-Air-Veranstaltung angeboten werden.

    Verschiedene Theaterakteure treten in Aktion und unterhalten Kinder (ab vier Jahren) und Erwachsene mit wunderbaren Märchen, Musik und Interaktionen und einer maximalen Spieldauer von 45 Minuten (Beginn jeweils um 16 Uhr).

    Die aktuellen Termine und zusätzlichen Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage www.huenfeld.de

     

    Bei schlechtem Wetter finden die Veranstaltungen im „Alten Lokschuppen“ statt.
    >>> Anfahrt

     

    Eine Veranstaltung der Stadt Hünfeld.

  • LANDART FESTIVAL HUTTEN-HEILIGENBORN

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Samstag | 15:00 Uhr

    31. Juli – September

    Schlüchtern

    Hutten, Heiligenborn

    Kunst, Tanz, Theater
    Eintritt frei
    Führungen 5 € / Person

    INFO: 35

    Anfahrt

    LANDART FESTIVAL HUTTEN-HEILIGENBORN

    KUNST & NATUR 9

    Zum neunten Mal bereits lädt das KulturWerk Bergwinkel e.V. zum LandART Festival in Hutten-Heiligenborn ein.

    Was als Workshop für theaterbegeisterte Jugendliche aus Polen und Deutschland mit KulturWerkern unserer Heimat entstand, ist inzwischen ein zweimonatiges LandART Festival mit spannenden Aktionswochenenden geworden.

    In diesem Jahr stellen die Künstler ihre Arbeiten unter dem Motto „Die Natur ruft!“ aus.

    Ab Samstag, 31.07.2021, sind diese entlang des Kunstpfades zu sehen – rund um die Uhr.

     

    31. Juli 2021 | 15.00 Uhr
    Eröffnung Kunstpfad mit Führung

    01. August 2021 | 15.00 Uhr
    Hört, die Natur erzählt - Führung mit Theater

    28. & 29. August 2021 | 15.00 Uhr
    Hört, die Natur tanzt - Führungen mit Tanz.

    im September 2021
    Aktionstag KUNSTHANDWERKER MARKT, Kinderaktionen

     

    Eine Veranstaltung des Kulturwerks Bergwinkel e.V.

  • MADAME AMÉLIES RÄTSELHAFTE MÄRCHEN-REVUE

    MADAME AMÉLIES RÄTSELHAFTE MÄRCHEN-REVUE

    Samstag & Sonntag
    17:00 Uhr

    31. Juli & 01. August

    STEINAU AN DER STRASSE

    Amtshof
    (Brüder Grimm-Haus)

    Theater
    Kinder 3 €
    Erwachsene 5 €

    INFO: 15

    Anfahrt

     

    MADAME AMÉLIES RÄTSELHAFTE MÄRCHEN-REVUE

    Ein Märchenspiel für die ganze Familie nach den Brüdern Grimm

    Madame Amélie empfängt zum Tee ganz besondere Gäste, wer da kommt, das muss man gehört und gesehen haben, denn diese Damen und Herren sind wohl den meisten bekannt, auch den Brüdern Grimm.

    Der Schauspieler und Regisseur Kurt Spielmann inszeniert mit seinem bewährtes Team im Hof des Museums Brüder Grimm-Haus dieses Schaulaufen ganz besonderer Persönlichkeiten und ihrer Befindlichkeiten.

    Spieglein, Spielgein an der Wand kann man da nur sagen...

     

    Eine Veranstaltung des Brüder Grimm-Haus Steinau.

  • SCHÖNER ALS DER LICHTE TAG ...

    Young Scots TRAD AWARDS WINNER TOUR

    Sonntag | 15:00 Uhr

    01. August

    Jossgrund

    Burgwiesenpark Burgjoß

    Märchen-Erzählung
    Eintritt frei

    INFO: 41

    Anfahrt

     

    SCHÖNER ALS DER LICHTE TAG...

    Magische Märchen am WieWunder-Zelt

    Warum muss man manchmal einfach nur faul sein? Welche spannenden Abenteuer erlebt der kleine Willem auf stürmischer See? Und wie kommt das Fräulein in den Apfel?

    Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid, dann kommt alle in den Burgwiesenpark!

    Am Feuer vor ihrem WieWunder-Zelt sitzt die Erzählerin Athena Schreiber und entführt euch in märchenhafte Welten voller Magie und Abenteuer. Lasst euch überraschen – und mit etwas Glück werdet ihr sogar selbst Teil eines Wunders...

     

    Eine Veranstaltung des WortSpiel Erzähltheaters.

  • UM ANTWORT WIRD GEBETEN

    JUNGE WILDE

    Sonntag | 15:00 Uhr

    01. August – 30. September

    FLÖRSBACHTAL

    Scheune Sieben

    Ausstellung
    Eintritt frei

    INFO: 21

    Anfahrt

     

    UM ANTWORT WIRD GEBETEN

    Briefe aus dem Lockdown

    Bei dieser Kunstaktion wurden rund 300 kreativ gestaltete Briefe per Post an befreundete KünstlerInnen mit der Bitte um Antwort verschickt.

    Die rege Korrespondenz, die sich im Austausch von kleinen Kunstwerken und Künstlerbriefen entwickelte, wuchs in einer Online-Ausstellung zusammen. Die Resultate möchten wir jetzt ins analoge Leben holen und so den künstlerischen Dialog sichtbar machen.

    Die Exponate sind dabei so vielfältig wie ihre Autoren. Einer der Briefe hat sogar ein „Ohr“, mit dem er zuhört...

     

    Anmerkung:
    Öffnungszeiten im Innenbereich nach Terminvereinbarung.
    Die Exponate im Außenbereich sind dauerhaft sichtbar.

     

    Eine Ausstellung von „Scheune Sieben“.

  • ORGELSOMMER KINZIGTAL 2021 (Steinau)

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER - THOMAS LACÔTE

    Sonntag | 17.00 Uhr

    01. August

    STEINAU

    Ev. Katharinenkirche

    Musik
    Voranmeldung!
    freier Eintritt
    Spenden sind erbeten

    INFO: 50

    Anfahrt

     

    ORGELSOMMER KINZIGTAL 2021

    3. Konzert: Musik für Orgel und Querflöte

    Werke von G. Fr. Händel, S. Karg-Elert und W. Graf

    Interpreten:
    Dr. Wolfram Graf (Hof/Saale), Orgel
    Martin Seel (Hof/Saale), Querflöte

     

    Die Konzertreihe „Orgelsommer Kinzigtal“ hat das Ziel, das Instrument Orgel im kulturellen Leben der Region stärker zu verankern – ganz besonders in diesem Jahr, das vom Deutschen Musikrat zum Jahr der Orgel gekürt wurde.

    Nachdem die Veranstaltungen 2020 pandemiebedingt ausfallen mussten, hoffen die Organisatoren diesmal auf ein Gelingen in allen teilnehmenden Kirchen.

    Bitte beachten Sie, dass eine Voranmeldung notwendig ist!

     

    Eine Veranstaltung der AG Orgelsommer Kinzigtal.

  • ORGEL_PUNKT_18 UHR

    GEHET HIN DURCH DIE TORE

    Sonntag | 18:00 Uhr

    01. August

    TANN (RHÖN)

    Stadtkirche

    Musik
    Eintritt frei
    Kollekte am Ausgang

    INFO: 39

    Anfahrt

     

    ORGEL_PUNKT_18 UHR

    Eine Königin und ihre Prinzessin

    Seit Jahrhunderten wird die Orgel als die Königin der Instrumente bezeichnet... und in der Tanner Stadtkirche gibt es seit etwa einem Jahr gleich zwei davon.

    Zum 50. Geburtstag der großen Orgel werden die beiden königlichen Instrumente vorgestellt – an jedem ersten Sonntag im Monat um 18 Uhr halten die Hoheiten in der Tanner Stadtkirche musikalische Audienz.

     

    Die Besucherzahl ist begrenzt.
    Anmeldung bitte telefonisch unter 0151 68831113
    oder per eMail an: .

    Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln.

     

    Eine Veranstaltung des Kirchenchores Tann.

  • PIANALE PIANO FESTIVAL

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

     

    01.–13. August

    FULDA

    versch. Orte

    Musik
    Eintritt s.u.

    INFO: 28

    Anfahrt

    PIANALE PIANO FESTIVAL

    Fulda beflügelt

    In Kooperation mit der Stadt Fulda finden die Konzerte des „PIANALE Piano Festivals“ in den schönsten Schlössern in und um Fulda statt.

    Ziel dieser besonderen Konzertreihe ist es, ein Podium für junge, internationale Pianistinnen und Pianisten zu schaffen – an Orten, die der Öffentlichkeit ansonsten zumeist verschlossen bleiben.

    In einzigartigem Ambiente stellt das Festival eine Generation hochbegabter Musikerinnen und Musikern vor, die am Beginn ihrer vielversprechenden Karrieren stehen.

     

    Detaillierte Informationen zu den Konzertterminen, Veranstaltungsorten und Eintrittspreisen finden Sie hier:
    PIANALE – Piano Festival

     

    Eine Veranstaltung der PIANALE gGMBH in Kooperation mit der Stadt Fulda.

  • ORGELKONZERT

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Dienstag | 19:30 Uhr

    03. August

    Freigericht

    St. Anna Kirche Somborn

    Musik
    12 € (erm. 10 €)

    INFO: 31

    Anfahrt

    ORGELKONZERT

    Mit dem Domorganisten Bamberg Prof. Markus Willinger

    Werke von Joh. Seb. Bach, freie Orgelmusik mit Improvisationen

    Prof. Markus Willinger ist als Domorganist in Bamberg tätig. Er studierte Kirchenmusik an der Musikhochschule München und wirkte dann – nach einer Assistenzzeit in Eichstädt – an der Stadtkirche Freising.

    Darüber hinaus hat er seit 2008 eine Professur für Orgelspiel an der Hochschule in Nürnberg inne, in Bamberg ist er seit dieser Zeit auch als Diözesankirchenmusikdirektor tätig.

    In der Somborner Kirche wird er ausgewählte Werke von Johann Sebastan Bach und freie Orgelimprovisationen präsentieren.

    Weiter Infos: Musiktage-Trages.de

     

    Eine Veranstaltung der Katholischen Pfarrgemeinde St. Anna, Somborn.

  • WELCHE FREUDE, EIN FRANKFURTER ZU SEIN

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Mittwoch | 20:00 Uhr

    04. August

    Freigericht

    Schlosspark Hof Trages

    Vortrag & Musik
    18 € (erm. 15 €)

    INFO: 31

    Anfahrt

    WELCHE FREUDE, EIN FRANKFURTER ZU SEIN

    Die Familie Brentano an Rhein und Main

    Vorgestellt von Prof. Bunzel (Leiter der Abt. Romantik-Forschung - Goethehaus Frankfurt) Musikalisch umrahmt von Oliver Lach (Gitarre) und Ruo-Hsin Hung (Cello)

     

    Die Nachkommen der 1698 vom Comer See nach Frankfurt zugewanderten Händlerfamilie Brentano-Tremezzo prägten nachhaltig die Kultur und das Erscheinungsbild der Mainmetropole.

    Auch in der Region waren die Familien sehr präsent: in Oestrich-Winkel, Aschaffenburg, Wasserlos und Alzenau.

    Eine wichtige Örtlichkeit war dabei das Hofgut Trages, wo die Familie von Savigny zum geselligen Treffpunkt für die Brentanos wurde. Prof. Bunzel als profunder Kenner bietet interessante Einblicke in die Familienhistorie.

    Weiter Infos: Musiktage-Trages.de

     

    Eine Veranstaltung der Gemeinde Rodenbach.

  • KLEZFIESTA

    Donnerstag | 20:00 Uhr

    05. August

    Freigericht

    Schlosspark Hof Trages

    Vortrag & Musik
    18 € (erm. 15 €)

    INFO: 31

    Anfahrt

    KLEZFIESTA

    Helmut Eisel & JEM Michael Marx (Gitarre und Stimme), Stefan Engelmann (Kontrabass)

    Helmut Eisel ist ein international renommierter Klezmer-Klarinettist. Mit seiner „sprechenden Klarinette“ vermittelt er gut gelaunt zwischen den verschiedensten Stilen und Kulturen.

    Sein neues Programm, „KlezFiesta!“, beinhaltet erstmals auch die vom iberischen Kulturkreis inspirierte Musik sephardischer Juden.

    Dazu gibt es Klezmer-Traditionals und neue, mitreißende Kompositionen aus eigener Feder – schwungvolle und emotional aufgeladene Musik, die die Luft zum Flirren bringt.

    Weiter Infos: Musiktage-Trages.de

     

    Eine Veranstaltung des Fördervereins Freunde der Sommerlichen Musiktage Hof Trages e.V.

  • JAZZ-KONZERT IM PARK

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Freitag | 20:00 Uhr

    06. August

    Freigericht

    Schlosspark Hof Trages

    Lesung
    20 € (erm. 18 €)

    INFO: 31

    Anfahrt

    JAZZ-KONZERT IM PARK

    Tony-Lakatos Quintett

    Tony Lakatos ist Musikfans in unserer Region bekannt als Mitglied der hr-Bigband.

    Der aus einer ungarischen Musikerdynastie stammende Tenorsaxophonist mit internationalem Renommee hat schon vor Jahren eine Formation mit vier seiner hochprofessionellen Musiker-Kollegen zusammengestellt, in der jedes Mitglied auf Augenhöhe mit den anderen agiert.

    Die Band spielt regelmäßig im Frankfurter Jazzkeller und wird in ganz Europa von einem begeisterten Publikum gefeiert.

    Weiter Infos: Musiktage-Trages.de

     

    Eine Veranstaltung der Gemeinde Rodenbach.

  • DAS LETZTE AUTOGRAMM - HOMMAGE AN JOHNNY CASH (2)

    AN DES REICHES STRASSE

    Freitag & Samstag
    20:30 Uhr

    06. & 07. August

    STEINAU AN DER STRASSE

    Theatrium Steinau

    Musical
    15 € / 20 €

    INFO: 23

    Anfahrt

     

    DAS LETZTE AUTOGRAMM - HOMMAGE AN JOHNNY CASH

    Ein Musical zum Theatrium Steinau Sommer OpenAir

    Johnny Cash als Hauptfigur in einem furiosen Musical: ein ehemaliger Strafgefangener sieht nach dem berühmten Konzert in Folsom Prison wieder Sinn in seinem Leben, er wird zum stillen Biografen des Countrymusikers.

    In diesem Figuren, Objekt- und Schauspieltheater werden Leben und Werk Johnny Cashs eindrucksvoll dargestellt – natürlich mit viel authentischer Livemusik.

    Regie: Detlef Heinichen.
    Bühnenbild und Figuren: Ella Späte.
    Spieler und Musiker: Marcel Wagner, Sören Leyers und Detlef Heinichen.

     

    Eine Veranstaltung des Theatriums Steinau.

  • MADAME AMÉLIES RÄTSELHAFTE MÄRCHEN-REVUE

    MADAME AMÉLIES RÄTSELHAFTE MÄRCHEN-REVUE

    Samstag & Sonntag
    17:00 Uhr

    07. & 08. August

    STEINAU AN DER STRASSE

    Amtshof
    (Brüder Grimm-Haus)

    Theater
    Kinder 3 €
    Erwachsene 5 €

    INFO: 15

    Anfahrt

     

    MADAME AMÉLIES RÄTSELHAFTE MÄRCHEN-REVUE

    Ein Märchenspiel für die ganze Familie nach den Brüdern Grimm

    Madame Amélie empfängt zum Tee ganz besondere Gäste, wer da kommt, das muss man gehört und gesehen haben, denn diese Damen und Herren sind wohl den meisten bekannt, auch den Brüdern Grimm.

    Der Schauspieler und Regisseur Kurt Spielmann inszeniert mit seinem bewährtes Team im Hof des Museums Brüder Grimm-Haus dieses Schaulaufen ganz besonderer Persönlichkeiten und ihrer Befindlichkeiten.

    Spieglein, Spielgein an der Wand kann man da nur sagen...

     

    Eine Veranstaltung des Brüder Grimm-Haus Steinau.

  • MUSIK ZWISCHEN ITALIEN UND RUSSLAND

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Samstag | 20:00 Uhr

    07. August

    Freigericht

    Schlosspark Hof Trages

    Musik
    20 € (erm. 18 €)

    INFO: 31

    Anfahrt

    MUSIK ZWISCHEN ITALIEN UND RUSSLAND

    Annalia Coccioli (Klavier), Glücksklee Streichquartett, Marta Kovola, Friederike Kampik (Violine), Tim Düllberg (Viola), Lucia Rupert (Violoncello)

    Werke für Klavier-Solo und und Klavier + Streichqartett des italienischen Komponisten G.F. Malipiero und seiner russischen Kollegen Skrjabin sowie Shostakovich werden von der italienischen Pianistin Annalisa Coccioli und dem Glücksklee-Quartett musiziert.

    Die Pianistin studierte an der Hochschule für Musik in Frankfurt und konzertierte mit verschiedenen Orchestern. So war sie mehrfach im Mozart-Saal der Alten Oper Frankfurt zu hören.

    Weiter Infos: Musiktage-Trages.de

     

    Eine Veranstaltung des Fördervereins Freunde der Sommerlichen Musiktage.

  • SCHÖNER ALS DER LICHTE TAG ...

    Young Scots TRAD AWARDS WINNER TOUR

    Sonntag | 15:00 Uhr

    08. August

    Jossgrund

    Burgwiesenpark Burgjoß

    Märchen-Erzählung
    Eintritt frei

    INFO: 41

    Anfahrt

     

    SCHÖNER ALS DER LICHTE TAG...

    Magische Märchen am WieWunder-Zelt

    Warum muss man manchmal einfach nur faul sein? Welche spannenden Abenteuer erlebt der kleine Willem auf stürmischer See? Und wie kommt das Fräulein in den Apfel?

    Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid, dann kommt alle in den Burgwiesenpark!

    Am Feuer vor ihrem WieWunder-Zelt sitzt die Erzählerin Athena Schreiber und entführt euch in märchenhafte Welten voller Magie und Abenteuer. Lasst euch überraschen – und mit etwas Glück werdet ihr sogar selbst Teil eines Wunders...

     

    Eine Veranstaltung des WortSpiel Erzähltheaters.

  • INTERNATIONALER ORGELSOMMER - THOMAS LACÔTE

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER - THOMAS LACÔTE

    Sonntag | 16:30 Uhr

    08. August

    FULDA

    Fuldaer Dom

    Musik
    9 € (erm. 5 €)

    INFO: 25

    Anfahrt

     

    THOMAS LACÔTE (Paris)

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER IM FULDAER DOM 2021

    Thomas Lacôte ist Titularorganist an der berühmten Trinité in Paris und hat damit eine der renommiertesten Organistenstellen der Welt inne.

    Seit 2014 ist er auch Professor für Musikanalyse am berühmten Pariser Konservatorium. Als Komponist und Interpret erzielte er herausragende Erfolge und wird dementsprechend in Fulda ein äußerst spannendes Programm präsentieren – mit ausgewählten Werken von César Franck, Olivier Messiaen, Charles Tournemire sowie eigenen Improvisationen.

     

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.orgelmusik.bistum-fulda.de

    Eine Veranstaltung der Domkapitel/Dommusik Fulda.

  • SOMMERABEND-KLASSIK

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Sonntag | 20:00 Uhr
    Einlass ab 19:00 Uhr

    08. August

    Freigericht

    Schlosspark Hof Trages

    Musik
    20 € (erm. 18 €)

    INFO: 31

    Anfahrt

    SOMMERABEND-KLASSIK

    „Eine Nachtmusik“

    An diesem Sommerabend kommen Klassikfans auf ihre Kosten: im stimmungsvollen Ambiente des Schlossparks am Hof Trages spielen die Streicher des Main-Kinzig-Kammerorchesters sowie Aleksandra Mikulska am Klavier.

    Das Konzert unter der Leitung von Helmut Smola präsentiert Werke von Wolfgang Amadeus Mozart – „Eine kleine Nachtmusik“ sowie das Konzert für Klavier und Orchester.

    Für die Besucher gibt es kostenlos Regencapes!
    Weiter Infos: Musiktage-Trages.de

     

    Eine Veranstaltung der Gemeinde Freigericht.

  • SOMMERMUSEUM (2)

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Montag bis Donnerstag
    ab 10:00 Uhr

    09.–12. August

    GELNHAUSEN

    Museum Gelnhausen
    und Kulturherberge

    Kunsthandwerk Workshops
    jew. 9 €

    INFO: 20

    Anfahrt

     

    SOMMERMUSEUM

    „Wer will fleißige Handwerker sehn?“

    (Kunst)Handwerker und Buch-Druck

    Wie immer in den Ferien bietet das Museum Gelnhausen ein Sommerprogramm für Kinder und Jugendliche an. In verschiedenen Werkstätten können die Kinder alte Künste und Handwerke kennenlernen.

    So wird auch die Zeit zu Hause zu einem spannenden Erlebnis. Warum denn in die Ferne reisen, wenn sich die Vergangenheit als ebenso spannendes Reiseziel eignet?

    Wer also Lust hat, in den Ferien kreativ zu werden und Neues auszuprobieren, kann sich für die Werkstatttermine im Museum anmelden.

     

    Montag 09.08.2021
    10:0012:00 Uhr: Gartenkunst

    Dienstag 10.08.2021
    10:0012:00 Uhr: Papier-Werkstatt „Ganz schön auf Draht“

    Mittwoch 11.08.2021
    10:0012:00 Uhr: Insektenhotel/Futterhaus

    Donnerstag 12.08.2021
    10:0012:00 Uhr: Töpferwerkstatt Haus II
    14:0016:00 Uhr: Töpferwerkstatt Garten II

     

    Eine Veranstaltung des Museums der Barbarossastadt Gelnhausen.

  • DER WALD LACHT

    DER WALD LACHT

    Donnerstag bis Samstag
    18:00 Uhr

    12.-14. August

    HOFBIEBER

    Waldhaus am Thiergarten

    Theater-Festival
    Abendkasse auf dem Festivalgelände
    16 € (erm. 8 €)

    Anfahrt

     

    DER WALD LACHT – Kunst, Kultur und Kulinarik

    5. Sommer-Theater-Festival

    Auch die fünfte Auflage des beliebten Sommer-Theater-Festivals „Der Wald Lacht“ präsentiert wieder fantasievolle Inszenierungen, die uns zu fremden Orten mitnehmen, in der Zeit reisen lassen und das scheinbar Unmögliche möglich machen.

    Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit den Publikumslieblingen Sebastian Scheuthle und die 4 Temperamente sowie auf Manuel Kuthan und seine Handpuppe Heinzi. Der Artist Johann Prinz entführt uns mit einer aufregenden Darbietung ins Theater der Lüfte. Lebensfreude pur!

     

    Eine Veranstaltung von KASPAR & GAYA.

  • DAS LETZTE AUTOGRAMM - HOMMAGE AN JOHNNY CASH (3)

    AN DES REICHES STRASSE

    Freitag & Samstag
    20:30 Uhr

    13. & 14. August

    STEINAU AN DER STRASSE

    Theatrium Steinau

    Musical
    15 € / 20 €

    INFO: 23

    Anfahrt

     

    DAS LETZTE AUTOGRAMM - HOMMAGE AN JOHNNY CASH

    Ein Musical zum Theatrium Steinau Sommer OpenAir

    Johnny Cash als Hauptfigur in einem furiosen Musical: ein ehemaliger Strafgefangener sieht nach dem berühmten Konzert in Folsom Prison wieder Sinn in seinem Leben, er wird zum stillen Biografen des Countrymusikers.

    In diesem Figuren, Objekt- und Schauspieltheater werden Leben und Werk Johnny Cashs eindrucksvoll dargestellt – natürlich mit viel authentischer Livemusik.

    Regie: Detlef Heinichen.
    Bühnenbild und Figuren: Ella Späte.
    Spieler und Musiker: Marcel Wagner, Sören Leyers und Detlef Heinichen.

     

    Eine Veranstaltung des Theatriums Steinau.

  • LIEBE UND ANDERE ZWEISAMKEITEN

    VA82

    Samstag | 19:00 Uhr

    14. August

    Jossgrund

    Franz-Korn-Platz

    Theater
    7 €

    INFO: 41

    Anfahrt

    LIEBE UND ANDERE ZWEISAMKEITEN

    Erotische Märchen am Penisbrunnen

    Moment mal! Märchen und Erotik – das passt doch zusammen wie...

    Ja, genau: Das passt! Woher sollten wir sonst wissen, wie oft im Jahr man gewisse Dinge tun darf? Weshalb es Menschen mit und welche ohne Dings gibt, und was ein Mönch mit den Freuden der Liebe anfängt?

    Die Erzählkünstlerin Athena Schreiber hat ein paar äußerst anregende Lieblingsstücke vorbereitet.

    Und wo könnte man diesen amüsanten Geschichten besser lauschen als am weltbekannten Wahrzeichen Jossgrunds?

     

    Eine Veranstaltung des WortSpiel Erzähltheaters.

  • 35. OPERNAKADEMIE BAD ORB 2021

    SCHÖPFUNG

    Donnerstag | 19:30 Uhr
    Samstag | 18:00 Uhr

    19. & 21. August

    BAD ORB

    Konzerthalle

    Musik
    VVK 20 € / 17 €

    INFO: 14

    Anfahrt

     

    35. OPERNAKADEMIE BAD ORB 2021

    Opernträume

    Auch in diesem Jahr dürfen sich Freunde der Oper in Bad Orb wieder auf musikalischen Hochgenuss freuen. Die Opernakademie lädt ein zu „Opernträume“.

    Junge Solistinnen und Solisten werden am Flügel begleitet von Mike Millard sowie vom Chor der Opernakademie (Leitung: Wolfgang Runkel). Neben bekannten Arien und Duetten, u. a. aus „Hoffmanns Erzählungen“, werden beliebte Melodien aus der „Fledermaus“ vorgetragen.

    Der deutschlandweit bekannte Bariton Michael Dahmen führt heiter durch das Programm.

    VA28 logo

     

     

    Ggf. Zusatztermin unter www.bad-orb.info  bzw. www.opernakademie.com 

     

    Eine Veranstaltung der Freunde der Opernakademie Bad Orb e. V.

  • DIE HOFFNUNG, DER SCHLAF UND DAS LACHEN

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Freitag | 20:00 Uhr

    20. August

    GELNHAUSEN

    Park Weiße Villa &
    Kino Pali (Vorplatz)

    Kino & Veranstaltungen

     

    Anfahrt

    DIE HOFFNUNG, DER SCHLAF UND DAS LACHEN

    Open Air: Sommersalon trifft Kino

    „Drei Dinge helfen, die Mühseligkeiten des Lebens zu tragen: Die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen“, hat Kant einmal geschrieben. Wir meinen: geschlafen haben wir im vergangenen Jahr genug!

    Gemeinsam mit dem Kino Gelnhausen präsentieren wir dieses Mini-Festival, das sich voll und ganz der Hoffnung und dem Lachen verschreibt.

    An den letzten beiden August-Wochenenden laden wir ein zu Open-Air-Kino und Veranstaltungen unter freiem Himmel mit illustren Gästen.

     

    Weitere Veranstaltungen:
    21. & 22. August 2021
    27. – 29. August 2021
    jeweils um 20:00 Uhr

    Näheres zum Programm kurzfristig online!
    www.weisse-villa-gelnhausen.de

     

    Eine Veranstaltung der Kulturstiftung der Stadt Gelnhausen.

  • DAS LETZTE AUTOGRAMM - HOMMAGE AN JOHNNY CASH (4)

    AN DES REICHES STRASSE

    Freitag & Samstag
    20:30 Uhr

    20. & 21. August

    STEINAU AN DER STRASSE

    Theatrium Steinau

    Musical
    15 € / 20 €

    INFO: 23

    Anfahrt

     

    DAS LETZTE AUTOGRAMM - HOMMAGE AN JOHNNY CASH

    Ein Musical zum Theatrium Steinau Sommer OpenAir

    Johnny Cash als Hauptfigur in einem furiosen Musical: ein ehemaliger Strafgefangener sieht nach dem berühmten Konzert in Folsom Prison wieder Sinn in seinem Leben, er wird zum stillen Biografen des Countrymusikers.

    In diesem Figuren, Objekt- und Schauspieltheater werden Leben und Werk Johnny Cashs eindrucksvoll dargestellt – natürlich mit viel authentischer Livemusik.

    Regie: Detlef Heinichen.
    Bühnenbild und Figuren: Ella Späte.
    Spieler und Musiker: Marcel Wagner, Sören Leyers und Detlef Heinichen.

     

    Eine Veranstaltung des Theatriums Steinau.

  • INTERNATIONALER ORGELSOMMER - SIETZE DE VRIES

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER - THOMAS LACÔTE

    Sonntag | 16:30 Uhr

    22. August

    FULDA

    Fuldaer Dom

    Musik
    9 € (erm. 5 €)

    INFO: 25

    Anfahrt

     

    SIETZE DE VRIES (Groningen)

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER IM FULDAER DOM 2021

    Sietze de Vries, international renommierter Organist und Improvisator, wartet in Fulda mit einem ungewöhnlichen Programm auf.

    Der an der Martinikerk Groningen tätige Musiker beginnt mit Michael Praetorius, der leider nur selten in einer solchen Konzertreihe zu hören ist.

    Es folgen Werke von Johann Sebastian Bach, bevor sich de Vries einer besonderen „Prüfungsaufgabe“ unterzieht: der Orgelprobe von Johann Mattheson, einem berühmten Musiker, Schriftsteller und Musikwissenschaftler der Barockzeit.

     

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.orgelmusik.bistum-fulda.de

    Eine Veranstaltung der Domkapitel/Dommusik Fulda.

  • ORGELSOMMER KINZIGTAL 2021 (Wächtersbach)

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER - THOMAS LACÔTE

    Sonntag | 19.00 Uhr

    22. August

    WÄCHTERSBACH

    Kath. Kirche

    Musik
    Voranmeldung!
    freier Eintritt
    Spenden sind erbeten

    INFO: 50

    Anfahrt

     

    ORGELSOMMER KINZIGTAL 2021

    4. Konzert: Musik für Orgel und Violine

    Interpreten:
    BZK Dorothea Harris (Schlüchtern), Orgel
    Nina Osina (Kassel), Violine

     

    Die Konzertreihe „Orgelsommer Kinzigtal“ hat das Ziel, das Instrument Orgel im kulturellen Leben der Region stärker zu verankern – ganz besonders in diesem Jahr, das vom Deutschen Musikrat zum Jahr der Orgel gekürt wurde.

    Nachdem die Veranstaltungen 2020 pandemiebedingt ausfallen mussten, hoffen die Organisatoren diesmal auf ein Gelingen in allen teilnehmenden Kirchen.

    Bitte beachten Sie, dass eine Voranmeldung notwendig ist!

     

    Eine Veranstaltung der AG Orgelsommer Kinzigtal.

  • DEN TAGEN MEHR LEBEN GEBEN

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Mittwoch | 19:00 Uhr

    25. August

    FULDA

    Kreuzkirche

    Lesung mit Musik
    Eintritt frei
    (Spenden erbeten)

    INFO: 40

    Anfahrt

    DEN TAGEN MEHR LEBEN GEBEN

    Der Starkoch vom Hospiz und seine Gäste

    Lesung mit Dörte Schipper

    Ruprecht Schmidt, Starkoch im Hospiz „Leuchtfeuer“ in Hamburg, kocht mit Liebe und Sorgfalt für dessen Bewohner.

    Er weiß, dass er das Leben seiner Gäste nicht verlängern kann, aber er kann es lebenswerter machen. Denn ein kulinarischer Genuss in den letzten Tagen des Lebens bedeutet auch: „Ich lebe noch“. Erinnerungen und Trost können in einem wunderbaren Mahl aufscheinen.

     

    Die freie Journalistin, Autorin und Preisträgerin des Erich-Klabunde-Preises, Dörte Schipper, liest aus ihrem Buch.

    Musikalisch wird die Lesung umrahmt von Ute Krönung und Willi Genßler mit Klarinette und Bassklarinette.

     

    Voranmeldungen bitte beim Malteser-Hospiz-Zentrum unter 0661 86977250, oder per Mail an: .

     

    Eine Veranstaltung des Hospiz-Fördervereins "LebensWert" Fulda e.V.

  • LITERATUR AM KIRCHPLATZ IV

    LITERATUR AM KIRCHPLATZ

    Freitag | abends
    zw. 19:00 Uhr - 20:00 Uhr

    27. August

    EITERFELD

    St. Georg

    Literatur
    Eintritt frei,
    Spenden erbeten
    Corona-bedingte Anmeldung beim jeweiligen Pfarrbüro.

    Anfahrt

    LITERATUR AM KIRCHPLATZ

    Spuren der Religion in zeitgenössischer Literatur

    Bekannte Persönlichkeiten aus Kirche und Öffentlichkeit gestalten diese stimmungsvollen Veranstaltungen mit Lesungen zeitgenössischer Literatur – spannende, nachdenkliche oder auch humorvolle Geschichten für jedes Alter.

    Einige der Lesungen werden von Musikern aus der Region begleitet und interpretiert.

    Das ausgesuchte Ambiente der Veranstaltungsorte bietet einen stilvollen Rahmen für diesen Literaturgenuss.

     

    logo literatur am kirchplatz

     

    Corona-bedingte Anmeldung beim Pfarrbüro!

     

    Eine Veranstaltungsreihe verschiedener Kirchengemeinden im Bistum Fulda.

  • WASSERFARBEN UND KLANGBILDER

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Samstag | 17:00 Uhr

    28. August

    GELNHAUSEN

    Barbarossasaal
    Main-Kinzig-Forum

    Musik & Fotografie
    16 € / 10 €

    INFO: 32

    Anfahrt

    WASSERFARBEN UND KLANGBILDER

    HoischensEcholot3 - Klänge für die Augen / Bilder für die Ohren

    Ein faszinierendes Wechselbad akustischer Klangbilder und fotografischer Reflexionen: Der Musiker und Komponist Christoph Hoischen erkundet die (Un-)Tiefen des akustischen Jazz und fahndet gemeinsam mit namhaften Kollegen nach Resonanzen.

    Dabei treffen die Musiker auf Visionen des Fotografen Harry Wenz, dessen Darstellungen heimischer Gewässer den Ausgangspunkt für die Musik bilden.

    Tempo und Energie treffen auf Besinnlichkeit und Meditation, auf Poesie aus Farben und Schattierungen für Auge und Ohr.

     

    Eine Veranstaltung der Musikschule Main-Kinzig e. V.

  • JUNGE ELITE VIRTUOS

    Young Scots TRAD AWARDS WINNER TOUR

    Sonntag | 18:00 Uhr

    29. August

    Fulda

    Festsaal der Orangerie

    Musik
    25 € (erm. 15 €)

    INFO: 28

    Anfahrt

     

    JUNGE ELITE VIRTUOS

    Jubiläumskonzert des Vereins zur Förderung hochbegabter Künstler e. V.

    Vier hochbegabte und bereits mehrfach ausgezeichnete junge Künstler – Andreas und Tobias Feldmann (beide Geige), Vinzent Reinisch (Klavier) und Tilo Neuhof (Geige) – spielen Werke von Beethoven, Mendelssohn Bartholdy, Tschaikowsky, Mozart, Bériot, Viotti und anderen.

    Die Brüder Feldmann haben schon als Jugendliche ihre Zuhörer begeistert, der Pianist Reinisch wurde bereits mit 14 Jahren Bundespreisträger bei „Jugend musiziert“, und Tilo Neuhof ist der jüngste Stipendiat des Vereins.

     

    Eine Veranstaltung des Vereins zur Förderung hochbegabter Künstler e. V.

  • PAULE PUHMANNS PADDELBOOT (4)

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER - THOMAS LACÔTE

    Dienstag
    10:00 Uhr | 11:30 Uhr

    31. August

    Neuberg

    Erich-Simdorn-Schule

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 32

    Anfahrt

     

    PAULE PUHMANNS PADDELBOOT

    Auf zu neuen musikalischen Abenteuern

    Eine musikalische Expedition für die neuen Schulkinder.

    An diesem Tag wollen wir gemeinsam singen, spielen, tanzen, erkunden, erforschen und experimentieren.

    Die aufregende Reise mit Paule Puhmanns Paddelboot führt in die spannende Welt der Klänge, und wir alle sind ein Teil davon.

    Bei diesem musikalischen Miteinander für Kinder und Eltern entdecken wir Stimme und Sprache, Rhythmik und Bewegung, Hören und Fühlen bei spannenden Phantasiereisen rund um die Welt und durch das Universum der Musik.

    Vorkenntnisse sind nicht nötig – einfach kommen und mitmachen!

     

    Eine Veranstaltung der Musikschule Main-Kinzig e.V.