Hofbieber

  • LATEINAMERIKA UND SEINE MUSIK

    Freitag | 19:00 Uhr

    25. Mai

    HOFBIEBER

    Kunststation Kleinsassen

    Konzert
    VVK 13 €/AK 15 €

    INFO: 29

    Anfahrt

     

    LATEINAMERIKA UND SEINE MUSIK

    Konzerte mit Marcos Gonçalves Da Rocha

    Schon als Kind entdeckte der Argentinier Marcos Gonçalves Da Rocha die Gitarre für sich. Natürlich steht bei seinen Kompositionen die Musik Lateinamerikas im Mittelpunkt - Tango, Samba, Zamba, Chacarera, Baiåo, Cueca, Carnavalito …

    Der Profimusiker lädt bei seinen Auftritten zu einer entspannenden Reise durch seinen Heimatkontinent ein. Aber auch mit den Rhythmen der Karibik hat er sich auseinandergesetzt. Jedes Konzert ist musikalisch ein neuer Horizont, eine andere Landschaft und eine echte Überraschung.

    Eine Veranstaltung von Marcos Gonçalves da Rocha.

  • LATEINAMERIKA UND SEINE MUSIK

    Samstag | 19:00 Uhr

    02. Juni

    HOFBIEBER

    Kunststation Kleinsassen

    Konzert
    VVK 13 €/AK 15 €

    INFO: 29

    Anfahrt

     

    LATEINAMERIKA UND SEINE MUSIK

    Konzerte mit Marcos Gonçalves Da Rocha

    Schon als Kind entdeckte der Argentinier Marcos Gonçalves Da Rocha die Gitarre für sich. Natürlich steht bei seinen Kompositionen die Musik Lateinamerikas im Mittelpunkt - Tango, Samba, Zamba, Chacarera, Baiåo, Cueca, Carnavalito …

    Der Profimusiker lädt bei seinen Auftritten zu einer entspannenden Reise durch seinen Heimatkontinent ein. Aber auch mit den Rhythmen der Karibik hat er sich auseinandergesetzt. Jedes Konzert ist musikalisch ein neuer Horizont, eine andere Landschaft und eine echte Überraschung.

    Eine Veranstaltung von Marcos Gonçalves da Rocha.

  • MYTHS – UPCYCLED 

     

    03. Juni – 26. August

    HOFBIEBER

    Kunststation Kleinsassen

    Austellungen • Diskussion • Workshops
    1,50 - 3 €

    INFO: 29

    Anfahrt

     

    MYTHS – UPCYCLED

    Logo Mythen und Legenden

    Kunst aus Abfall- und Naturmaterialien

    Künstler und Künstlerinnen aus den USA, Tschechien und Deutschland laden zu einer Begegnung ein, bei der u. a. ungewöhnliche Materialien im Fokus der kreativen Prozesse stehen: Müllsäcke, Sperrmüll, Kartonabfälle oder Fundsachen. Dabei ist nicht nur der Kontakt der Künstler untereinander, sondern auch mit den Besuchern möglich und gewünscht.

    Vom 3. Juni bis zum 26. August bietet die Kunststation KleinsassenRaum für die verschiedenen thematischen Ausstellungen, Diskussionsveranstaltungen und Workshops.

    03. Juni–26. August:
    Ausstellung „Myths Upcycled“
    mit offenem Atelier vom 03. bis 16. Juni

    03. Juni–14. Juli:
    Studioausstellung/Fotografie „Tracing Waste“

    22. Juli–26. August:
    Studioausstellung „Reloaded“

    16. Juni | 18:00 Uhr:
    Präsentation/Diskussion „Bildung durch Bilder“
    mit dem Fotografen Enrico Fabian

    13. August | 11:00–16:30 Uhr:
    Papierschöpfen-Workshop

    17. & 19. August | 14:00–17:00 Uhr:
    Kaffeesatzlesen, Kaffeesatzmalen

    18. & 19. August:
    Offenes Atelier zur Studioausstellung „Reloaded“

    Eine Ausstellung der Kunststation Kleinsassen.

  • MUSIK AUS VIER JAHRHUNDERTEN 

    Samstag | 19:30 Uhr

    09. Juni

    HOFBIEBER

    Kunststation Kleinsassen

    Konzert
    VVK 13/11 € · AK 15/13 €

    INFO: 29

    Anfahrt

     

    MUSIK AUS VIER JAHRHUNDERTEN

    Werke für Flöte und Klavier

    Der renommierte Kasseler Flötist und Komponist Jens Josef sowie der aus Eichenzell stammende Pianist und Komponist Martin Schmalz werden in der Kunststation Kleinsassen Duo- und Solowerke für Flöte und Klavier präsentieren.

    Das abwechslungsreiche Programm spannt einen Bogen von der barocken Polyphonie Bachs über die virtuosen, intensiven Liedvariationen Schuberts und die feine Klangsinnlichkeit Debussys bis hin zu aktuellen Kompositionen der beiden Künstler.

    Eine Veranstaltung von Martin Schmalz.

  • LATEINAMERIKA UND SEINE MUSIK

    Sonntag | 11:00 Uhr

    10. Juni

    HOFBIEBER

    Kunststation Kleinsassen

    Konzert
    VVK 13 €/AK 15 €

    INFO: 29

    Anfahrt

     

    LATEINAMERIKA UND SEINE MUSIK

    Konzerte mit Marcos Gonçalves Da Rocha

    Schon als Kind entdeckte der Argentinier Marcos Gonçalves Da Rocha die Gitarre für sich. Natürlich steht bei seinen Kompositionen die Musik Lateinamerikas im Mittelpunkt - Tango, Samba, Zamba, Chacarera, Baiåo, Cueca, Carnavalito …

    Der Profimusiker lädt bei seinen Auftritten zu einer entspannenden Reise durch seinen Heimatkontinent ein. Aber auch mit den Rhythmen der Karibik hat er sich auseinandergesetzt. Jedes Konzert ist musikalisch ein neuer Horizont, eine andere Landschaft und eine echte Überraschung.

    Eine Veranstaltung von Marcos Gonçalves da Rocha.

  • ADLER WILL FLIEGEN

     

    15. Juni – 16.August

    HOFBIEBER

    Kunststation Kleinsassen

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 29

    Anfahrt

     

    MÜLL UND KUNST?

    Logo Mythen und Legenden

    Kunst und Geschichten rund um Abfall- und Naturmaterialien. Mitmachangebote zur Ausstellung „Myths – Upcycled“ für Kinder ab dem 4. Schuljahr.

    „Kunst mit Müll“ – das Thema dieser Mitmachveranstaltung für Kinder verspricht, spannend zu werden.

    Die Kunststation lädt in diesem Sommer zur Begegnung mit sechs Künstler/innen aus den USA, Tschechien und Deutschland ein. Das Motto der Ausstellung: „Myths – Upcycled“. Dabei regen Kunst und Geschichten in unterschiedlichen Workshops für Kinder ab dem 4. Schuljahr zum Nachdenken, Diskutieren und Mitmachens an.

    Abfall und Naturmaterialien stehen bei diesem ungewöhnlichen Angebot zum kreativen Gestalten im Vordergrund.

     

    15.06. & 18.06.2018 | 10:00–13:00 Uhr:
    Müll und Kunst – Fotografien aus Indien und ihre Geschichten.
    Mit dem Fotografen Enrico Fabian.

    14.08.2018 | 14:00–16:30 Uhr:
    Papierschöpfen – Workshop mit Monika Trautwein.

    16.08. & 18.08.2018 | 14:00–17:00 Uhr:
    Kaffeesatzlesen/Kaffeesatzmalen mit Hakan Türkmen.

    16.08.2018 | 14:00–17:00 Uhr:
    Workshop „Drucken/Radieren“ mit Bernd Baldus.

    14.08.–16.08.2018
    Workshop: Gestalten mit Überraschungen aus Mülldeponie und Wald.
    Mit Thomas Putze.

    Sonntage | 10.06., 17.06., 24.06., 01.07., 08.07.2018
    Jeweils 14:00–16:00 Uhr:
    Kreativworkshop zum Thema Upcycling - Kunst mit Müll.

    Eine Veranstaltung der Kunststation Kleinsassen.

  • HILDERSER SOMMERZAUBER

    Freitag & Samstag
    jeweils 18:00 Uhr

    17. & 18. August

    HOFBIEBER

    Am Thiergarten

    Clownerien
    12 €

    INFO: 30

    Anfahrt

     

    2. SOMMERTHEATER-FESTIVAL „DER WALD LACHT!“

    KASPAR & GAYA feiern 30 Jahre Clownduo- Geschichte und präsentieren ihr Programm „WO BLEIBEN DIE ELEPHANTEN“

    Seit 30 Jahren bereits touren KASPAR & GAYA mit ihren Clownerien durch die Welt. In Hofbieber präsentieren sie im Rahmen des 2. Sommertheater-Festivals ihr neues Programm: „Wo bleiben die Elephanten?“

    In dieser wundersamen Show verwandelt sich ein heruntergekommener Zirkus, der schon längst von (fast) allen Akteuren verlassen wurde, in eine Bühne voller Überraschungen. Denn die beiden Clowns sind geblieben und führen die Kunst vor, aus Nichts viel zu machen – mit grenzenloser Fantasie und Humor.

    Eine Veranstaltung von KASPAR & GAYA.

  • FREE PULSE OF JAZZ

    Samstag | 20:00 Uhr

    25. August

    HOFBIEBER

    Kunststation Kleinsassen

    Konzert
    VVK 15 €/AK 17 €

    INFO: 29

    Anfahrt

     

    FREE PULSE OF JAZZ

    Im Dialog des Bleibens und Wandels

    Alexander von Schlippenbach zählt seit vielen Jahren zu den bedeutendsten Pianisten und Impulsgebern in der europäischen Jazzszene.

    In der Kunststation Kleinsassen kommt er zusammen mit dem Saxophonisten Frank Paul Schubert auf die Bühne. Eine spannende musikalische Konversation zweier Individualisten steht auf dem Programm.

    Doch bei aller Spontaneität und Liebe zum Detail verlieren die beiden Jazzer niemals die Ausgewogenheit der Spannungsbögen und die Architektur der Musik aus den Augen.

    Eine Veranstaltung der Jazzfreunde Fulda.

  • ODESSA ON MY MIND

    Samstag | 20:00 Uhr

    15. September

    HOFBIEBER

    Kunststation Kleinsassen

    Konzert
    VVK 15 €/AK 17 €

    INFO: 29

    Anfahrt

     

    ODESSA ON MY MIND...

    ... Klangweltreisende zu Gast bei Freunden

    Tamara Lukasheva stammt aus einer Familie von Vollblutmusikern: Ihre Mutter ist klassische Pianistin, ihr Vater spielt Saxofon im Jazzbereich.

    Mit ihrem jungen Kölner Jazz-Quartett arbeitet die Sängerin an der Verbindung folkloristischer Elemente aus der Ukraine mit dem europäischen Modern Jazz. Die Melodien sind emotional eingängig und direkt, beruhen jedoch immer auf rhythmisch wie harmonisch raffinierten Strukturen.

    Das Konzert lädt ein zu einer musikalischen Weltreise der besonderen Art.

    Eine Veranstaltung der 40 Jazzfreunde Fulda.