Film

  • KUNDSCHAFTER DES FRIEDENS

    Samstag | 20:00 Uhr 

    15. Juli

    Schlüchtern

    KUKI-ZELT

    Film
    7,50 € / 8,00 € bei Überlänge

    www.kuki-kino.de

    Anfahrt

     

     

    KUNDSCHAFTER DES FRIEDENS

    Komödie | D 2017 | 93 Min. | ab 12

    Der etwas heruntergekommene Pensioner Jochen Falk, einst legendärer TOP-Spion der Auslandsaufkärung der DDR, wird vom ehemaligen Erzfeind BND für eine heikle Mission angeworben. Er willigt unter der Bedingung ein, den Auftrag mit seiner alten Truppe durchzuziehen. Mit Henry Hübchen, Michael Gwisdek, Winfried Glatzeder, Jürgen Prochnow.

    6. FESTIVAL DES EUROPÄISCHEN FILMS

    Europa ist im Alltagsleben immer präsent. Die aktuellen sozialen und politischen Krisen Gemeinschaftsgefühl. Aus dieser Perspektive kann die europäische Filmkunst und Kultur als Mittlerin für die europäische Identität funktionieren. Es ist das Europa der Vielfalt, das sich in den kuratierten Filmen des Festivals widerspiegelt. Lassen Sie sich inspirieren von der Vielseitigkeit Europas.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kukikino.de

    Träger des Festivals ist der gemeinnützige Kultur-Verein KUKI Schlüchtern e.V.

  • TERRA DEI SANTI – LAND DER HEILIGEN

    Sonntag | 20:00 Uhr

    16. Juli

    Schlüchtern

    KUKI-ZELT

    Film
    7,50 € / 8,00 € bei Überlänge

    www.kuki-kino.de

    Anfahrt

     

     

    TERRA DEI SANTI – LAND DER HEILIGEN

    Thriller | Italien 2017 | 80 Min. | OMU, ital. mit dt. Untertiteln

    Kalabrien – das Land der Bindungen bis in den Tod für alle, die sich, meist minderjährig, der „Gesellschaft“ anschließen. Frauen dem Zusammenhalt von Geschäften, Gefühlen und Beziehungen, über die sie mit archaischer Familienstrenge wachen. Doch sie haben das Potential zu Veränderungen.

    6. FESTIVAL DES EUROPÄISCHEN FILMS

    Europa ist im Alltagsleben immer präsent. Die aktuellen sozialen und politischen Krisen Gemeinschaftsgefühl. Aus dieser Perspektive kann die europäische Filmkunst und Kultur als Mittlerin für die europäische Identität funktionieren. Es ist das Europa der Vielfalt, das sich in den kuratierten Filmen des Festivals widerspiegelt. Lassen Sie sich inspirieren von der Vielseitigkeit Europas.

    Träger des Festivals ist der gemeinnützige Kultur-Verein

  • LOVE & FRIENDSHIP

    Montag |  20:00 Uhr

    17. Juli

    Schlüchtern

    KUKI-ZELT

    Film
    7,50 € / 8,00 € bei Überlänge

    www.kuki-kino.de

    Anfahrt

     

     

    Love & Friendship

    Komödie | IRL, F, NL 2016 | 93 Min. | ab 0

    „Love & Friendship“ basiert auf dem Briefroman „Lady Susan“ der britischen Schriftstellerin Jane Austen. („Stolz & Vorurteil"). Regisseur Whit Stillmann trifft exakt den spöttischen Ton von Jane Austen. Scherz, Satire und tiefe Bedeutung harmonieren perfekt mit dem leichten und doch hintergründigen Spiel seines brillanten Ensembles.

    6. FESTIVAL DES EUROPÄISCHEN FILMS

    Europa ist im Alltagsleben immer präsent. Die aktuellen sozialen und politischen Krisen Gemeinschaftsgefühl. Aus dieser Perspektive kann die europäische Filmkunst und Kultur als Mittlerin für die europäische Identität funktionieren. Es ist das Europa der Vielfalt, das sich in den kuratierten Filmen des Festivals widerspiegelt. Lassen Sie sich inspirieren von der Vielseitigkeit Europas.

    Träger des Festivals ist der gemeinnützige Kultur-Verein

  • ICH, DANIEL BLAKE

    Dienstag |  20:00 Uhr

    18. Juli

    Schlüchtern

    KUKI-ZELT

    Film
    7,50 € / 8,00 € bei Überlänge

    www.kuki-kino.de

    Anfahrt

     

     

    ICH, DANIEL BLAKE

    Drama | GB, F, BE 2016 | 101 Min. | ab 6

    Ken Loach reflektiert den Alltag in Großbritannien, ohne Überzeichnung, nur mit feinen Federstrichen. Der 59-jährige Schreiner Daniel Blake aus dem Nordosten Englands verletzt sich bei der Arbeit, so dass er auf Sozialhilfe angewiesen ist. Da in jedem Moment sein soziales Engagement durchscheint, erreicht die Story geradezu explosive Emotionalität.

    6. FESTIVAL DES EUROPÄISCHEN FILMS

    Europa ist im Alltagsleben immer präsent. Die aktuellen sozialen und politischen Krisen Gemeinschaftsgefühl. Aus dieser Perspektive kann die europäische Filmkunst und Kultur als Mittlerin für die europäische Identität funktionieren. Es ist das Europa der Vielfalt, das sich in den kuratierten Filmen des Festivals widerspiegelt. Lassen Sie sich inspirieren von der Vielseitigkeit Europas.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter  www.kukikino.de

    Träger des Festivals ist der gemeinnützige Kultur-Verein

  • TONI ERDMANN

    Mittwoch |  20:00 Uhr

    19. Juli

    Schlüchtern

    KUKI-ZELT

    Film
    7,50 € / 8,00 € bei Überlänge

    www.kuki-kino.de

    Anfahrt

     

     

    TONI ERDMANN

    Drama, Komödie | D, AT 2016 | 162 Min. | ab 12

    Peter Simonischek ist Toni Erdmann ist Winfried, 65, ein Musiklehrer mit ausgeprägtem Hang zum Scherzen. Seine Tochter Ines (Sandra Hüller) ist eine Karrierefrau, die um die Welt reist, um Firmen zu optimieren. Vater und Tochter könnten also nicht unterschiedlicher sein: Doch je härter sie aneinander geraten, desto näher kommen sie sich.

    6. FESTIVAL DES EUROPÄISCHEN FILMS

    Europa ist im Alltagsleben immer präsent. Die aktuellen sozialen und politischen Krisen Gemeinschaftsgefühl. Aus dieser Perspektive kann die europäische Filmkunst und Kultur als Mittlerin für die europäische Identität funktionieren. Es ist das Europa der Vielfalt, das sich in den kuratierten Filmen des Festivals widerspiegelt. Lassen Sie sich inspirieren von der Vielseitigkeit Europas.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kukikino.de

    Träger des Festivals ist der gemeinnützige Kultur-Verein

  • EGON SCHIELE

    Donnerstag |  20:00 Uhr

    20. Juli

    Schlüchtern

    KUKI-ZELT

    Film
    7,50 € / 8,00 € bei Überlänge

    www.kuki-kino.de

    Anfahrt

     

     

    EGON SCHIELE

    Drama, Biografie | AT, LUX 2016 | 109 Min. | ab 12

    Wie ein österreichischer James Dean wirkt er auf uns, doch der expressionistische Maler Egon Leo Adolf Lufwig Schiele wusste, was er tat: Nix anbrennen lassen und sich obsessiv dem Feuer des Künstlertums überlassen! Neben Gustav Klimt und Oskar Kokoschka zählt er zu den bedeutendsten bildenden Künstlern der Wiener Moderne.

    6. FESTIVAL DES EUROPÄISCHEN FILMS

    Europa ist im Alltagsleben immer präsent. Die aktuellen sozialen und politischen Krisen Gemeinschaftsgefühl. Aus dieser Perspektive kann die europäische Filmkunst und Kultur als Mittlerin für die europäische Identität funktionieren. Es ist das Europa der Vielfalt, das sich in den kuratierten Filmen des Festivals widerspiegelt. Lassen Sie sich inspirieren von der Vielseitigkeit Europas.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kukikino.de

    Träger des Festivals ist der gemeinnützige Kultur-Verein

  • T2 TRAINSPOTTING

    Freitag |  20:00 Uhr

    21. Juli

    Schlüchtern

    KUKI-ZELT

    Film
    7,50 € / 8,00 € bei Überlänge

    www.kuki-kino.de

    Anfahrt

     

     

    T2 TRAINSPOTTING

    Drama, Komödie | GB 2017 | 117 Min. | ab 16

    Fortsetzung des Drogen-Kultfilms „Trainspotting“ von Danny Boyle, wieder mit Renton, Spud, Sick Boy und Francis Begbie. Das Sequel basiert auf dem Irvine-Welsh-Roman „Porno“. Das Buch spielt zehn Jahre nach „Trainspotting“ und statt mit Drogen beschäftigt sich die Ex-Clique um Renton darin mit dem Pornogeschäft.

    6. FESTIVAL DES EUROPÄISCHEN FILMS

    Europa ist im Alltagsleben immer präsent. Die aktuellen sozialen und politischen Krisen Gemeinschaftsgefühl. Aus dieser Perspektive kann die europäische Filmkunst und Kultur als Mittlerin für die europäische Identität funktionieren. Es ist das Europa der Vielfalt, das sich in den kuratierten Filmen des Festivals widerspiegelt. Lassen Sie sich inspirieren von der Vielseitigkeit Europas.

    Träger des Festivals ist der gemeinnützige Kultur-Verein

  • DIE ANDERE SEITE DER HOFFNUNG

    Montag |  20:00 Uhr

    24. Juli

    Schlüchtern

    KUKI-ZELT

    Film
    7,50 € / 8,00 € bei Überlänge

    www.kuki-kino.de

    Anfahrt

     

     

    DIE ANDERE SEITE DER HOFFNUNG

    Drama, Komödie | Finnland 2017 | 100 Min. | ab 6

    Flucht, Rassismus, Solidarität – Aki Kaurismäki leistet seinen Beitrag zur längst entgleisten europäischen Debatte. Ohne Pathos, ohne Zeigefinger, dafür umso eindringlicher. Ein Pokerspieler, der versucht, eine heruntergekommene Gaststätte auf Vordermann zu bringen, gibt dem Flüchtling Khaled einen Job und besorgt ihm einen falschen Pass.

    6. FESTIVAL DES EUROPÄISCHEN FILMS

    Europa ist im Alltagsleben immer präsent. Die aktuellen sozialen und politischen Krisen Gemeinschaftsgefühl. Aus dieser Perspektive kann die europäische Filmkunst und Kultur als Mittlerin für die europäische Identität funktionieren. Es ist das Europa der Vielfalt, das sich in den kuratierten Filmen des Festivals widerspiegelt. Lassen Sie sich inspirieren von der Vielseitigkeit Europas.

    Träger des Festivals ist der gemeinnützige Kultur-Verein

  • SOMMERLICHE MUSIKTAGE AUF HOF TRAGES LA LA LAND

    Samstag | 21:30 Uhr

    05. August

    Freigericht

    Innenhof des Golfclubs

    Musik
    8 €

    www.freigericht.de

    INFO: 10

    Anfahrt

     

     

    LA LA LAND

    Open-Air-Kino

    Die leidenschaftliche Schauspielerin Mia (Emma Stone) und der charismatische Jazzmusiker Sebastian (Ryan Gosling) suchen das große Glück in Los Angeles. Sie halten sich mit Nebenjobs über Wasser und nachdem sich ihre Wege kreuzen, verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander. Gemeinsam schmieden sie Pläne für die Zukunft auf der Bühne und genießen den Zauber der jungen Liebe in La La Land – der Stadt der Träume. Doch schon bald müssen Mia und Sebastian einsehen, dass sie Opfer bringen müssen, um ihren Träumen näher zu kommen. Kann ihre Beziehung diesem Druck standhalten?

    SOMMERLICHE MUSIKTAGE AUF HOF TRAGES

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.freigericht.de

    30.07.–06.08. | Freigericht | Hof Trages