Musik

  • CIACONA STEREO

    Freitag | 20:00 Uhr

    07. Juni

    FULDA

    Fürstensaal des Stadtschlosses

    Musik
    Eintritt frei
    (Kartenreservierung erforderlich!)

    INFO: 19

    Anfahrt

     

    CIACONA STEREO

    Los Temperamentos

    logo kuso 25j rechts

    Zur Eröffnung des Kultursommers bringen Los Temperamentos jahrhundertealte Klänge in neuem Gewand auf die Bühne – lebendig, modern und innovativ. Von verstaubten Barockklängen keine Spur!

    „Ciacona Stereo“ heißt Barock im Hier und Jetzt, aber immer mit dem Wissen um die historische Klangqualität. Meisterhafte Werke europäischer Komponisten und farbenfrohe Klänge aus der Karibik werden vorgestellt – u.a. mit Werken von Georg Friedrich Händel, Johann Heinrich Schmelzer, Jean-Henri d’Anglebert sowie Musik aus Mexiko, Peru und Venezuela.

    Der Kultursommer Main-Kinzig-Fulda dankt der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen für die besondere Unterstützung der 20. Eröffnungsveranstaltung.

    Eine Veranstaltung des Kulturamts der Stadt Fulda.

  • JOHANN MICHAEL BACH

     

    09. Juni – 31. Oktober

    TANN

    Stadtkirche

    Ausstellung
    Eintritt frei

    INFO: 46

    Anfahrt

     

    JOHANN MICHAEL BACH

    Eine Ausstellung über den Tanner Bach und sein Werk

    Neben dem überragenden Johann Sebastian Bach prägten eine Reihe weiterer bekannter Musiker aus der Bach-Familie das musikalische Geschehen in Deutschland. Zu ihnen zählt auch Johann Michael Bach (1745–1820), der „Tanner Bach“.

    Von 1768 bis 1778 und dann noch einmal von 1785 bis 1795 wirkte er in der Rhön, prägte die Kirchenmusik und schrieb einen Großteil seiner Werke. 2020 wird sein 200. Todestag begangen.

    Die Ausstellung über Johann Michael Bach soll sein Erbe an der ehemaligen Wirkungsstätte bewahren.

    Eine Ausstellung im Rahmen des Tanner Musiksommers.

  • MARINA & THE KATS

    Sonntag | 20:00 Uhr

    09. Juni

    EITERFELD

    Burghalle der Akademie Burg Fürsteneck

    Musik
    VVK 12 €/AK 15 €

    INFO: 11

    Anfahrt

     

    MARINA & THE KATS

    Swingsalabim

    Die „kleine große Band“ um die Sängerin und Songwriterin Marina Zettl hat ein Faible für die Konfrontation von Nostalgischem mit der Musik der Gegenwart. In ihrer neuesten Produktion lässt sie das Lebensgefühl eines „goldenen“ Jahrzehnts auferstehen: den Swing der 30er-Jahre, umgesetzt in selbst geschriebenen Songs.

    Viel Akustik und der direkte Kontakt zum Publikum sind der Bandleaderin dabei wichtig – Lachen, Mitsingen und Weinen sind hier ausdrücklich erwünscht.

    Manege frei für buntes Musikvarieté!

    Eine Veranstaltung der Akademie Burg Fürsteneck.

  • KLAGE UND JUBEL

    Sonntag | 20:00 Uhr

    09. Juni

    TANN

    Stadtkirche

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 46

    Anfahrt

     

    KLAGE UND JUBEL

    Festliches Chor und Orchesterkonzert

    „Du hast mein Klagen in Tanzen verwandelt“ – der Psalm 30 thematisiert die dunklen Seiten des Lebens und der Klage, zeigt aber auch den Weg hin zu Dank und Jubel.

    Bei diesem stimmungsvollen Kirchenkonzert beschreiten der Kirchenchor Tann unter der Leitung von Kantor Thomas Nüdling und das Rathgeberensemble Fulda (Leitung: Regionalkantor Ulrich Moormann) den musikalischen Weg aus tiefer Klage hin zur Freude.

    Zu hören sind Werke von Johann Michael Bach, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Thomas Nüdling.

    Eine Veranstaltung im Rahmen des Tanner Musiksommers.

  • VA07b Z01

     Freitag | 19:30 Uhr

    14. Juni

    MAINTAL

    Evangelische Kirche Hochstadt

    Musik
    7,50–23 €

    INFO: 35

    Anfahrt

     

    SIXTY1STRINGS

    Mandoline, Gitarre und Harfe

    Sixty1Strings“ – unter diesem Namen fanden sich 2013 drei renommierte Musikerinnen zusammen, die mit ihrer Leidenschaft für Zupfinstrumente wunderbare Klangfarben erschaffen.

    Die Gitarristin Negin Habibi und Konstanze Kuß an der Harfe begründeten das Trio, seit 2015 ist auch Ekaterina Solovey mit ihrer Mandoline dabei.

    In dem Programm „Canción y Danza“ stellen sie Lieder und Tänze auf 61 Saiten vor – ein musikalischer Streifzug durch vier Jahrhunderte mit Werken u.a. von Vivaldi, Marais, Debussy und Pärt.

    Eine Veranstaltung im Rahmen der Hochstädter Kirchenkonzerte.

  • LUNDI – FREUNDSCHAFT, ABSCHIED, WIEDERKEHR

    Samstag | 17:00 Uhr

    15. Juni

    MAINTAL

    Evangelisches Gemeindezentrum Dörnigheim

    Musik-Theater
    Eintritt frei

    INFO: 34

    Anfahrt

     

    LUNDI – FREUNDSCHAFT, ABSCHIED, WIEDERKEHR

    Poetisches Musiktheater für kleine und große Leute nach dem gleichnamigen Buch von Anne Herbauts

    Lundi (auf deutsch: Montag) wohnt in einem kleinen Haus. Seine Freunde besuchen ihn dort. Am Abend verabschiedet man sich, doch am nächsten Morgen ist Lundi verschwunden. Die Tage vergehen, der Winter kommt, und noch immer warten die Freunde. Kehrt Lundi zurück?

    Begleitet wird der Kinderchor Dörnigheim mit Klavier, Kanun und Percussion vom kroatisch-syrischen Ensemble HANIEN. Die Idee zu diesem poetischen Musiktheater stammt von Ulrike Streck-Plath, die auch die Leitung innehat.

    Eine Veranstaltung der evangelischen Kirchengemeinde Maintal-Dörnigheim.

  • CARA LIVE

    Samstag | 20:00 Uhr 

    15. Juni

    SCHÖNECK

    OPEN-AIR auf dem Herrnhof am Rathaus

    Musik
    VVK 20 €/AK 25 €

    INFO: 42

    Anfahrt

     

    CARA LIVE

    Cara - Best of Irish and Gaelic Music

    Was als „deutsche Irish-Folk-Band“ begann, hat sich zu einer der gefragtesten Gruppen des Genres weltweit entwickelt: das deutsch-schottische Quintett Cara begeisterte Fans in Schottland, Irland und den USA gleichermaßen.

    Ihren Status als eine der besten Folkbands mit charismatischem Sound und zwei faszinierenden Frontfrauen zementieren sie auch mit ihrem fünften Studioalbum „Yet We Sing“. Themen wie Liebe, Tod, Religion, Krieg und Hoffnung werden hier im typischen Cara-Sound verhandelt – live und hautnah.

    Bei schlechtem Wetter im Bürgertreff Schöneck-Kilianstädten.

    Eine Veranstaltung der Gemeinde Schöneck.

  • MÄRCHENHAFT UND KUNTERBUNT

    Sonntag | 11:00–16:00 Uhr

    16. Juni

    HÜNFELD

    Haselsee mit Märchenrundweg im Bürgerpark Hünfeld

    Theater, Musik, Workshops
    Eintritt frei

    INFO: 30

    Anfahrt

     

    MÄRCHENHAFT UND KUNTERBUNT

    Kinderveranstaltung am Haselsee

    Diese Veranstaltung für Kinder im Bürgerpark stellt die Themen ausgesuchter Märchen in den Mittelpunkt: mit Theater und Musik aus der Fabelwelt, Ballettvorführungen sowie vielen Einzelaktionen auf dem gesamten Gelände am Haselsee und dem anschließenden Märchenrundweg.

    Workshops und Aktivstationen laden zum Mitmachen ein, und auch eine tolle Falknershow steht auf dem Programm.

    Alle aktuellen Veranstaltungsdetails sind im ausgelegten Flyer und auf der Homepage der Stadt Hünfeld zu sehen.

    Eine Veranstaltung der Stadt Hünfeld.

  • VA09

    Sonntag | 13:30 Uhr

    16. Juni

    RODENBACH

    Hof des Medientreffs

    Sommerfest
    Eintritt frei

    INFO: 39

    Anfahrt

     

    30 JAHRE MEDIENTREFF

    Sommerfest – Live, kostenlos und draußen

    Feiern mit Familie und Freunden – live, umsonst und draußen: der Medientreff Rodenbach besteht seit 30 Jahren und lädt zu einem bunten Sommerfest ein.

    Im Innenhof der Kirchstraße 9a treten Musiker aus der Region auf, die den Medientreff über die Jahre hinweg begleitet haben: Das Duo Miller & Waldo, die Trommelschule Main-Kinzig, Marvin Scondo mit Blues und Soul sowie die „Hausband“ – die Wingerts.

    Zwei Kasperltheatervorstellungen für die kleinen Gäste sowie ausgesuchte Speisen und Getränke runden das Angebot ab.

    Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Medientreff statt.

    Eine Veranstaltung des Medientreffs Rodenbach.

  • SOMMERKLÄNGE

    Sonntag | 18:00 Uhr

    16. Juni

    FLIEDEN

    Pfarrkirche St. Goar

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 12

    Anfahrt

     

    SOMMERKLÄNGE

    Orgel- und Chormusik mit InterMezzo und Christian Seidler

    Das Fuldaer Vokalensemble „InterMezzo“ hat sich voll und ganz dem A-cappella-Gesang verschrieben. Das breite Repertoire des Kammerchores reicht von anspruchsvoller geistlicher Musik über Gospels bis hin zu interessanten Popund Volksliedarrangements.

    Ein Programm voller Überraschungen, das durch den in Hünfeld aufgewachsenen Organisten Christian Seidler begleitet wird. Der heute in München tätige Kirchenmusiker wird an den drei Manualen der Kreienbrinkorgel ausgewählte Orgelmusik deutscher Komponisten spielen.

    Eine Veranstaltung der Pfarrei St. Goar in Kooperation mit der Gemeinde Flieden.

  • GARTEN-PICKNICK AUF KLANGTEPPICH

    Donnerstag | 15:00 Uhr

    20. Juni

    BAD SODEN-SALMÜNSTER

    Kurpark

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 07

    Anfahrt

     

    GARTEN-PICKNICK AUF KLANGTEPPICH

    Eröffnungsveranstaltung von „GartenKunst-Genuss Main-Kinzig“ mit Konzertgebräu und dem Zelia Fonseca Quartett

    Der Kurpark in Bad Soden bietet einen idyllischen Rahmen für dieses musikalische Picknick zur Eröffnung des kreisweiten „GartenKunstGenuss“-Festivals.

    Dabei „braut“ die renommierte Formation Konzertgebräu in virtuoser Manier Klassik, Chanson, Musical, Jazz und andere Musikstile zusammen. Zahlreiche Überraschungen, Sprachakrobatik und kunstfertige Musik stehen auf dem Programm.

    Im Anschluss entführt das brasilianische Zelia Fonseca Quartett mit poetischen Balladen in ausdrucksstarke Klangwelten. Ein Überraschungs-Walking-Act rundet das Gartenpicknick mit leckeren regionalen Spezialitäten im Kurpark ab.

    Weitere Informationen unter: www.gartenkunstgenuss-mkk.de

    Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Brunnenpassage im Spessart FORUM statt.

    Eine Veranstaltung des Fachbereichs Kultur des Main-Kinzig-Kreises.

  • ICH WAR’S NICHT – WOZU VERANTWORTUNG?

     

    21.–30. Juni

    GELNHAUSEN

    Weiße Villa, Großer Salon und Park

    Musik, Lesungen,...
    7–18 €

    INFO: 21

    Anfahrt

     

    ICH WAR’S NICHT – WOZU VERANTWORTUNG?

    Sommersalon in der Weißen Villa Gelnhausen

    Können wir Verantwortung übernehmen – und wie?
    Können und wollen wir unsere globalisierte Arbeits- und Lebensumwelt mitgestalten?

    Der Sommersalon möchte in seiner sechsten Ausgabe kreative Denkprozesse anstoßen und alle Sinne ansprechen.

    Von Vorträgen zur Künstlichen Intelligenz und zum bedingungslosen Grundeinkommen über Lesungen, hochkarätige Konzerte und eine Schnippeldisko reicht das Programm, das die Idee des Salons mit zeitkritischen Fragestellungen an einen der schönsten Orte Gelnhausens holt.

    Eine Veranstaltung der Kulturstiftung der Stadt Gelnhausen.

  • JAZZNIGHT IN DER KUNSTSTATION

    Samstag | 20:00 Uhr

    22. Juni

    HOFBIEBER

    Kunststation Kleinsassen

    Musik
    12/10 €

    INFO: 33

    Anfahrt

     

    JAZZNIGHT IN DER KUNSTSTATION

    Heiko Ommert Jazz Quartett

    Das Saxophon ist das Instrument des Jahres 2019.

    Aus diesem Anlass präsentiert der bekannte Saxophonist Heiko Ommert seine Instrumente in der Kunststation – ergänzt und begleitet von professionellen Musikern aus dem Rhein-Main-Gebiet.

    Das Ensemble mit Willi Eberhard am Kontrabass, Thomas Kullmann am Schlagzeug und Martin Weitzmann an Hammondorgel und Keyboard verspricht Jazzgenuss auf höchstem Niveau.

    Die Musiker spannen mit ihrem Repertoire einen Bogen vom Swing über Latin Jazz bis zum Blues.

    Eine Veranstaltung von „Jazz Events“ Heiko Ommert.

  • OY OY EMINE! EIN HUHN, EINE REISE, EIN REGENSCHIRM

    Mittwoch  | 9:30 Uhr,
    11:00 Uhr & 16:00 Uhr

    26. Juni

    GELNHAUSEN

    Ehemalige Synagoge Gelnhausen

    Musik-Theater
    Kinder 5 €/Erwachsene 7 €

    INFO: 20

    Anfahrt

     

    OY OY EMINE! EIN HUHN, EINE REISE, EIN REGENSCHIRM

    Musikalisches Erzähltheater für Menschen ab sechs

    Die ehemalige Synagoge Gelnhausen wird zum Schauplatz einer spannenden Entdeckungsreise: drei Musikerinnen unterwegs, im Gepäck ihre Instrumente. Die sprechen in rätselhaften Worten und Klängen zu ihnen: „Jetzt geht es los!

    Fragt sich nur, was? Ganz von selber öffnet sich die Tür, und bist du erst mal losgezogen, tragen dich die Füße von allein...“

    Um herauszufinden, was die Instrumente ihnen mitteilen wollen, machen sich die Musikerinnen auf den Weg – dorthin, wo diese fremden Klänge zu Hause sind.

    Eine Veranstaltung der Musikschule Main-Kinzig in Kooperation mit der Barbarossastadt Gelnhausen.

  • BASICALLY BAROQUE

     Sonntag | 16:00 Uhr

    30. Juni

    HAMMERSBACH

    Hirzbacher Kapelle

    Musik
    10 €

    INFO: 24

    Anfahrt

     

    BASICALLY BAROQUE

    Musik des 18. Jahrhunderts für Barockmandoline und Laute

    Das Duo Ahlert & Schwab ist Preisträger internationaler Wettbewerbe und begeisterte seit seiner Gründung 1992 Besucher und Kritiker bei unzähligen Konzerten in Europa und den USA.

    Birgit Schwab und Daniel Ahlert teilen ihre Faszination für historische und moderne Zupfinstrumente.

    Bei diesem Konzert steht die Musik des Barock im Mittelpunkt: Die Musiker präsentieren Werke von Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach und Giuseppe Tartini, komponiert für Barockmandoline und Laute. Alles Original – alles Barock!

    Eine Veranstaltung des Fördervereins Hirzbacher Kapelle e.V.

  • ROMANTISCHE ORGELMUSIK AUS ENGLAND

     Sonntag | 17:00 Uhr

    30. Juni

    GRÜNDAU

    Bergkirche Niedergründau

    Musik
    10 €

    INFO: 23

    Anfahrt

     

    ROMANTISCHE ORGELMUSIK AUS ENGLAND

    Konzert an der Ratzmann-Orgel mit Werner Röhm

    Musik verbindet, auch in Brexit-Zeiten! Die britische Orgelmusikkultur mag bei uns zwar insgesamt noch immer recht unbekannt sein, aber das lässt sich ändern.

    Werner Röhm hat als langjähriger Kantor an der Bergkirche die klangliche Verwandtschaft der Ratzmann-Orgel von 1839 zur englischen Orgellandschaft kennen und lieben gelernt und bringt mit Werken von Charles V. Stanford, Herbert A. Brewer, Percy Fletscher und Christopher Tambling klassische und zeitgenössische britische Orgelwerke zu Gehör.

    Eine Veranstaltung der evangelischen Kirchengemeinde „Auf dem Berg“.

  • ULRICH TUKUR

    Donnerstag | 20:00 Uhr

    04. Juli

    STEINAU AN DER STRASSE

    Amtshof
    Brüder Grimm-Haus

    Musik
    VVK 40 €/AK 48

    INFO: 40

    Anfahrt

     

    ULRICH TUKUR & DIE RHYTHMUS BOYS

    Grüß’ mir den Mond!

    Ulrich Tukur und die Rhythmus-Boys führen mit ihrem Programm „Grüß’ mir den Mond“ im Amtshof des Brüder Grimm-Hauses Steinau durch die Musik der 1920er- bis 1940er-Jahre.

    In ihrem neuen Programm begeben sie sich auf eine abenteuerliche Reise ins Herz der Musik, in den Abgrund der Melodie, den Tiefsinn der Harmonie, den Wahnsinn des Kontrapunkts und der Bitonalität, den Irrsinn des kryptometrischen Rhythmus und den betörenden Feinsinn der Aleatorik.

    Im Zusammenwirken all dieser Ingredienzen entsteht ein subtiles musikalisches Gespinst, das alles in den Schatten stellt, was je auf einer Bühne zu hören war. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Reinhardskirche statt.

    Eine Veranstaltung des KUKI Schlüchtern e.V.

  • SPANISCHER ABEND

    Freitag | 20:00 Uhr

    04. Juli

    BIEBERGEMÜND

    Kulturscheune Lützel

    Musik
    VVK 17,50 €/AK 20 €

    INFO: 08

    Anfahrt

     

    SPANISCHER ABEND

    Mit El Cigarrito des Despues–Musik mit artistischen und theatralischen Einlagen

    Spanische Musik, verbunden mit Kunstperformances – das inszeniert die neunköpfige Formation El Cigarrito des Despues in temperamentvoller Weise in der Lützeler Kulturscheune.

    Die Künstler*innen stammen aus ganz unterschiedlichen Orten in Spanien und präsentieren ebenso unterschiedliche Musikrichtungen: Flamenco, Swing, Reggae und Ska, umrahmt von Artistikund Theatereinlagen.

    Spanische Spezialitäten wie Paella, Tapas und Cocktails sorgen in bewährter Weise für das leibliche Wohl der Gäste.

    Eine Veranstaltung der Kulturinitiative SpessArt06050 in Kooperation mit der Gemeinde Biebergemünd.

  • TOBIAS FELDMANN UND MURIEL RAZAVI

    Freitag | 20:00 Uhr

    05. Juli

    NEUHOF

    Festsaal des Gemeindezentrums

    Musik
    15/10 €

    INFO: 37

    Anfahrt

     

    KLASSISCHES KONZERT MIT TOBIAS FELDMANN UND MURIEL RAZAVI

    Werke von Bach, Martinu & Mozart

    Die amerikanisch-iranische Bratschistin Muriel Razavi und der aus Neuhof stammende Violinist Tobias Feldmann sind international konzertierende Solisten und Kammermusiker, die bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurden.

    Beide treten weltweit mit renommierten Ensembles und Orchestern auf – zumeist solistisch. Im Festsaal des Gemeindezentrums Neuhof schließen sich die beiden Künstler für ein facettenreiches und virtuoses Konzertprogramm mit Werken von Bach, Martinu und Mozart zusammen.

    Eine Veranstaltung der Gemeinde Neuhof.

    Diese Veranstaltung ist bereits ausverkauft!

  • OBOE MEETS ORGEL

    Sonntag | 18:00 Uhr

    07. Juli

    BAD ORB

    Martin-Luther-Kirche

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 03

    Anfahrt

     

    OBOE MEETS ORGEL

    Ein musikalischer Dialog zweier Instrumente mit Musik aus drei Jahrhunderten

    Zwei Dozenten der Frankfurter Musikakademie haben sich für dieses Konzert zu einem hochkarätigen musikalischen Dialog zusammengefunden: Nora Spitz-Zipper (Oboe) und Johannes von Erdmann (Orgel) garantieren ein Konzert voller reizvoller Kontraste und inniger Klangverschmelzungen mit Werken des 18. Jahrhunderts und der klassischen Moderne.

    Das Duo spannt einen Bogen von der Musik Johann Sebastian Bachs über Jehan Alain bis zu Hans-André Stamm. Barocke Spielfreude trifft auf französisches Kolorit – ein Klangerlebnis!

    Eine Veranstaltung der evangelischen Kirchengemeinde Bad Orb.

  • DAVID FRANKE

    Sonntag | 16:30 Uhr

    08. Juli

    Fulda

    Fuldaer Dom

    Musik
    Tageskasse 7/4 €

    INFO: 18

    Anfahrt

     

    DAVID FRANKE

    David Franke ist seit 2018 Professor für Orgel und Orgelimprovisation an der Musikhochschule Freiburg, Gewinner des „Grand Prix d’Improvisation“ in Chartres und Preisträger beim renommierten Interpretationswettbewerb in Harlem.

    Der Organist gehört zu den herausragenden Improvisatoren seiner Generation. Franke eröffnet mit Werken von Johann Sebastian Bach, um sich dann nach Frankreich zu wenden – repräsentiert durch César Franck und Louis Vierne. Auch ein Streifzug durch die Moderne steht auf dem Programm.

     

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER IM FULDAER DOM 2019

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.orgelmusik.bistum-fulda.de

    Eine Veranstaltung des Domkapitels (Dommusik) im Bistum Fulda.

  • ROBIN HOOD UND SEINE FREUNDE

    Donnerstag | 20:00 Uhr

    11. Juli

    BIEBERGEMÜND

    Günthersmühle, Kasselgrund

    Musik, Theater, Erzählung
    Eintritt frei

    INFO: 08

    Anfahrt

     

    ROBIN HOOD UND SEINE FREUNDE

    Helden im Wald

    Der Brite John Rogers erzählt Märchen und Geschichten gemeinsam mit seiner Posaune. Das lebendige Instrument schafft es dabei, alle Stimmungen und Gefühle darzustellen – lustige, traurige oder aufregende.

    Bei dieser Veranstaltung an der idyllisch gelegenen Günthersmühle steht die Figur des sagenumwobenen Robin Hood im Zentrum.

    Die Posaune sorgt für eine geheimnisvolle oder heitere Atmosphäre zwischen den verschiedenen Geschichten, unterstreicht manche Passagen und spielt eine ganz eigene Rolle.

    Eine Veranstaltung der Kulturinitiative SpessArt06050 in Kooperation mit der Gemeinde Biebergemünd.

  • PROPSTEIPOP FESTIVAL

    Samstag | 19:00 Uhr

    13. Juli

    FULDA

    Propstei Johannesberg

    Musik
    VVK 22,50/19,50 €
    AK 25/22 €
    Personen mit Behinderung/Rollstuhlfahrer:
    Eine Begleitperson bei freiem Eintritt

    INFO: www.propsteipop.de

    Anfahrt

     

    PROPSTEIPOP FESTIVAL

    Das Festival für neue Musik im Herzen Hessens

    Das PropsteiPop Festival (früher Propsteifestival) existiert schon über 15 Jahre. Kernidee des kreativen Festivalteams ist immer noch, neben großen Acts auch interessante Newcomer zu präsentieren.

    Während hier in den letzten Jahren überwiegend Interpreten aus der Region auftraten, werden seit 2017 junge Künstler aus ganz Deutschland eingeladen.

    Das Festival verspricht spannende Musikerlebnisse in der einzigartigen Atmosphäre der Propstei Johannesberg.

    Eine Veranstaltung von Andreas Wetter. Infos: www.propsteipop.de

  • FERNWEH

    Samstag | 19:30 Uhr

    13. Juli

    KALBACH-HEUBACH

    Ehemalige Landsynagoge Heubach

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 32

    Anfahrt

     

    FERNWEH

    Ein Sommerspektakel mit originalen Hohnsteiner Figuren

    Der in Bad Kissingen geborene Musiker Carlo Hilsberg schlägt einen faszinierenden Bogen von der Lautenmusik der Renaissance über die Gitarrenklänge des Barock bis hin zur zeitgenössischen spanischen und südamerikanischen Gitarrenmusik.

    Virtuos wechselt er die Instrumente und zeigt dabei die gesamte Bandbreite und Historie der verschiedenen Zupfinstrumente auf.

    Ein „offenes Gesprächskonzert“ und eine spannenden musikalischen Reise.

    Eine Veranstaltung des Fördervereins Landsynagoge Heubach.

  • DIE NACHTIGALL UND DIE ROSE

    Samstag | 20:00 Uhr

    13. Juli

    STEINAU AN DER STRASSE

    Katharinenkirche

    Literatur & Musik
    27/22/19 €

    INFO: 44

    Anfahrt

     

    DIE NACHTIGALL UND DIE ROSE

    Literarisch-muskalischer Abend mit Christian Wolff und Christian Elsas

    Die Märchen des berühmten Dubliner Schriftstellers Oscar Wilde überzeugen mit poetischer Kraft, sie gehören zu den schönsten der Weltliteratur.
    „Die Nachtigall und die Rose“ ist eines der bekanntesten, es erschien 1888 in der Prosasammlung „Der glückliche Prinz“.

    Der bekannte Schauspieler Christian Wolff wird daraus lesen, begleitet von Musik der Romantik: Prof. Christian Elsas trägt am Flügel Werke von Grieg, Liszt, Schumann, Brahms u.a. vor.

    Eine Veranstaltung der Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße.

  • BELFIATO QUINTET

    Montag | 19:30 Uhr

    15. Juli

    MAINTAL

    Evangelische Kirche Hochstadt

    Musik
    9,50–27 €

    INFO: 35

    Anfahrt

     

    BELFIATO QUINTET

    Bläserquintett aus Prag

    Das Belfiato Quintet wurde im Jahre 2005 gegründet, es besteht aus Absolventen des Prager Konservatoriums und der Akademie für Darstellende Künste in Prag.

    Die Musiker sind inzwischen bei den führenden Orchestern in der tschechischen Hauptstadt tätig und treten regelmäßig auf (u.a. Tschechische Philharmonie, Tschechische Kammermusikgesellschaft, Prager Symphonieorchester und PKF-Prague Philharmonia sowie im europäischen Ausland).

    Ein außergewöhnliches Konzert mit außergewöhnlichen Musikern!

    Eine Veranstaltung im Rahmen der Hochstädter Kirchenkonzerte.

  • THE LOVE & PEACE REVUE

    Freitag | 20:00 Uhr

    19. Juli

    BRUCHKÖBEL

    Hof Wilhelmi

    Musik
    VVK 18 €/AK 24 €
    Mitglieder der „Wundertüte“: 15 €

    INFO: 09

    Anfahrt

     

    THE LOVE & PEACE REVUE

    50 Jahre Woodstock

    Woodstock 1969 – die Erinnerung an das legendäre Hippiefestival mit Rockgrößen wie Jimi Hendrix, The Who, Santana oder Crosby, Stills, Nash & Young lässt noch heute die Herzen der Fans höherschlagen.

    Die „Love and Peace Revue“ bringt die Musik von damals farbenprächtig und mit viel Humor auf die Bühne. Das Ensemble, bestehend aus einer siebenköpfigen Band, Solisten, Tänzern und einem Erzähler, lässt den „Spirit of Love & Peace“ zum 50-jährigen Woodstock-Jubiläum in einer dreistündigen Musikshow aufleben.

    Eine Veranstaltung des Bruchköbeler Kulturvereins Wundertüte e.V.

  • KLASSIK-MATINEE IM FORSTAMTSGARTEN

    Sonntag | 11:00 Uhr

    21. Juli

    BIEBERGEMÜND

    Garten des alten Forstamtes Kassel

    Musik
    VVK 17,50 €/AK 19 €

    INFO: 08

    Anfahrt

     

    KLASSIK-MATINEE IM FORSTAMTSGARTEN

    Melodien aus Klassik, Pop und Rock mit dem Dialog Quartett

    Durch die Kraft der Musik werden Brücken gebaut und Verbindungen zwischen Menschen geschaffen.

    Das Dialog Quartett bietet im Garten des alten Forstamts den Genuss erlesener Stücke – von der Klassik über Filmmusik und Jazz bis hin zu Pop und Rock – ein bewegendes, klangliches Erlebnis!

    Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Emmauskirche statt.

    Eine Veranstaltung der Kulturinitiative SpessArt06050 in Kooperation mit der Gemeinde Biebergemünd.

  • orgelsommer02

    Sonntag | 16:30 Uhr

    21. Juli

    Fulda

    Fuldaer Dom

    Musik
    Tageskasse 7/4 €

    INFO: 18

    Anfahrt

     

    CARSTEN WIEBUSCH

    Carsten Wiebusch ist Professor für Orgelliteraturspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt. Zuvor war er fast 20 Jahre als Kantor und Organist an der Christuskirche Karlsruhe tätig, einem der kirchenmusikalischen Zentren Baden-Württembergs.

    Er ist Preisträger zahlreicher Orgelwettbewerbe, CD-Aufnahmen und eine vielfältige Konzerttätigkeit dokumentieren sein umfangreiches Repertoire. Das Programm im barocken Fuldaer Dom steht unter dem Motto „Wagner und seine Verehrer“.

     

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER IM FULDAER DOM 2019

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.orgelmusik.bistum-fulda.de

    Eine Veranstaltung des Domkapitels (Dommusik) im Bistum Fulda.

  • MEISTERWERKE DER ROMANTIK

    Samstag | 19:30 Uhr

    27. Juli

    EICHENZELL

    Schloss Fasanerie

    Musik
    16/10 €

    INFO: 10

    Anfahrt

     

    MEISTERWERKE DER ROMANTIK

    Konzert mit dem NEOS Ensemble

    Dieses Konzert des Ensembles „NEOS“ im Schloss Fasanerie (Großer Saal) verspricht ein besonderes Musikerlebnis für Klassikfans: Unter dem Titel „Meisterwerke der Romantik“ spielen die jungen, renommierten Musiker Leander Kippenberg (Cello), Yundu Wang (Piano), Savitri Grier (Violine) und Tomohiro Arita (Viola) ausgewählte Werke von Gustav Mahler, Gabriel Fauré und Robert Schumann.

    Alle Musiker*innen wurden bereits mehrfach mit Preisen ausgezeichnet und konzertieren auch international mit großem Erfolg.

    Eine Veranstaltung der Kulturstiftung des Hauses Hessen.

  • ORGELKONZERT

    Dienstag | 19:30 Uhr

    30. Juli

    FREIGERICHT

    St. Anna Kirche Somborn

    Musik
    12/10 €

    INFO: 16

    Anfahrt

     

    ORGELKONZERT

    Prof. Stefan Schmidt

    Prof. Stefan Schmidt, Domorganist in Würzburg, spielt an der Weise-Orgel Werke von Bach und Brahms sowie eigene Improvisationen.

    Eine Veranstaltung der „Freunde der Sommerlichen Musiktage Hof Trages“.

     

    SOMMERLICHE MUSIKTAGE AUF HOF TRAGES

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.musiktage-trages.de

    30. Juli – 04. August 2019 | Freigericht | Hof Trages

  • KAPELLENKONZERT I: „PARIS–NEW YORK“

    Mittwoch | 20:00 Uhr

    31. Juli

    FREIGERICHT

    Schlosskapelle Hof Trages

    Musik
    18/15 €

    INFO: 16

    Anfahrt

     

    KAPELLENKONZERT I: „PARIS–NEW YORK“

    Klavierabend mit Prof. Christian Elas

    Christian Elas, hervorragender Pianist, ein charmanter Erzähler, stellt Kompositionen aus der Zeit von 1890 bis 1930 vor.

    Der „Rag“ zieht sich wie ein roter Faden durch den Abend mit Kompositionen von Gershwin, Debussy und Satie sowie dem „Vater des Rag“ Scott Joplin.

    Eine Veranstaltung der Kulturinitiative Rodenbach e.V.

     

    SOMMERLICHE MUSIKTAGE AUF HOF TRAGES

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.musiktage-trages.de

    30. Juli – 04. August 2019 | Freigericht | Hof Trages

  • KAPELLENKONZERT II: „FLIESSENDE GRENZEN“

    Donnerstag | 20:00 Uhr

    01. August

    FREIGERICHT

    Schlosskapelle Hof Trages

    Musik
    18/15 €

    INFO: 16

    Anfahrt

     

    KAPELLENKONZERT II: „FLIESSENDE GRENZEN“

    Mit dem MOSAIK-Trio

    Elisabeth Milson (Querflöte), Katerina Moskaleva (Klavier) und Josephine Bastian (Cello) spielen Kompositionen von Hummel, Mendelssohn-Bartholdy u.a.

    Eine Veranstaltung der „Freunde der Sommerlichen Musiktage Hof Trages“.

     

    SOMMERLICHE MUSIKTAGE AUF HOF TRAGES

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.musiktage-trages.de

    30. Juli – 04. August 2019 | Freigericht | Hof Trages

  • JAZZ-KONZERT OPEN-AIR

    Freitag | 19:30 Uhr

    02. August

    FREIGERICHT

    Schlosspark Hof Trages

    Musik
    22/18 €

    INFO: 16

    Anfahrt

     

    JAZZ-KONZERT OPEN-AIR

    The Best of Swing

    Der Schlosspark auf Hof Trages bietet ein wunderbares Ambiente für dieses Jazz-Open-Air der Extraklasse – die FRANKFURT JAZZ BIG BAND unter der Leitung von Wilson de Oliveira (Saxophon und Klarinette) steht für intelligenten und spannungsvollen Ohrenschmaus mit Jazz der 30er-, 40er- und 50er-Jahre.

    Im Mai 1995 produzierten Thomas Cremer und Wilson de Oliveira erstmals für die Stadt Frankfurt und den hr ihr Projekt Bigband-Jazz-History, das seither immer wieder mit neuen Programmen aufgeführt wird.

    Eine Veranstaltung der Kulturinitiative Rodenbach e.V.

     

    SOMMERLICHE MUSIKTAGE AUF HOF TRAGES

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.musiktage-trages.de

    30. Juli – 04. August 2019 | Freigericht | Hof Trages

  • TONIGHT, TONIGHT!

    Samstag | 19:30 Uhr

    03. August

    FREIGERICHT

    Schlosspark Hof Trages

    Musik
    22/18 €

    INFO: 16

    Anfahrt

     

    TONIGHT, TONIGHT!

    A-capella-Quartett RINGMASTERS

    Mit den RINGMASTERS kommen vier ausgesprochene Gesangsvirtuosen nach Freigericht: Die Barbershop-Weltmeister bieten stimmgewaltigen A-capella-Klang der Extraklasse.

    Das harmonische Zusammenspiel der RINGMASTERS, ihr atemberaubender Vortrag und pure Energie faszinieren immer wieder aufs Neue.

    Auf dem Hofgut Trages stehen berührende Broadwaysongs und Filmklassiker, Songs von den Beatles, Elvis Presley, gregorianischer Männergesang oder traditionelle schwedische Lieder auf dem Programm.

    Eine Veranstaltung der „Freunde der Sommerlichen Musiktage Hof Trages“.

     

    SOMMERLICHE MUSIKTAGE AUF HOF TRAGES

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.musiktage-trages.de

    30. Juli – 04. August 2019 | Freigericht | Hof Trages

  • JOHANN VEXO

    Sonntag | 16:30 Uhr

    04. August

    Fulda

    Fuldaer Dom

    Konzert
    Tageskasse 7/4 €

    INFO: 18

    Anfahrt

     

    JOHANN VEXO

    Johann Vexo, in Nancy geboren und in Straßburg und Paris ausgebildet, hat sich als Organist an der Chororgel in Notre-Dame Paris und später an der Cavaillé-Coll-Orgel der Kathredrale in Nancy einen Namen gemacht. Inzwischen ist er als Professor für Orgel am Conservatoire de Strasbourg tätig. Seine Konzerte führten ihn in fast alle Länder der Erde.

    Das Programm im Rahmen der Reihe Internationaler Orgelsommer im Fuldaer Dom ist durch französische Komponisten geprägt, eröffnet aber mit einem Werk von Bach.

     

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER IM FULDAER DOM 2019

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.orgelmusik.bistum-fulda.de

    Eine Veranstaltung des Domkapitels (Dommusik) im Bistum Fulda.

  • VA39 musiktage07 Schlubeck

    Sonntag | 19:30 Uhr

    04. August

    FREIGERICHT

    Schlosspark Hof Trages

    Musik
    22/18 €

    INFO: 16

    Anfahrt

     

    SOMMERABEND-KLASSIK

    Zauber der Musik

    Panflöte trifft Klassik – bei diesem außergewöhnlichen Konzert musizieren das Main-Kinzig-Kammerorchester und der Solist Matthias Schlubeck miteinander.

    Unter der Leitung von Helmuth Smola stehen Werke von Mozart, Humperdinck, Mendelssohn-Bartholdy und Tschaikowski auf dem Programm.

    Matthias Schlubeck ist der erste Absolvent einer deutschen Musikhochschule im Fach Panflöte, daneben hat er sich erfolgreich im Behindertensport profiliert (u.a. Goldmedaillengewinner der Paralympics).

    Eine Veranstaltung der Gemeinde Freigericht.

     

    SOMMERLICHE MUSIKTAGE AUF HOF TRAGES

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.musiktage-trages.de

    30. Juli – 04. August 2019 | Freigericht | Hof Trages

  • EINE VERSTECK- UND INTRIGENGESCHICHTE

    Dienstag | 15:00–17:00 Uhr

    06. August

    BAD ORB

    Konzerthalle Bad Orb

    Musik, Theater
    Eintritt frei

    INFO: 02

    Anfahrt

     

    EINE VERSTECK- UND INTRIGENGESCHICHTE

    Wir gehen auf Entdeckungsreise und erkunden an der Opernakademie Bad Orb die Mozart-Oper „Figaros Hochzeit“.

    Die Hochzeit des Figaro – die berühmte Oper buffa von Wolfgang Amadeus Mozart wird hier für Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren vorgestellt.

    Zelma Millard erzählt die Geschichte um die Hochzeit von Susanna und Figaro voller Intrigen und Versteckspielen. Im Anschluss können die Kinder sich selbst in verschiedenen Rollen ausprobieren.

    Ein Besuch bei der Bühnenhauptprobe der Opernakademie (Orchester plus Sänger) steht ebenfalls auf dem Programm. Natürlich live!
    Ein Blick in den Orchestergraben darf dabei nicht fehlen.

    Eine Veranstaltung der Freunde der Opernakademie Bad Orb e.V.

  • 33. OPERNAKADEMIE BAD ORB 2019

     

    08.,10. & 11. August

    BAD ORB

    Konzerthalle Bad Orb

    Musik
    40 €/ 36 €/ 31 €/ 26 €

    INFO: 01

    Anfahrt

     

    33. OPERNAKADEMIE BAD ORB 2019 – FIGAROS HOCHZEIT

    Von Wolfgang Amadeus Mozart – eine Opera buffa in vier Akten in deutscher Sprache

    Figaros Hochzeit – oder Die Hochzeit des Figaro – ist ein opernhaft turbulentes Versteck- und Intrigenspiel zwischen Adel und Dienstboten, Ehe und Liebschaften und die Suche nach Gleichheit und Gerechtigkeit kurz vor der Französischen Revolution.

    Musik, Situation, Drama und Komik greifen so sehr ineinander, dass der Zuschauer ins Geschehen förmlich hineingezogen wird.

    Mozarts unsterblich schöne, genau charakterisierende Musik transportiert diese Geschichte in wunderbar gefühlvoller Weise.

    Donnerstag | 08.08.2019 | 19:30 Uhr
    Samstag | 10.08.2019 | 17:00 Uhr
    Sonntag | 11.08.2019 | 18:00 Uhr

    Eine Veranstaltung der Freunde der Opernakademie Bad Orb e.V.

  • 3. SOMMERTHEATER-FESTIVAL – DER WALD LACHT

    Freitag, Samstag | 18:00 Uhr

    16. & 17. August

    HOFBIEBER

    Am Thiergarten
    (Fuldaer Tor 4)

    Musik, Theater
    Einzelticket 7/4,50 € | Zweierticket 12 €

    INFO: 28

    Anfahrt

     

    3. SOMMERTHEATER-FESTIVAL – DER WALD LACHT

    Karussellfahrten, Musik und Theater rund um das Waldhaus am Thiergarten

    Karussellfahrten, Musik und Theater rund um das Waldhaus am Thiergarten – das Sommertheater lädt erneut zum Lachen, Weinen und Staunen ein.

    Drei Performances pro Abend stehen zur Auswahl: Neben dem Karussellbetrieb mit Kaspar & Gaya zeigt Anita Bertolami im kleinen Zelt die wunderbare Welt des Puppenspiels.

    In der Messerwurfbude nebenan präsentiert „Till trifft“ mit seiner mutigen Assistentin sein Können, während die Schweizer Musikerin Stéphanie Quastana auf dem lauschigen Festivalplatz mit ihrem Gesang verzaubert.

    Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Zelt statt.

    Eine Veranstaltung von KASPAR & GAYA.

  • VA44

    Samstag | 18:00 Uhr

    17. August

    NEUBERG

    Evangelische Kirche Rüdigheim

    Musik, Vortrag
    Eintritt frei

    INFO: 36

    Anfahrt

     

    DEM ORGELBAU AUF DER SPUR

    Dr. Krystian Skoczowski erzählt aus dem Leben der Orgelbauerfamilie Zinck – begleitet von Orgelmusik des Barock

    Dr. Krystian Skoczowski ist Kantor an der Pfarrkirche St. Elisabeth in Hanau sowie künstlerischer Leiter des Oberhessischen Orgelsommers und der Rüdigheimer Kirchenkonzerte.

    Der renommierte Kirchenmusiker berichtet aus dem Leben der Orgelbauerfamilie Zinck, die im 18. Jahrhundert auch im Kinzigtal tätig war.

    Die Musik hessischer Barockkomponisten wird auf der Zinck-Orgel in der Gotischen Kirche Rüdigheim präsentiert: Dr. Skoczowski stellt Werke von Johann Martin Spieß und Johann Philipp Breidenstein vor.

    Eine Veranstaltung des Bücherschrankteams der Gemeinde Neuberg.

  • NIGHT ON EARTH

    Samstag | 19:30 Uhr

    17. August

    EICHENZELL

    Schloss Fasanerie (Großer Saal)

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 10

    Anfahrt

     

    NIGHT ON EARTH

    Eine musikalische Reise durch die nächtlichen Zeitzonen der Welt

    „Night on Earth" entführt die Zuhörer auf eine musikalische Reise durch die nächtlichen Zeitzonen der Welt.

    Ulf Schneider (Violine) und Jan Philip Schulze (Klavier) spielen Werke von Tschaikowski (Russland), George Crumb (USA), Franz von Vecsey (Ungarn) und Jean Sibelius (Finnland) im zauberhaften Großen Saal von Schloss Fasanerie.

    Beide Musiker haben neben umfangreichen internationalen Konzerttätigkeiten Professuren an renommierten deutschen Hochschulen inne und stehen für hochkarätigen Musikgenuss.

    Eine Veranstaltung der Kulturstiftung des Hauses Hessen.

  • DAS GRÜNSEELCHEN VON LOHRHAUPTEN

    Sonntag | 14:00 Uhr

    18. August

    FLÖRSBACHTAL

    Lohrhaupten
    (Treffpunkt Dünkelbachstraße 9)

    Dorfspaziergang
    6 €

    INFO: 14

    Anfahrt

     

    DAS GRÜNSEELCHEN VON LOHRHAUPTEN

    Alte Geschichten neu erzählt: Ein märchenhafter Dorfspaziergang mit Genüssen für Geist und Gaumen

    Während eines Spaziergangs durch die schönsten Gassen und Winkel Lohrhauptens erfährt das bekannte Märchen von „Brüderchen und Schwesterchen“ überraschende Wendungen mithilfe des „Grünseelchens“.

    Marga Eisenacher (Autorin/Moderatorin) und Leschek Karwoth (Singer/Songwriter) erinnern dabei an alte Geschichten, erdachte und historische Figuren in Lohrhaupten.

    Gitarrenklänge, ausgefallene Leckereien und die Kunstwerke des Kindermalwettbewerbs versprechen Genuss für alle Sinne.
    Dauer ca. 3 Stunden.

    Eine Veranstaltung der Gemeinde Flörsbachtal in Kooperation mit der naturimpuls Persönlichkeitsentwicklung GmbH.

  • BAPTISTE-FLORIAN MARLE-OUVRARD

    Sonntag | 16:30 Uhr

    18. August

    Fulda

    Fuldaer Dom

    Konzert
    Tageskasse 7/4 €

    INFO: 18

    Anfahrt

     

    JOHANN VEXO

    Baptiste-Florian Marle-Ouvrard (1982 geboren) ist einer der herausragenden jüngeren Orgelvirtuosen – seine Berufung als Nachfolger von Jean Guillou an der großen Orgel von St. Eustache in Paris unterstreicht dies eindrucksvoll.

    Sein Studium schloss er mit acht Auszeichnungen ab, eine umfangreiche Konzerttätigkeit folgte. Er war Gewinner des „Grand Prix d‘ Improvisation“ in Chartres und weiterer internationaler Wettbewerbe. Sein Programm beeindruckt durch Vielfalt und ungewöhnliche Improvisationen.

     

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER IM FULDAER DOM 2019

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.orgelmusik.bistum-fulda.de

    Eine Veranstaltung des Domkapitels (Dommusik) im Bistum Fulda.

  • MUSIKFEST IN EICHENRIED

    Samstag | 17:00 Uhr

    24. August

    KALBACH

    Bürgerhaus Eichenried

    Musik
    15/12 €

    INFO: 33

    Anfahrt

     

    MUSIKFEST IN EICHENRIED

    Jazz, Gipsy und traditionelle italienische Musik

    Beim Musikfest Eichenried versprechen drei hochkarätige Formationen Musik der Extraklasse.

    Die Bands stehen dabei für ganz unterschiedliche Stilrichtungen: Mike Jehn & The Hot Strings begeistern mit dem unverwechselbaren Sound der 30er- und 40er-Jahre.

    LeriLero orientiert sich an der traditionellen italienischen Musik: Rasante Tarantella, gepaart mit melancholischen Filmmelodien.

    SaxOrganic aus Frankfurt lassen Saxophon und Hammondorgel zu einem einzigartigen Sound verschmelzen.

    17:00 Uhr: Mike Jehn & The Hot Strings
    19:00 Uhr: LeriLero
    21:15 Uhr: SaxOrganic

    Eine Veranstaltung von Heiko Ommert.

  • KAMALOKA

    Samstag | 20:00 Uhr

    24. August

    HOFBIEBER

    Kunststation Kleinsassen

    Musik
    VVK 15 €/AK 17 €

    INFO: 29

    Anfahrt

     

    KAMALOKA

    Klangweltreise zu Gast bei Freunden

    Der Frankfurter Max Clouth zeigte sich schon als blutjunger Musiker fasziniert und inspiriert von den Klängen Indiens.

    Gemeinsam mit dem Max Clouth Clan steht er für einen neuen Musikstil: Indian Jazz Guitar. Dafür entwickelte er selbst eine akustische Doppelhalsgitarre, deren Vorbilder die orientalischen und indischen Lauten sind.

    Im Zusammenspiel mit Piano, Bass und Schlagzeug erschafft das Quartett neue Klangwelten zwischen Ost und West und nimmt uns mit auf einen weltmusikalischen Roadtrip.

    Eine Veranstaltung der Jazzfreunde Fulda.

  • TIERISCH BAROCK

    Freitag | 19:30 Uhr

    30. August

    MAINTAL

    Evangelische Kirche Hochstadt

    Musik
    8,50–25 €

    INFO: 35

    Anfahrt

     

    TIERISCH BAROCK

    Kölner Barockensemble Nel Dolce

    Nel Dolce – das Kölner Barockensemble präsentiert einen frühlingshaften Streifzug durch die Tierwelt unter dem Motto „tierisch Barock“.

    Das verspricht eine Musik voller Tierstimmen, barocker Ästhetik und Faszination. Die Musiker nähern sich dem Themenfeld „Mensch, Tier und Musik“ durch eine facettenreiche Auswahl an Kompositionen des Früh- und Hochbarock, die ganz unterschiedliche Wege der musikalischen Beschäftigung mit der Tierwelt aufzeigen.

    Ein Konzerterlebnis voller Überraschungen!

    Eine Veranstaltung im Rahmen der Hochstädter Kirchenkonzerte.

  • MARKTPLATZSPEKTAKEL

    Samstag | 18:30 Uhr

    31. August

    NIDDERAU

    Historischer Marktplatz Windecken

    Musik, Comedy
    VVK 23 €/AK 28 €

    INFO: 38

    Anfahrt

     

    MARKTPLATZSPEKTAKEL

    Open Air auf dem historischen Marktplatz

    Mirja Boes ist eine der erfolgreichsten und beliebtesten Komikerinnen Deutschlands – im Fernsehen, als Buchautorin und Comedystar. Mit der Band „Die Honkey Donkeys“ päsentiert sie ein Comedyprogramm mit Musik der Extraklasse.

    Ein Highlight dabei ist Allegria – a capella aus ihrem Programm „Firlefanz“. Kokolores und Gänsehaut! Vier „hessisch Mädsche“ auf der Bühne: Da wird gelästert, gelacht und getanzt, aber auch geträumt und geweint.

    Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Willi-Salzmann-Halle statt.

    Eine Veranstaltung der Stadt Nidderau und der Gemeinde Schöneck.

  • AUF ZU NEUEN ABENTEUERN... DIE MUSIKALISCHE REISE GEHT WEITER

    Sonntag | 15:00 Uhr

    01. September

    GELNHAUSEN

    Schlosshof Gelnhausen-Meerholz

    Musik, Theater
    Eintritt frei

    INFO: 20

    Anfahrt

     

    AUF ZU NEUEN ABENTEUERN... DIE MUSIKALISCHE REISE GEHT WEITER

    In Paule Puhmanns Paddelboot reisen Kinder ab fünf um die Welt

    Eine musikalische Entdeckungsreise, bei der das Singen, Spielen, Tanzen, Ausprobieren, Erleben und Experimentieren im Mittelpunkt stehen – dazu lädt Paule Puhmann mit seinem Paddelboot ein. Kommen – Trauen – Mitmachen!

    Die Besonderheiten von Stimme und Sprache, Rhythmik und Bewegung können hier hörend und fühlend erlebt werden.

    Vorkenntnisse sind nicht nötig! Das Universum der Musik hält wunderbare Überraschungen für alle bereit, die ihre Sinne öffnen und der Phantasie Raum geben.

    Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Saal des Schlosses statt.

    Eine Veranstaltung der Musikschule Main-Kinzig in Kooperation mit der Barbarossastadt Gelnhausen.

  • MAREN KROYMANN & BAND

    Mittwoch | 20:00 Uhr

    04. September

    SCHLÜCHTERN

    Stadthalle

    Musik, Comedy
    VVK 28 €/AK 36 €

    INFO: 40

    Anfahrt

     

    MAREN KROYMANN & BAND

    In my SIXTIES!

    Grimme-Preisträgerin Maren Kroymann widmet sich in ihrem Programm augenzwinkernd und unverkrampft der Musik der 60er-Jahre: unerhörte Gefühle, erstes sexuelles Begehren, der Wunsch nach Hingabe, Leichtigkeit und Befreitsein.

    Die Lieder versprechen ein Leben, das bunter, wilder und schöner sein konnte als das der Elterngeneration. Gut, dass Maren Kroymann wie in Sektlaune daherkommt.

    Begleitet und beflügelt wird sie von ihrer fabelhaften Band.

    Eine Veranstaltung des KUKI Schlüchtern e.V.

  • VON ADAM UND EVA

    Dienstag | 19:30 Uhr

    10. September

    MAINTAL

    Evangelische Kirche Hochstadt

    Musik
    8–24 €

    INFO: 35

    Anfahrt

     

    VON ADAM UND EVA

    Flötenquintett Quintessenz – Leipzig und Günter Schößböck

    „Von Adam und Eva“ ist ein poetischer Exkurs über die Liebe mit Texten von Mark Twain.
    Das Tagebuch von Adam und Eva in fünf Kapiteln wird musikalisch illustriert und interpretiert mit Werken von Claude Debussy, Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Haydn, Pjotr Iljitsch Tschaikowsky u.a.

    Das Leben des ersten Liebespaares der Welt – ein wunderbares Thema, erörtert in Musik und Literatur.

    Als Sprecher und Schauspieler an diesem Abend ist Günter Schößböck zu Gast.

    Eine Veranstaltung im Rahmen der Hochstädter Kirchenkonzerte.

  • CARAVAN BIG BAND FEAT. ARTODANCE

    Samstag | 20:00 Uhr

    14. September

    BIEBERGEMÜND

    Bürgerhaus

    Musik
    VVK 19,50 €/AK 22 €

    INFO: 08

    Anfahrt

     

    CARAVAN BIG BAND FEAT. ARTODANCE

    Rhythm and Dance „Feelin good“

    Musik und Tanz mit tollen solistischen Leistungen, dem umwerfenden Sound der Caravan Big Band und neun Tänzerinnen – diese Performance bewegt sich in einem magischen künstlerischen Dreieck zwischen Musik, Gesang und Tanz.

    Die abendfüllende Revue „Feeling good!“ präsentiert sich jung und energiegeladen. Mal swingend und gleitend, mal lyrisch leise und mal verführerisch und sexy – bei dieser Liveveranstaltung gehen Tanz und Musik in atemberaubender Weise zusammen.

    Eine Veranstaltung der Kulturinitiative SpessArt06050 in Kooperation mit der Gemeinde Biebergemünd.

  • TIM FISCHER

    Sonntag | 20:00 Uhr

    15. September

    SCHLÜCHTERN

    Stadthalle

    Musik
    VVK 26 €/AK 34 €

    INFO: 40

    Anfahrt

     

    TIM FISCHER

    Die alten schönen Lieder

    Er ist schrille Diva und dünnhäutiger Chansonnier par excellence, der mit jedem Lied ein kleines Theaterstück inszeniert. Vollmundig serviert er gehaltvoll Hochgeistiges und berauscht sich und sein Publikum mit Chansons, die es in sich haben.

    Tim Fischer und sein Pianist Thomas Dörschel sind nach vielen Jahren wieder gemeinsam auf der Bühne zu erleben.

    Eine Veranstaltung des KUKI Schlüchtern e.V.